1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eigene homepage - ABER WIE????

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von sirjohannes, 28.12.09.

  1. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    hallo apfelgemeinde,

    zum einen hoffe ich das der thread hier herein passt zum anderen - bitte nicht steinigen für die einfache frage!

    also folgende ausgangslage. ich selber arbeite viel mit cad/3d software, photoshop und indesign - also komme von der graphischen seite her. jetzt hätte ich gern eine homepage. selber dacht ich mir das ich das ganze mit dem aktuellsten iweb aufziehe. find da kann man graphisch ganz schöne, schlichte und aussagekräftige seiten machen ohne viel schnick-schnack wie flash ect.

    das zum einen - jetzt meine sache. iweb hat ja die möglichkeit das ganze dann direkt auf einen FTP server rauf zu laden. über wikipedia ist mir durchaus klar was ein ftp-server ist. aber zum ablauf der ganzen sache ists mir noch nicht so klar. (brauch da glaub so ne bildliche graphik im kopf!?)

    also mach ich das ganze dann so?:

    1.webseite auf iweb erstellen
    2.direkt aus iweb auf den ftp-server laden.
    3.fertig

    zu frage nummer 2. ftp-server gut und recht. heißt das ich somit eine domainadresse als erstes bei z.b. strato.ag oder t-online kaufe??? und das ist dann mein ftp server oder?
    wieviel freien speicherplatz brauch ich da oder ist zu empfehlen wenn ich ne einfache seite mit ein paar studiumsentwürfen und sagen wir einer hand voll bildergalerien einstellen will?
    welcher anbieter ist gut und worauf ist zu achten?


    danke mal vorab ! :)
     
  2. grafagoggel

    grafagoggel James Grieve

    Dabei seit:
    26.11.09
    Beiträge:
    137
    Hallo,

    erstmal solltest du dir die Frage stellen für was die Homepage gut sein soll... Möchtest du eine Kommentarfunktion, einen immer aktuellen RSS-Feed usw. Ich denke nämlich dass für dich ein Blogsystem wie Wordpress das richtige wäre. Dafür bräuchtest du einen Server, der PHP, MySQL (also Datenbanken) & den ganzen Schnikschnak unterstützt. iWeb ist nämlich nur etwas für statische Seiten, also Seiten mit denen der Besucher nicht interagieren kann...

    Wordpress ist selbst für den Laie eine leichte Sache und es gibt Millionen an Tutorials wie man soetwas am leichtesten Aufzieht!

    Wieviel Speicherplatz du brauchst musst du dir selbst überlegen. Wobei ich denke dass 1000MB locker für die ersten 2 Jahre reichen werden.

    Wenn du an Wordpress interessiert bist dann melde dich mal per PM dann kann ich dich ein bisschen besser Beraten was für einen Server du brauchst und so weiter. Wenn du ICQ oder MSN hast dann wäre das natürlich besser.

    greetz
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Deine Auflistung stimmt.

    Nun musst Du Dir eine Domain und Webspace bei einem Provider besorgen. Strato ist - soweit ich das beurteilen kann - ganz ok (ich habe bei denen auch eine Domain und bisher keine Probleme). Die Daten lädst Du dann auf die FTP-Server von Strato hoch. Dann sind sie automatisch unter der von Dir gewählten Domain erreichbar.

    Für die Seiten und ein paar Dokumente reicht bei Strato schon das "Basic Web"-Paket mit 200MB. Wenn's viele Bilder sein sollen, brauchst Du entsprechend mehr (das hängt dann ja von Anzahl, Größe und Kompression ab). Lies Dir bei Strato auf jeden Fall das Kleingedruckte genau durch: es gibt u.a. Mindestvertragslaufzeiten und eine Einrichtungsgebühr.

    Viel Erfolg!
     
  4. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
  5. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    hey leute,

    das ging zügig! danke ... ich denke mal da sind schon fast alle fragen beantwortet!

