1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigenkompositionen Bewerten!

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von MikeZ, 23.10.05.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo,
    ich versuch mich in letzter Zeit ein bisschen mit Homerecording und würde gerne wissen, wie ihr meine ersten beiden "richtigen" Lieder findet

    Das Lied ist sogar auf Deutsch :), ein langsamer Rock Song:
    Still.mp3 (ca. 5 MB)

    Dann noch ein zweites, diesmal auf Englisch:
    City Girl.mp3 (ca. 3 MB)

    Wenn ich länger an was arbeite, verliere ich immer komplett die Distanz und kann es überhaupt nicht mehr einschätzen :D Deshalb würde ich mich sehr über ein paar Kommentare freuen!
     
  2. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Cool!

    Ich hab' zwar bissl Muehe, die Texte zu verstehen, aber das kann auch an meinen schwachen Ohren bzw. der Hoergeraeteeinstellung liegen ...

    Auf jeden Fall gefaellt's mir. Moechte gern mehr hoeren.

    Jetzt muss ich nur noch Deinen Namen wissen, um's in iTunes in das "Kuenstler"-Feld einzutragen. ;)


    Gruesse, Tom
     
  3. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    hast du die Lieder mit GB aufgenommen?

    @Still:
    an der Stelle wo die Musik rockiger wird, wäre es ganz nett wenn du etwas energischer singen würdest

    ansonsten is ne nette Melodie, die einem ins Ohr geht und der Text klingt auch ganz nett - leider gibts von der Art Musik gewaltig viele Künstler, die fast gleich singen und spielen - is aber nicht weiter schlimm…

    @City-Girl:

    die Melodie geht wieder ins Ohr und lässt einen gleich mal mit dem Fuss mitmachen ;)
    das Lied gefällt mir besser als das Still - vorallem weil es nicht so sehr an Tocotronic, Element of Crime und all das erinnert...

    kennst du iCompositions?
     
  4. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo,
    danke für die Kommentare :) Sowas motiviert einen ungemein zum Weitermachen :D

    iCompositions kenne ich noch net, ich hab mich da jetzt angemeldet und bin am hochladen :)

    Die Lieder sind beide mit GarageBand 2 gemacht. Für die Gitarren hab ich nen Line 6 Pod XT verwendet, sonst nur ein XPress Keyboard von Native Instruments für City Girl. Ich hab zwar Logic Express 7, aber irgendwie ist das eher um Musik richtig zu produzieren und zu mischen. Bei mir ist das immer so, dass ich ne Idee habe und die dann schnell umsetzten will, nicht erst ewig Instrumente zuweisen, usw... Alles außer GarageBand 2 ist zu umständlich :D

    Mit dem energisch Singen: Ich hab irgendwie noch ein bisschen Probleme damit hier in der Wohnung sehr laut zu singen :( Kostet irgendwie Überwindung...

    Danke nochmal!
     
  5. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    bitte, bitte - kein Problem!

    heißt du bei iCompositions auch MikeZ?

    gut gut, GB2 ist wirklich was feines, vorallem wenn man alle Loops nützt :p

    ad energisches Singen:
    klar is das anfangs ein bisschen merkwürdig, aber dazu musst du stehen - kein Publikum der Welt akzeptiert es, wenn der Musiker auf der Bühne leise singt, weil er sich nicht lauter traut - nur ein Beispiel ;)
    mach die normalen Stimmübungen und lege allgmein Wert darauf etwas lauter zu sprechen! damit gewöhnts du dich auch ein wenig an die Lautstärke - steiger deine Lautstärke einfach von Tag zu Tag
    auch Garou hatte nicht von Anfang an seine tiefe, kräftige Stimme - wenn du weißt wen ich meine

    btw: ich melde mich hiermit an, deine kommenden Werke neben den anderen Leuten bei iComposition probezuhören und zu bewerten :)
     
  6. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    ist zwar nicht unbedingt das was ich sonst so höre, aber gut find ich's auf jeden fall.
    respekt...und rock on ;)

    btw.
    "still" ist mein favorit.

    lg,
    andi
     

Diese Seite empfehlen