1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Verzeichnis umbenennen

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Terminal, 14.08.06.

  1. Terminal

    Terminal Gast

    Wie könnte ein Script aussehen, wenn man einen Ordner auf das Script zieht oder ein Verzeichnis aktiviert und das Script startet - wobei dann das Script dem Verzeichnis einen anderen Namen gibt?

    Hinzu kommt noch, dass der zu ändernde Ordner nicht bekannt sein soll. Es soll also bei allen Namen und Ordnern funktionieren, nicht nur bei einem. Gibt es also irgendein Zeichen welches man für jeden beliebigen folder angeben kann?
     
  2. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Also das machst Du mit den Script-Aufrufen.... Dort wird dann der Order als Parameter mitgegeben.
    Beim Draufziehen
    on open these_items
    if (count of these_items) > 1 then
    error "Hey du Sack, nur eine Datei draufziehen"
    end if
    set theitem to item 1 of these_items
    tell application "Finder"
    set name of theitem to "blafasel, dein neuer Name"
    end tell
    end open


    und wenn Du die Auswahl des Finders benutzen möchtest:
    (kannst Du auch nach dem End open dranhängen)

    tell application "Finder"
    set these_items to selection
    if (count of these_items) > 1 then
    error "also jetzt reicht es gleich... auch hierbei nur 1 Datei auswähle... wohl PC User, was?!"
    end if
    set theitem to item 1 of these_items
    set name of theitem to "blafasel bla bla"
    end tell

    bei on opens these_items
    musst Du beachten, dass, wenn Du das Skript abspeicherst, es als Programm und nicht als Skript abspeicherst. Sonst funktioniert es nicht, mit dem Auslösen via Drag&Drop =)
     
    1 Person gefällt das.
  3. Terminal

    Terminal Gast

    Genau das hab ich gesucht, danke ...
     

Diese Seite empfehlen