1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein paar Anmerkungen und Fragen zum neuen Macbook 13"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chrisred0, 15.11.09.

  1. chrisred0

    chrisred0 Jonagold

    Dabei seit:
    15.11.09
    Beiträge:
    21
    Hi,

    ich habe momentan ein neues MacBook zum Testen und möchte herausfinden ob es meinen Erwartungen entspricht.

    • Was mir auffällt, ist dass die Schrift hier im Safari und auch im Firefox etwas sehr unscharf und grob erscheint - ist das bei euch auch so? Im Vergleich zu meinem alten ThinkPad (ok, mit höherer Auflösung) mache ich mir da eindeutig Gedanken. Sieht ein bisschen so aus, als würde die Auflösung nich passen, obwohl sie 1280x800 ist...


    • Kann es sein dass der Lautsprecher eher von rechts zu hören ist?


    • Habe meine Exchange Konto im Mac angelegt. Allerdings kommen die Mails in Apple Mail nicht automatisch, sondern nur wenn ich den Ordner öffne.
      Gibt es irgendwo eine Einstellung um Pushmail zu aktivieren?


    Ansonsten macht das Macbook sowie MacOS für mich einen sehr guten und soliden Eindruck. Einzig was an der Hardware noch etwas schade ist, ist die einzelne Audiobuchse und die sehr dichte Anordnung der USB-Buchsen.

    Ich freue mich auf eure Tipps und Empfehlungen!
     
  2. luckygolf

    luckygolf Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.09
    Beiträge:
    411
    hmmm- ich sehe in den 3 aufgelisteten Punkten eigentlich nichts negatives- also wenn dich die Punkte so dermaßen stören, dann solltest du vielleicht einfach bei einem Windows Laptop bleiben.

    1. Da gibts es sicherlich keine unscharfe Schrift unter dem Explorer?!
    2. Sind da Lautsprecher drin die man auch sieht- also kannst du den Sound direkt nachvollziehen ob er wirklich stereo ist
    3. Hast du unter Windows hoffentlich keine Probleme mit Exchange

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen^^
     
  3. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    1. Das ist die Schriftglättung. Unter Einstellungen -> Erscheinungsbild kannst du sie einstellen wie du sie magst.
    2. Die Lautsprecher sind unter der Tastatur eher rechts. Das ist auch beim MacBook Pro so und normal.
    3. Du kannst in den Einstellungen einstellen, wann Mail aktualisiert. Dort kannst du auf "jede Minute" stellen.
     
  4. chrisred0

    chrisred0 Jonagold

    Dabei seit:
    15.11.09
    Beiträge:
    21
    @luckygolf: Versteh weder deine Reaktion noch weiß ich was mir die Antwort bringen soll, aber wenn du mir sagst wenn mich unscharfe schrift stört, soll ich Windows benutzen, dann tu ich das gerne :D

    Lautsprecher seh ich keine.

    Und ja, unter Windows läuft Exchange. Da aber Apple mit Exchange-Support wirbt ist das jetzt auch keine Exotenanwendung oder?

    @Patrick Rollbis: Vielen Dank für die Antworten.
    Nochmal wegen Exchange: Das mit dem Aktualisieren habe ich gelesen, allerdings sollte eine Exchange Verbindung neue Emails sofort anzeigen und nicht die Mails im Intervall abholen müssen.. Werde mich da nochmal informieren...
     
  5. lebender

    lebender Cox Orange

    Dabei seit:
    06.10.09
    Beiträge:
    99
    du musst die mail.app einmal öffnen
     
  6. chrisred0

    chrisred0 Jonagold

    Dabei seit:
    15.11.09
    Beiträge:
    21
    hab ich doch, damit Rufe ich ja bereits die Mails ab...
     
  7. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Manche Leute Fühlen sich halt gleich Persönlich angegriffen wenn man Vergleiche zu anderen Produkten stellt ;(


    zu 3.
    Mann sollte bedenken wenn man die Abfrage der Mails auf unter 15 Minuten stellt das die meisten Mailserver dies dann abblocken.

    Eventuell unter Einstellung "Accounts" Erweitert des entsprechenden Accounts die Option "Beim Automatischen empfang berücksichtigen" Aktiviren.

    Mfg Meru
     
    saw gefällt das.
  8. chrisred0

    chrisred0 Jonagold

    Dabei seit:
    15.11.09
    Beiträge:
    21
    Also "Beim Automatischen empfang berücksichtigen" scheint zu funktionieren...
    zwar etwas langsamer als mein handy die Mails bekommt, aber sie scheinen auf jeden Fall vor 5 min zu kommen ;)
     
  9. fisch.stefan

    fisch.stefan Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.11.09
    Beiträge:
    71
    hi chrisred0:)

    also ich kann dir leider in keinster weise helfen - aber da ich auch grad am rumüberlegen bin ob macbook oder nicht - würd ich mich freuen wenn du mir (als einer der wenigen direkten umsteiger, die noch nicht total eingeschworen sind) mal ein kleines statement zu zufriedenheit und so weiter freuen....

    gruß
    stefan
     
  10. chrisred0

    chrisred0 Jonagold

    Dabei seit:
    15.11.09
    Beiträge:
    21
    @fisch.stefan: Also hier mal die wichtigsten Punkte die mir persönlich aufgefallen sind:


    • Absolut wertige Verarbeitung, da knarzt nix und super leises Betriebsgeräusch


    • Für Windows-Umsteiger, ist die Zwangs-Kantenglättung in MacOS gewöhnungsbedürftig. Das ganze ist sehr umstritten, die Mac-Fans sagen dass es das einzig wahre ist, ich mag lieber knackscharfe schrift. Habe die Kantenglättung mit TinkerTool bis Größe 24 ausgeschaltet. (Funktioniert nicht für Systemdialoge)


    • Nur eine Audiobuchse für Ein- und Ausgang. Auch Optischer Digitalausgang!


    • Die USB Buchsen sind dicht beieinander. UMTS-Stick und ein normaler USB Stecker passen nur gequetscht rein. UMTS Stick + normalgroßer USB Speicherstick passt nicht.


    • Externe Monitore können mit hoher Auflösung gleichzeitig betrieben werden 2560xirgendwas


    • Windows 7 läuft nach einigen Treibertricks sehr gut. Leistungsindex in allen Bereichen 5,x.


    • Die Auflösung von 1280x800 ist mir zu niedrig. Aber da gibts in dem Preissegment bei 13" nichts besseres. Display generell sehr gut und gestochen scharf. Dieser Eindruck wurde mir als Windows-Umsteiger durch die kantengeglättete Schrift anfangs getrübt.


    • MacOS läuft absolut flüssig, auch mit vielen geöffneten Anwendungen und ohne Hakeln.


    • Für die Leistung super Akkulaufzeit.

    Hab mir den Mac u.A. aus interesse an MacOS gekauft und um Musikproduktion zu lernen.. Ob bei mir MacOS oder Windows 7 das haupt-OS wird weiß ich noch nicht. Vielleicht auch MacOS mit Parallels...

    Bei weiteren Fragen gerne nochmal Antworten oder PM.
     

Diese Seite empfehlen