1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigene Handschrift als Font

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von nukia, 27.12.08.

  1. nukia

    nukia Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    153
    In einer Computerzeitschrift hab ich von einem Font-Tool (Scanahand) gelesen mit dem man aus der eigenen Handschrift einen Font erzeugen kann.....gibts sowas unter Mac auch?
     
  2. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Sieht schlecht aus, wenn du nicht mehr als 500€ bezahlen möchtest. Du könntest mal das hier ausprobieren, ich kenne es allerdings selbst nicht und kann dir nicht sagen, wie gut und ob es funktioniert!
     
  3. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
  4. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Oh, das hatte ich nicht gesehen!
    155€ für eine Schrift für privaten Gebrauch sind aber auch kein Pappenstiel :)
     
  5. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Ich habs zwar noch nie probiert, ich verwende dafür Software, aber FontStruct.com könnte eine Lösung bieten. Letter einscannen und dann im FontStruct Editor nachzeichnen.
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Falls Du Windows über Bootcamp oder sonstwas installiert hast, greife auf eine günstige Windows-Variante zurück.

    Im Zweifelsfall irgendwo im Bekannten- oder Freundeskreis.

    OS X kann auch mit TrueType …

    ;)
     
  7. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Hallo!
    Ich habe das hier gefunden: yourfont.com
    und ich bin am überlegen das zu "kaufen".
    Ich benötige es für eine Formelsammlung im Studium die eigentlich handgeschrieben sein sollte …
    Mein ihr, man wird den Unterschied merken wenn man nich so genau hinschaut?
    Und taugt dieser Service überhaupt?
    Danke!
     
  8. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Das ist doch keine Webpräsenz. Sieht so aus, als sei das eine geparkte Domain.
     
  9. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
  10. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Leider werden nur Bilddateien erstellt, die den geschriebenen Text in der eigenen Schriftart zeigen. Die Schrift kann nicht heruntergeladen werden.
     
  11. timmse

    timmse Alkmene

    Dabei seit:
    26.05.10
    Beiträge:
    33
  12. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    Den unterschied sieht man sicher, zumindest sobald ein Buchstabe öfters vorkommt.

    Nachdem z.B. jedes e, jedes a immer gleich aussehen.

    Und wenn du nicht freistehende blockbuchstaben hast, sieht es sowiso komisch aus, wenn buchtaben zu wörtern zusammengehängt werden.
     
  13. Mackie

    Mackie Idared

    Dabei seit:
    06.10.08
    Beiträge:
    25
    YourFont war zur Einführung letztes Jahr kostenlos. Ich habe eine Vorlagen-Seite
    ausgedruckt, dort die Zeichen reingeschrieben (auch die Unterschrift, was sehr
    praktisch ist!) gescannt und hochgeladen.

    Das Ergebnis ist sehr gut geworden, eine flotte eigene Handschrift mit vielen
    Sonderzeichen und sogar meiner Unterschrift, die ich nun immer schnell parat
    habe.
     
  14. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Ich haette das so mein Bauchweh, einer Website meine Unterschrift unf ggf. private Daten zu uebermitteln....
     
  15. Udo2009

    Udo2009 Gast

    Schaut mal hier:

    http://www.vletter.com/

    Ich hab mir schon vor Jahrzehnten (noch zu Apple IIGS Zeiten), dort meine Unterschrift und einen Font in meinen Druckbuchstaben bestellt. Hat mich damals $ 14,95 gekostet - neue Preise? Mal schauen. Benutze die Fonts heute noch...

    Udo
     
  16. Narita

    Narita Idared

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    25
    Wollte so eine Schrift auch schon immer haben und habe sie mir dann via yourfonts.com gemacht. 15 $ für den kompletten Zeichensatz bzw. 10 $ für den einfachen finde ich dafür ok. Ergebnis ist in Ordnung, vor allem geht es unglaublich schnell.
     
  17. MSTRKRFT

    MSTRKRFT Idared

    Dabei seit:
    15.08.10
    Beiträge:
    26
    Hey,

    mit Photoshop + Grafiktablett sollte das ganz kein problem sein.
     
  18. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Ohne Zeichensatzgestaltungsprogramm (oder wie auch immer man so etwas tatsächlich nennt), sollte das meiner Ansicht nach schon ein Problem sein. Oder wie erstellst du Schriften in Photoshop?
     
  19. wordpresser

    wordpresser Alkmene

    Dabei seit:
    27.03.10
    Beiträge:
    30
    habs heute ausprobiert, sehr gut gemacht einfach per webcam die buchstaben einschreiben und schon hast du sie aufm pc echt cool danke für den tipp
     
  20. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.785
    yupp, hab auch das damals kostenfreie http://www.yourfonts.com/ ausprobiert, hat (ganz) gut geklappt.

    Nachbearbeitung (wegen evtl. Nachbearbeitung der Schriftlinie, Zeichenabstände etc. dann mit FontForge. Benötigt X11 und ist Freeware.
     

Diese Seite empfehlen