    @grafagoggel: deine antwort bezüglich wordpress, PHP, MySQL usw. klingt schlüssig. da ich aber keine ahnung habe bezüglich wordpress, PHP usw. und auch nicht die lust und zeit mich da ein zu lesen - ein mac user bin und iweb recht gut finde (von der einfachheit - drag&drop) hab ich mich zu diesem programm entschlossen.

    ich will schluss endlich nur eine graphisch schöne oberfläche, nicht mehr als ein zwei schlagwörter in der titelleiste die mich via link zu den jeweiligen projekten bringt und das warst. mehr musses nicht sein. evtl. noch ein wort (link) der mich zu einer bildersammlung bring!

    denke für die zwecke werde ichs so wie oben beschrieben machen?!

    ps. ich hab hier auch noch adobe DW oder Flash - ist mir aber zu umständlich. schnell und einfach solls sein. meistens ist das schlichte auch am aussagekräftigsten.
     
  6. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    eine frage noch!

    gibt es irgendwelche probleme die bekannt sind bezüglich mac und strato? ... oder irgendwelche probleme die überhaupt bekannt sind mit strato?
     
  7. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Klick!
     
  8. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    :-D ööööhm danke retrax wär ich fast nicht drauf gekommen! welch dumme frage ;)

    aber noch eine ernsthafte frage zum feierabend. wenn bei z.b. strato steht "3 domains" also webadressen - kann ich dann drei unterschiedliche internetseiten gestallten mit drei unterschiedlichen inhalten und webadressen?

    danke und schon mal ne gute nacht :-D
     
  9. kuzorra

    kuzorra Damasonrenette

    Dabei seit:
    04.10.08
    Beiträge:
    491
    Du kannst theorestisch soviele Seiten hochladen wie Platz ist, nur ist es am elegantesten, wenn jede eine eigene Toplevel-Domain hat.
     
  10. gsbremen

    gsbremen Granny Smith

    Dabei seit:
    25.11.09
    Beiträge:
    16
    Schau doch einmal bei Jimdo rein. Hier hat man viele Möglichkeiten der Webseitenerstellung. Ohne altertümliche FTP Anwendung. Einfach mal reinklicken.
    http://de.jimdo.com/über-jimdo/
     
  11. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    was heißt altertümliche ftp anwendung????? - mein plan war ja einfach alles in iweb machen und dann raufladen - FERTIG??? oder lieg ich hier so falsch... warum brauch ich so ein schnickschnack wie bei jimdo? o_O ... versteh ich nicht!
     
  12. gsbremen

    gsbremen Granny Smith

    Dabei seit:
    25.11.09
    Beiträge:
    16
    nicht gleich hauen. Wollte nur einen Tipp geben, wie Webseiten einfach und ohne Html Kenntnisse erstellt werden können. Ausserdem kann hier gleich die Wunschdomain mit angegeben werden. was ist mit Schickschnack gemeint. Finde ich bei Jimdo nicht.
     
  13. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    war ja nicht so gemeint. danke dir für die tipps. war nur gleich wieder überfordert mit den ganzen bunten ikons. das ganze fand ich schon recht okay. denk halt nur wenn ich jetzt schon das neue iweb habe kann ichs auch nützen. :)
     
  14. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Mach dir keine großartigen Gedanken über kompatibilitätsprobeme bezüglich Mac. Das ganze hat recht wenig mit Betriebssystemen zu tun. Mach es genauso wie dus dir denkst. Domain und Space mieten, iWeb nutzen, hochladen, bezahlen, fertig... alles Andere geht über deine momentanen Kenntnisse hinaus, und du hast ja auch keine Lust dich näher damit zu beschäftigen. Also ist es genauso richtig ;)
     
  15. hokage

    hokage Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    01.08.09
    Beiträge:
    1.372
    Eine Website ohne html Kenntnisse zu gestallten ist meistens aussichtslos. Denn der Code der da produziert wird ist meistens nicht wirklich valide und abhängig von dem verwendeten Browser gibt es auch erhebliche Unterschiede und Fehler in der Darstellung.

