1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einbau grösserer Festplatte in LaCie D2

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von rafi.schmitt, 04.11.09.

  1. rafi.schmitt

    rafi.schmitt Jonagold

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    19
    Hallo Zusammen,
    seid etwa 2 Jahren besitze ich eine LaCie D2 mit 320GB (Firewire-Version).
    Aber wie es so geht, am Anfang war noch üppig Platz und nun stösst die Platte kapazitätsmässig an Ihre Grenzen.
    Da die Garantie eh um ist, habe ich mir mal das Innenleben angeschaut.
    Es ist ja eine ganz normale 3.5" Platte eingebaut, die sich auch problemlos heraus nehmen lässt.
    Hat jemand schon mal versucht in so eine externes Gehäuse eine grössere Platte einzubauen (ich dachte an 500 oder 1000GB) oder ist das irgendwie gesperrt?
    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Bei einer LaCie?

    Versuch's halt einfach. Wenn's klappt ist gut, und sonst kaufst Du Dir was gescheites.
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Die LaCie d2 ist eine Ausnahme: die hat wirklich Qualität.

    Und ja, es lassen sich alle 3.5"-Platten mit SATA- (oder SATA-II)-Anschluss einbauen.
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Bloss weil eine einzelne mal per Zufall funktioniert?

    Niemals!
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Ich rede von dutzenden d2 (an der Uni), die reibungslos funktionieren – seit Jahren.
     
  6. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Bei mir funktioniert eine LaCie D2 mit 160 GB auch schon seit Jahren.
     
  7. rafi.schmitt

    rafi.schmitt Jonagold

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    19
    Hey, Danke für Eure Antworten.
    Ich werde es mal in nächster Zeit ausprobieren ob das mit dem Umbau hinhaut.
    Zum Gehäuse kann ich nursagen, dass ich damit einfach zufrieden bin, vielleicht nicht das schnellste, aber für meine Anwendungen und den Rest meiner Hardware ausreichend.
    Ausserdem schont es den Geldbeutel, wenn es klappt!
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen