1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein paar Fragen!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von donadm, 12.12.06.

  1. donadm

    donadm Jamba

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    55
    Hallo folks,

    Ich hab ein paar Fragen. Da sie mitlererweile bei mir zugenommen haben, stell ich sie gleich alle aufeinmal. Bin ich frech-oder?

    1.) Frage: iTunes, gibt es eine Button wo man generell die "Endlosloop" abstellen kann, ich meine das nicht immer automatisch auf den nächsten Song gesprungen wird?
    Ich hab keine Lust jedesmal die ganzen Häckchen rauszunehmen? Wißt ihr da was, bisher hab ichs ja ertragen aber vielleicht gibs ja auch eine Lösung für dies Problem -ja, würd's schon fast so nennen,Problem!

    2.) Frage: Lüfter, ich hab einen G4 {OSX 10.4.8}(schöne Klammer oder, sieht doch schön aus die Geschweifte oder?),1.33MHz mit 1.25GB Speicher, 60Gig Platte und es ist grad 15:21 Uhr (kleiner Scherz), nein ich meinte er ist 45.2° heiss.
    Was mich etwas nervt ist, das der Lüfter ständig geht (zwar wohl nur auf Stufe 1 aber immerhin). Ich hab mal gehört, der sollte eigentlich garnicht laufen, eben nur wenn die
    Themperatur über sagen wir mal 60° geht oderso ? Liegst am vielen Speicher(1.25Gig?) An der Festplatte, an meiner Internetverbindung (Airport ist ausgeschaltet) oder sonstigen Prozessen ? (läuft bei mir nix oder sinds gar die Threads?)

    3.) Frage, gibs in Mail eine Option, das man eine Mail mit "Lese bzw. Empfangsbestätigung" des Empfängers versenden kann?"


    Ok, das wars schon, Tips und Anregungen zu den Fragestellungen sind Willkomen:)
     
    #1 donadm, 12.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.06
  2. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Lüfter PB G4 läuft immer wieder an, obwohl innaktiv!

    Zu diesem Thema wollte ich soeben einen eigenen Beitrag eröffnen, bin dann bei der Suche hierauf gestoßen.

    Mein Lüfter läuft zwar nicht permanent,aber dafür einfach immer, immer, immer wieder aufs neue an. Selbst wenn kein Programm geladen und das PowerBook einfach nur geöffnet dastellt. Mit oder ohne Bildschirmschoner.
    Aber z. B. auch bei iTunes-Betrieb - stört dann natürlich besonders!

    Habe ich da etwas falsch eingestellt? Oder ist das ein Grund die teure Garantieversicherung einmal in Anspruch zu nehmen?
     
  3. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Lüfter PB G4 läuft immer wieder an, obwohl innaktiv!

    Zu diesem Thema wollte ich soeben einen eigenen Beitrag eröffnen, bin dann bei der Suche hierauf gestoßen.

    Mein Lüfter läuft zwar nicht permanent, aber dafür einfach immer, immer, immer wieder auf´s neue an. Selbst dann wenn kein Programm geladen und das PowerBook einfach nur geöffnet dastellt. Mit oder ohne Bildschirmschoner.
    Aber z. B. auch bei iTunes-Betrieb - stört dann natürlich besonders!

    Habe ich da etwas falsch eingestellt? Oder ist das ein Grund die teure Garantieversicherung einmal in Anspruch zu nehmen?
     
  4. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Tja liebe Leute,

    Ihr solltet schon sagen, welche Macs Ihr habt bzw. bei welchen Eurer Macs dieses Problem auftritt. Im Übrigen würde ich mal die Suchfunktion benutzen, Lüfter und Temperatur, gerade bei PowerBooks und MBP sind ein Dauerbrenner. Ob zudem die Rubrik OS X die richtige Ecke ist, wage ich zu bezweifeln, solltet Ihr nicht eher in die Hardware-Ecke?

    Zu meinem PB G4 kann ich nur sagen: Bei viel Arbeit springt der Lüfter nach einer gewissen Anwärmphase an und bleibt es dann auch, bis ich dem guten Stück eine Pauses gönne. Ist die Belastung geringer, z.B. bei Mails oder beim Surfen, dann hört man keinen Mucks des Lüfters.

