1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein paar Fragen hätte ich da...!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von chefkoch, 18.02.07.

  1. chefkoch

    chefkoch Ribston Pepping

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    302
    Hallo zusammen,

    ich habe mal ein paar Fragen und hoffe hier auf Antworten. Zum System: PowerMac G3 (B/W) 400 MHz, 30 GB Festplatte, 1 GB RAM und Mac OS 10.3.9.

    1. Geschwindigkeit: Gibt es eine Möglichkeit den Mac durch löschen von unwichtigen Datein (Drucker, Sprachen, usw.) etwas schneller zu machen? Ich dachte dass 1 GB Arbeitsspeicher schon gut sind aber er ist doch etwas schwach auf der Brust wie ich finde. Für weitere Tips bin ich immer dankbar.

    2. Webbrowser: Ich habe neben dem Internet Explorer und Safari auch noch FireFox installiert. Welchen Browser haltet ihr für den besten? Ich bin eigentlich immer mit FireFox unterwegs da ich mir einbilde dass dieser am schnellsten ist!?

    3. Netzwerkverbindung: Bei jedem Start des Computers muss ich, um ins Internet zu kommen eine Verbindung zum Router (WLAN) herstellen. Gibt es eine Möglichkeit (wie?) dass er sich beim Start gleich mit meinem Netzwerk verbindet und ich diesen lästigen Schritt überspringen kann?

    4. Netzwerkverbindung: Ich nutze neben dem PowerMac auch noch ein iBook und einen PC ( :innocent: ) Wie schaffe ich es diese im Netzwer zu verbinden um Daten austauschen zu können bzw. einzelne Ordner freizugeben?

    5. Brennprogramm: Einen Tip für ein Brennprogramm (iTunes habe ich schon) mit dem man neben Musik auch andere Daten brennen kann. Schön wäre ein kostenloses Programm aus dem Netz.

    Das war es erstmal :eek:


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Gruß
    chefkoch
     
  2. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    1. Also durch löschen diverser Daten wird dein Mac wohl kaum schneller. 400 Mhz ist sehr spärlich da kannst dir nicht viel mehr erwarten!!!

    2. Safari ist eindeutig der beste und schnellste Browser!!! Firefox würd ich drauflassen falls Safari mal eine Seite nicht öffnen kann. Wird aber sicher sehr selten passieren!!!

    3. Du musst die Verbindung zum Router manuell herstellen? Da wird wohl eher ein Problem mit dem Router vorhanden sein?!?

    4. Systemeinstellungen---->Sharing---->Personal File Sharing aktivieren damit Benutzer anderer Computer auf freigegebene Ordner zugreifen können.

    5. Disc Burner ist ein kostenloses Brennprogramm für den Mac. Habs aber noch nicht ausprobiert da ich mit Toast brenne!! Ist kostenpflichtig.
     
  3. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    zum Speed verbessern:

    - mit Clean.app kann man UB auf Intel oder PPC Code reduzieren
    sehe gerade - geht nur ab 10.4
    http://www.synium.de/cleanapp/index.html

    - im Finder die Informationen aufrufen und dort die nicht benötigten Sprachen entfernen
    dann starten die Programme schneller

    - mit monolingual kann man Sprachpakete auch ganz löschen

    - 1 GB RAM sollte für diese CPU ausreichen

    ich würde raten, nach dem Release von 10.5 auf einen MacMini oder einen iMac umzusteigen, wenn es mehr Speed sein soll - ein G3 mit 400 MHz ist nicht zeitgemäß - selbst das iBook (G4 1,42 GHz) kommt bei Apfeltalk immer wieder für mehrere Sekunden auf 100% CPU Auslastung
     

Diese Seite empfehlen