1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigener FTP unter Mac OS X 10.4.8

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ROMSY, 09.03.07.

  1. ROMSY

    ROMSY Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.01.07
    Beiträge:
    66
    Troz rumgegoogle und forensuche werde ich einfach net schlauer?
    Wie richte ich nun so ein verdammten Privaten FTP ein?


    Ich hatte es schon über die sharing methode probiert, gefiel mir aber überhaupt nicht, weil ich dort keine wirklichen rechte / wo wer drauf zugriff haben kann einstellen konnte.

    Weiter gings dann mit PureFTPd: Dort gibt es ne menge lustiger einstellungsmöglichkeiten, doch schlau wurde ich daraus auch net, denn er hat mir egal was ich getan habe immer den zugang verweigert.

    Weiß einer wo ich für Mac, gegebenfalls mit PureFTPd (das programm sah schon ganz nett aus) 'n anständiges tutorial herbekomme?

    Lg Grüße
    Das ahnungslose ROMSY
     
  2. Hi,

    wie hast du denn den PureFTPd konfiguriert ?
    hasst du den Manager verwendet ???

    Open Source Mac -> Email und FTP

    Mit dem PureFTPd Manager sollte es recht einfach gehen.

    LG

    Shadowsnake
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Sonst schau dir mal SharePoints an. Damit kann man die Apple eigenen Dienste genauer konfigurieren.
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Sharepoints kann FTP? Das wäre mir neu. AFP und SMB - ja. Aber abgesehen davon: der FTP-Server, den OS X mitbringt ist sch...lecht. Besser den PureFTPd Manager einsetzen und alles wird gut.

    Gruß Stefan
     
  5. ROMSY

    ROMSY Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.01.07
    Beiträge:
    66
    jup habe den manager benutzt und alles beim alten gelassen dann ein wenig gegooglet wie ich nicht mac user auf meinen mac lasse.
    wenn ich das mit meiner IP teste funzt es net. wenn ich aber mal aus jux zuhause meine lokale ip am 2ten rechner eingebe erlaubt er nen zugriff.
    Port forward am router für die ports 20 und 21 wurden eingestellt.
     

Diese Seite empfehlen