    Gruß

    H.
     
  5. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Ja die Suchfunktion ist eindeutig zu klein...-)
    Aber im Ernst mein ibook 1.33 ghz und 1,5gb und 80er platte macht keinen kleinen lärm. da muss ich das ding schon richtig laufen lassen. Am meisten Hitze produziert im übrigen das opt laufwerk. wenn das ne audio zb abspielt sollte der lüfter recht schnell anspringen.
     
  6. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    ich verstehe das Ganze irgendwie nicht...Ich meine was denkst du denn was du da in den Händen hälst? Das Ist ein Notebook und sowas muss nun mal gekühlt werden..

    Egal ob Toshiba, Acer, Apple, Sony.... Jeder Laptop muss ab und an mal anspringen um zu lüften und das ist echt einfach total normal.... Wollt ihr das euer iBook, MacBook, PowerBook oder MacBook Pro mittem im Betrieb ausgeht, weil der Prozessor nicht genug gekühlt wird?

    Ich kann das alles echt nicht nachvollziehen...

    Kleine Geschichte, die ich eben schon in der Shoutbox erzählt habe:

    Ein Kumpel von mir war gestern bei Gravis und vor ihm war einer mit einem MBP und dieser Herr meinte, sein MBP würde fiepen...Er hat sein MBP angeschmissen und was war natürlich? Nix hat gefiebt oder gesurrt. Also hat er wie blöd versucht das MBP ans Ohr zu halten und wieder ans rechte Ohr, und wieder ans linke Ohr...Sah wohl echt total witzig aus...

    Und genau diese Aktion ist absolut representativ mometan....

    Durch diese anfänglichen Probleme beim MBP (Das sehr laute Surren, dass konnte ich ja echt noch nachvollziehen) sind alle schon schissig geworden und haben gleich n Köttel in der Hose wenns irgendwo am Book ein Geräusch gib...

    Ich meine ich habe bis jetzt an 4-5 MBPs gearbeitet und alle haben natürlich Geräusche gemacht, aber völlig NORMAL!

    Mein iBook macht auch geräusche wenn ich iTunes, Thunderbird und was weiß ich nicht laufen habe? Und? Who cares..

    Just my 2 cents...(oder wie auch immer das heisst)

    p.s.: Und weil ich glaube, dass der Threadsteller ein gutes Herz hat und gerne helfen möchte gebe ich dir einfach mal den Tip, beim nächsten Mal vernünftige Threadtitel zu erstellen. Da haben dann auch alle etwas von und es werden vielleicht mal die Leute belohnt, die die Suche benutzen.
     
  7. donadm

    donadm Jamba

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    55
    @ Bloodworks and harald,
    genau das ist es, was ich vermisse, nemlich, das er absolut kein Geräusch von sich gibt. Es gibt Momente (ich glaub wenn die Festplatte auch runterfgefahren ist bzw ich ihn wieder aufwecke), wo es dann wirklich still ist. Und das hör ich dann auch bzw. es fällt mir in den Moment auf.
    Ich hab eine Vermutung, das sich evtl. mit Softwareupdates meine internen Einstellungen zur Lüfterregulierung oderso verstellt haben. Das wäre für mich jetzt plausibel?
     
  8. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Also versteh ich dass jetzt so dass der lüfter/festplatte lauter geworden ist ?
    Bei festplatten die lauter werden steht zumeist ein sudden death bevor...
    Wenns der Lüfter wäre dann wäre ein firmware update wohl am ehesten verantwortlich (oder das ding gibt auch den geist auf). allerdings hab ich bisher alle updates und bei mir stelle ich keine veränderung fest. Gedanken solltest du dir wirklich nur machen wenn sich eine veränderung bemerckbar macht. Ach so und sei Vorsichtig mit fan-down hacks (gibst auch für unix) das is nur was für cracks und leute die kein prob mit kaputten maschienen haben. Wenn du da nicht genau weist was du tust Finger weg.
     

Diese Seite empfehlen