• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Das Monatsmotto Juli lautet -- Kitsch as Kitsch can -- Jeder von Euch kann dafür ganz individuell bestimmen, was für ihn Kitsch ist und ein Foto davon einsenden. Macht mit, traut Euch! --> Klick

Eigene E-Mail-Domain: Frage zur Integration in [email protected]

TypMitBart

Erdapfel
Registriert
29.02.24
Beiträge
1
Moin!

Zunächst hoffe ich, ich bin hier im richtigen Bereich gelandet.
Wenn nicht, dann bitte ich den Fehler zu entschuldigen, bin ganz neu hier. :)

So, wie gesagt, habe mich gerade frisch hier angemeldet da ich eine Frage zu er eigenen E-Mail-Domain habe, die ich in den Einstellungen unter icloud erstellen kann:

Ich hatte Langeweile, die "normalen" Mailendungen (@gmail.com usw.) fand ich doof und ich habe mir eben über icloud eine eigene Mail kreiert, nennen wir sie mal @beispiel.cloud.

Erstellt habe ich die Domain über Cloudflare, falls relevant.

Direkt über die icloud-Geschichte habe ich mir da ne Mail gemacht: [email protected].
Die ist auch wunderbar in die hauseigene Mail-App integriert. Ich empfange und sende darüber wie das sein soll.

Nur benutze ich die Mail-App egtl nicht. Spark Mail ist das Opfer meiner Wahl.

In Spark empfange ich zwar alle Mails, die an [email protected] gesendet werden (eben über die icloud-Adresse), aber versenden kann ich darüber nicht. Versendet wird halt über die icloud-Mail. Wie gehabt. Auch wenn ich auf eine @beispiel.cloud antworte...

Kann ich die [email protected] in Spark als eigenes Postfach anlegen? Wo finde ich alle nötigen Daten dazu? IMAP und Konsorten?



Über Cloudflare kann ich separat nochmal Mails anlegen, ganz unabhängig von der icloud-.Geschichte. Aber auch da steig ich nicht durch. Irgendwo habe ich gelesen, dass Cloudflare - sofern da die Mails erstellt werden - nur weiterleiten kann, aber eben nicht senden.
Über icloud/ Mail kann ich aber ja senden, also scheint das ja doch anders zu funktionieren, wenn ich meine Mail über Appel erstelle. Oder?

Steh ich komplett auf dem Schlauch?
Oder geht das alles so gar nicht, wie ich mir das vorstelle?

Vllt kann mir hier ja wer helfen. :)

Besten Dank schon mak.
Der Typ mit Bart