1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Eigene Mix-CDs.. Album-Namen behalten. Wie?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von s0f4surf3r, 01.02.10.

  1. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Ja das Topic sagt eigentlich schon was ich will. Ich hab einige externe Playlisten, die ich in iTunes einlesen möchte. So die einzelnen Tracks sind von verschiedenen Interpreten und natürlich auch von verschiedenen Alben. Diese Albennamen möchte ich gerne behalten. Ich möchte aber nicht, dass die verschiedenen Interpreten dieser Playlisten auch gesondert unter Interpreten in iTunes auftauchen. 50 verschiedene Ordner mit einem Lied sollte mir iTunes aber auch nicht auf der Platte anlegen.

    Hat jmd ne Idee wie ich das mache? Mir reichts es wenn ich die Playlisten dann bei mir auch wieder als Playlisten habe. Alles wäre so einfach, wenn ich daraus nen Sampler machen würde (also für alle Titel der Playlist einen Albennamen). Das möchte ich aber unbedingt vermeiden, weil mir die ursprünglichen Albennamen wichtig sind.
     
  2. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.785
    Vor dem Import alle Songs anwählen, "Information - Album für Sortierung" manuell eintragen.
    Das ganze dann noch unter "Optionen" als "Teil einer Compilation" anwählen, dann bekommst Du auch nicht 1.000 Ordner sondern einen Ordner "Compilations" in dem dann die verschieden Scheiben drin sind.

    Probier mal aus mit einer Scheibe ob es das ist was Du meinst.

    Cheerio
     

Diese Seite empfehlen