    Ich code meine Seiten immer selber vpn Grund auf in einem normalen Texteditor. Dann weiß ich immerhin, dass der Code sauber uns emantisch richtig ist.

    Wenn das alles zu viel Aufwand ist, und du dich mit der Materie nicht näher beschäftigen willst, dann nehme halt ein Template. Die Ergebnisse, die da erzielt werden halten sich zwar eher in Grenzen, aber gut.

    Und glaube mir eins ;)

    Html lernen ist wirklich nicht schwer haha
     
  16. gsbremen

    gsbremen Granny Smith

    Dabei seit:
    25.11.09
    Beiträge:
    16
    hmm, dem habe ich einiges entgegenzusetzen. Ich möchte hier keine Werbung für jimdo machen, bin selbst zahlender Kunde. Aber es ist wirklich möglich, hier eine professionelle Site zu erstellen. Meine HP habe ich in 3 Stunden gebastelt, und nur positive Feedbacks. Aus den Staaten oder Thailand, egal wo ich bin ,kann ich die Seite bearbeiten. Ich find das schon ziemlich gut...
     
  17. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    ich denke bezüglich homepage kann man richtig viel machen (ähnliche wie im cad/3d bereich). für den anfang reicht mir aber iweb voll aus!

    was mich jetzt noch interessieren würde bezüglich ftp-server und hosting: brauch ich folgende optionen unbedingt oder kann ich am anfang darauf noch verzichten. vor allem wenn ich "nur" eine homepage mit iweb erstelle?

    · IMAP und POP3
    · PHP, Perl
    · FPSE-Erweiterung
    · 5 MySQL Datenbanken


    die frage rührt daher, weil ich an der nun schon lang andauer suche nach einem hoster bei "all-inkl.com" hängen geblieben bin. anbieter wie strato haben zu viel negative bewertungen bekommen und andere sind im verhältnis zu teuer.

    ach und edit lässt noch fragen:

    - wieviel GB an Datentransfer pro monat ist nötig (für den anfang??) reichen 10GB
    - was ist eine gute Zahl bezüglich "Kunden pro Server" 500 p.S. oder 100 p.S.??
     
  18. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    663
    Moin,

    IMAP und POP sind E-Mail-Protokolle. Damit kannst Du Dir eigene E-Mailadressen (name@domain.com) einrichten. Braucht man nicht wirklich, sieht aber gut aus ;)

    Die restlichen Dinge wirst Du nicht vermissen wenn Du nur mit iWeb arbeiten willst. Du solltest aber bedenken, das Du dann keine dynamischen Dinge wie z.B. Gästebuch oder so etwas anbieten kannst. 10 GB sollten für den Anfang auch reichen. Obwohl das natürlich von Deinen Besuchern und Deinem Inhalt abhängt.

    Zahl der Kunden pro Server sagt nichts aus!

    Torben
     
  19. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Ich bin seit 7 Jahren bei Strato und nutze seit letztem Jahr ebenfalls iWeb.
    Bisher hatte ich nie Probleme mit Strato. In Verbindung mit MobileMe muss ich allerdings noch bemerken, dass Strato keine Änderung am CNAME anbietet. Es funktioniert also nicht ohne weiteres, dass man seine iWeb-Page bei MobileMe hochlädt, aber über seine Strato-Domain erreichbar ist (Link). Dafür muss man den Weg über die Umleitung bei Strato gehen, wo dann aber wieder http://web.me.com/xx123/abcdef/.... in der Adressleiste steht.
     
  20. PDM

    PDM Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    271
    Also ich bin seit ca. 3 Jahren bei Strato.

    Ich nutze iWeb, Strato und KEIN MobileMe.

    Funktioniert alles super, großer Speicher, div. Zusatzfunktionen von Strato, kleiner Preis.
     

Diese Seite empfehlen