1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eindeutiger Name trotz DHCP

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von waschbear, 24.07.06.

  1. waschbear

    waschbear Gast

    Hallo zusammen :)

    Gibt es eine Möglichkeit, meinem Mac einen eindeutigen Namen (Beispiel "Knubbel" zu geben, über den er dann im Netz ansprechbar ist, unabhängig davon, dass er seine IP-Adresse via DHCP bezieht und diese sich tagtäglich ändern kann?
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich nehme an, das bezieht sich auf den externen Zugang via Internet auf Deinen Rechner? Wenn ja, geht das mittels DynDNS.

    Gruss
    Andreas
     
  3. waschbear

    waschbear Gast

    das ist im prinzip genau das, was ich benötige! Aber wie konfiguriere ich meinen Client ( sprich: wo verzeichne ich den Domain-Namen). Und: Muss ich Einträge an meinem DNS-Server vornehmen ? System: OS X 10.3
     
  4. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Im lokalen Netz geht das sowieso. Selbst im Browser kannst Du dann 'Knubbel.local' eingeben... Und so ungern ich astraub widerspreche, aber mit DynDNS geht das nicht. Dort heißt deine Adresse dann sowas wie 'kubbel.dyndns.org', die einzige ungefähre Möglichkeit besteht, wenn du die Domain 'knubbel.de' oder 'knubbel.info', etc... anmeldest und dann die Adresse auf deinen dyndns-account zuhause leitest....
     
  5. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Äh... was war die Frage? ;)

    a) In dem Moment wo Du den Benutzer 'Knubbel' einrichtest, ist dieser under der Bonjour-Adresse 'Knubbel.local' zu erreichen (wenn die entsprechenden Freigaben - also persönliche Web-, oder Datei-Services - aktiviert sind).

    b) Falls Du keinen Webserver betreibst (wovon ich jetzt mal ausgehe) hast Du in deinem Netz auch vermutlich keinen DNS.
     
  6. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    astraub hat imho absolut recht da waschbär "z.b." gesagt hat.
    knubbel.dyndns.org passt da in meinen augen genauso wie knubbel.de, knubbel.com etc. ;)

    @waschbär
    ich weiß nicht wie du ans inet angeschlossen bist, aber i.d.r. stellen die meisten dsl-router eine solche konfigurationsmöglichkeit zur verfügung.
     
  7. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Nunja... knubbel.de ist eine Second-Level-Domain und knubbel.dyndns.org ist eine Third-Level-Domain... das halte ich schon für einen ziemlichen Unterschied.

    Und wie du ja schon sagst, benötigt der Router einen DynDNS-Client, damit das funktioniert.
     
  8. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    natürlich ist es ein unterschied.
    aber es ging ja nicht um first-, second- oder thirdlevel domains, sondern nur generell um die machbarkeit den eigenen rechner trotz wechselnder einwahl ip über einen namen von aussen ansprechen zu können. ;)
     
  9. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Hm... wenn ich mir die Ausgangsfragestellung so anschaue, dann lese ich da was anderes... o_O Der gute möchte seinen Rechner benennen - ich lese nix von IP, NAT oder Router und wenn ich mir die 2. Frage so anschaue, dann erlaube ich mir höflich zu zweifeln, daß er das gemeint hat :-D
     
  10. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    ja ja manchmal wissen die fragesteller nicht wie sich ausdrücken sollen oder lassen einfach entscheidende infos weg. ;)
    alle die helfen wollen sehen die sache dann unterschiedlich.
    belassen wir es einfach dabei, ok ? ;)

    hauptsache ihm wurde hoffentlich geholfen.
    warten wir mal wie sich der waschbear äussert. :)
     

Diese Seite empfehlen