1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Forum für Mac Programme

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von HolgerLang, 19.07.09.

  1. HolgerLang

    HolgerLang Jamba

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    55
    Ich würde mich sehr freuen, wenn es je typisches iProgramm (z.B. iPhoto, iTunes, iWorks, MS Office für Mac ... usw) je ein Forum geben würde.

    Ich glaube, da würde man schneller dorthin finden, wo man Infobedarf hat.
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Es gibt doch die Unterteilung Photo, Office, iTunes usw. Was fehlt denn da?
     
  3. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    LaTeX (als Subforum in Office). ;) *duckundweg*
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Die Diskussion hatten wir mal. Ich habe es aber schon aufgegeben. Ich schaue einfach bei anderen Quellen nach solange ich nicht Mac-LaTeX spezifische Probleme hab.
     
  5. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Theoretisch wäre das nicht Schlecht, praktisch wird es aber ( wie immer ) nicht funktionieren.
    Die Foren wären binnen Tagen zugemüllt mit einem Sammelsurium von "Anfängerfragen" und den obligatorischen "Suchfunktion" Antworten, die paar wirklichen Fachfragen gingen noch mehr unter als bei der jetzigen Sammellösung und die Mods kämen kaum noch hinterher. Und gerade bei so speziellen Sachen wie CS, Latex usw. gäbe es wieder Mord und Totschlag, wenn der Nerd, Hardcoreanwender oder Extrem Verfechter auf den Gelegenheitsnutzer trifft. Ich erinnere mich noch gut an die Blasphemie, Flyer mit Pages zu erstellen, worauf hin die versammelte Zunft alles mögliche zwischen Indesign und selbstprogrammierten Lösungen ins Rennen warf. Der Hinweis, für einen Flyer nicht unbedingt 2000 Euro ausgeben zu wollen wurde ebenso ignoriert wie das Verwenden der doch recht professionellen Pages Vorlagen.

    Und bei Latex geht es dann richtig zur Sache - wie kann man auch nur einen Aufsatz für die Uni nicht vernünftig setzen und und und. Glaub mir, so wie es ist, ist es besser.
    Und solange es tausende von Switchern gibt, die beim Mac immer noch verzweifelt Laufwerk D suchen wird es auch keine bessere Lösung geben.
     
  6. HolgerLang

    HolgerLang Jamba

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    55
    @ proteus
    vielen Dank für Deine ausführliche Begründung - leuchtet mir ein
     

Diese Seite empfehlen