1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine Frage zum Mailprogramm und emails abrufen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von lefpik, 05.10.09.

  1. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Ich hab ein 3Gs und hole meine emails per POP vom googlemail Server.
    Ich benutze dafür am iMac und am iPhone das Apple Mail Programm.

    Klappt alles soweit ganz gut aber eine Kleinigkeit stört mich noch.
    Wenn ich eine email zuerst mit dem iPhone empfange, dann kann ich diese
    hinterher auch noch am iMac vom google-Server holen. Aber andersherum
    klappt das nicht. Wenn ich die neue email zuerst am iMac lese, dann kann ich
    die nicht mehr mit dem iPhone abholen. Auf dem google-Server sind aber
    noch alle empfangenen emails vorhanden. Aber ich komm mit dem iPhone
    nicht mehr dran.

    Ist jetzt nicht so super schlimm, aber mich würde mal interessieren woran das liegen könnte.
    Habe alle nur erdenklichen Einstellungen geprüft bzw. ausprobiert. Aber ich komm da nicht weiter.

    Komisch ist außerdem, dass ich das oben beschriebene Phänomen mit meinem
    iPod touch nicht habe. Sind dieselben Einstellungen drin wie im iPhone, aber damit klappt es.

    Hat jemand von Euch da eine Idee?

    Danke schonmal.
     
  2. Chocobo

    Chocobo Querina

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    181
    Wieso greifst du nicht per imap auf die mails zu. Das ist für solche Anwendungen die bessere Variante. Zumal du die Infrastruktur dazu hast.
    Zusätzlich sparst du dir die Fehlersuche bei deiner Geschichte.
     
  3. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Nun, ich wollte bewusst die emails auf meinen Rechner holen.
    Das geht doch mit IMAP nicht, oder?
     
    #3 lefpik, 06.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.09
  4. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Keiner mehr mit einer Idee?
     
  5. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    IMAP ist dein Freund und die Lösung.

    EDIT: Ach so, du willst, also eine echte Kopie auf dem eigenen Rechner haben? oder was meinst du mit bewusst auf den Rechner holen?

    EDIT2: Wenn du meinst, dass du unabhängig von dem Zustand der Daten auf dem GMail Server, Kopien auf der lokalen Festplatte haben willst, dann solltest du dir in Mail einen lokalen Ordner XYZ anlegen und da die Mails, die du haben willst, von hand reinziehen, oder eine Regel erstellen, die zB alle neuen Emails in den Ordner XYZ kopiert.

    Darf man fragen, warum du die EMails auch immer lokal habe willst? IMAP kann auch so eingestellt werden, dass er immer alle Nachrichten mit Anhängen runterlädt, falls das der Beweggrund war.
     
    #5 philo, 06.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.09
  6. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Hat sich erledigt.
    Ich hole die emails mit dem imac per POP und nur mit dem iPhone mit IMAP.

    Klappt super. Bis jetzt.
     
  7. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Wie auch immer. Mit mehreren Geräten bist du bei IMAP (auf allen Geräten) immer besser aufgehoben als mit POP...aber da du ja keine Details verrätst, kann man auch nicht weiterhelfen.
     
  8. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Hat jetzt keinen tieferen Grund. Ist nur Geschmackssache.

    Echt, wusste ich nicht. Wo stellt man das denn ein?

    Sorry.


    Danke für die Hilfe!
     
    #8 lefpik, 07.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.09
    Die Banane gefällt das.
  9. ChrisM

    ChrisM Boskoop

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    40
    Schau mal in Mail hier: (s. Anhang)
     

    Anhänge:

  10. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Ah super!. Danke!
     
  11. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Sorry Leute aber ich bin wohl irgendwie zu dämlich für diese Mail Geschichte.

    Ich hab jetzt auf IMAP umgestellt. Also iMac und iPhone. Mailserver ist nach wie vor Googlemail.
    Ich kann von beiden senden und empfangen, also sind die Accountdaten schonmal soweit ok.

    Wenn ich jetzt aber von unterwegs mir eine neue eimail mit dem iPhone ansehe, dann bekomme ich die abends zu Hause am iMac nicht mehr angezeigt. Andersherum genauso. Schaue ich mir eine MAil zuerst am iMac an, bekomme ich dafür keine Benachrichtigung aufs iPhone.

    Ok, man kann argumentieren, dass ich sie ja schon mal gelesen habe, aber das möchte ich trotzdem nicht.
    Selbst wenn ich auf dem iPhone eine Mail gelesen habe, möchte ich die abends als "neu" auf den iMac bekommen.

    Geht das irgendwie? Wenn ja, was muss ich denn da auf dem iPhone/iMac einstellen?

    Ich danke Euch für Eure Geduld mit mir!!
     
  12. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Du schreibst erst, dass die Mail nicht mehr angezeigt wird (sprich weg ist und nicht erscheint) und dann später, dass sie nicht mehr als "neu" angezeigt wird.

    Wenn du das "neu" mal als "ungelesen" betrachtest, dann ist das ganze auch sinnvoll. Wenn du die Mail zuerst auf dem iPhone bekommst und die Email liest, wird sie als gelesen markiert - was ja auch stimmt. Wenn dann auf dem iMac die Mails synchronisiert werden, sollte die Mail erscheinen, aber eben nicht als "gelesen", da sie ja schon auf dem iPhone gelesen hast. So funktioniert das ganze nun mal. wenn es dir nicht passt, kannst du von Hand auf dem iPhone oder iMac eine Mail nach dem lesen immer noch als "ungelesen" markieren.

    Wenn eine Mail, nachdem sie auf einem der beiden Geräte auftauchte nicht mehr auf dem anderen auftaucht, dann ist entweder ein Gerät als POP eingestellt oder du hast die Nachricht irgendwie gelöscht.

    Gruss
    philo

    EDIT: Sehe gerade, dass du die Sache dir ja mit dem als gelesen argumentieren ja schon selbst erklärt hast. So ist es nun mal. Wenn dir das nicht gefällt, wie gesagt, per Hand auf ungelesen stellen. Überleg mal: Wann soll denn bei dir mal eine Email als nicht mehr neu bzw. ungelesen gelten? Erst, wenn du sie auf beiden Geräten (oder 3, wenn man noch das Webinterface mitberücksichtigt) gelesen hast? IMAP ist für eine beliebige Anzahl von Email-Clients gedacht, damit geht das also nicht.
     
  13. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Alles klar philo. Vielen Dank. Das Problem scheint hier mal wieder vor dem Rechner zu sitzen!
     
  14. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Denke auch ;)

    Mal im Ernst. Die Leute, die IMAP entwickelt haben, haben sich schon was dabei gedacht. Nicht das solche Entwickler immer alles richtig machen, aber bei solch einer verbreiteten Sache wie IMAP kann man schon davon ausgehen, dass es ganz intelligent gemacht ist und für die meisten Leute am logischsten ist.

    Sonderfälle, wie du sie willst, muss man dann halt immer mit anderen Tricks erreichen. Ich bin mir aber sicher, dass du irgendwann auch darauf gekommen wärst, dass es ganz praktisch ist, wenn es immer automatisch als gelesen markiert wird - und du im Einzelfall, wichtige Email oder auf dem iPhone nicht gut zu lesen, zu wenig Zeit etc. dann doch die Email als ungelesen markieren wirst. Alles andere würde zu sehr verwirren.

    Ach ja: Gern geschehen.
     

Diese Seite empfehlen