1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eierlegende Wollmilchsau gesucht ...

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von VCI, 05.04.08.

  1. VCI

    VCI Braeburn

    Dabei seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    46
    Hallo Apfelfreunde,

    ich schaue mich schonmal langsam nach einem neuen Drucker um (im Moment noch ein OfficeJet K60 der leider nicht mit OS X funktioniert - egal was ich mache).
    Gründe hier für sind also:
    -alter Drucker funktioniert nicht mit Mac
    -Flachbettscanner gewünscht
    -evtl. noch mehr Funktionen als der K60

    Ich suche nur Tintenstrahldrucker! Laserdrucker will ich nicht haben - egal ob gesund oder ungesund - ich mag allein schon den Geruch nicht den die Dinger verbreiten ...

    Ich suche folgende funktionen:
    -in vollem Umfang Mac kompatibel
    -Drucken in guter Qualität (macht ja heute fast jeder Drucker?!)
    -Flachbettscanner integriert
    -Faxen
    -CD/DVD bedrucken können
    optional:
    -LAN/WLAN Funktionalität

    Gibt es überhaupt so etwas? Vor allem Fax und CD/DVD bedrucken scheint sich bei aktuellen Geräten irgendwie gegenseitig auszuschließen - oder ich habe das richtige Gerät einfach noch nicht gefunden.
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Wie wäre es mit dem Canon Pixma MX 850? Krasse Fotoqualität, Flachbettscanner, Fax, CD-Druck, LAN-Anschluss. Habe ihn leider noch nicht am Mac testen können, ist aber eine extra Treiber-CD dabei und macht insgesamt einen guten Eindruck.
     
  3. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Ich habe gute Erfahrungen mit dem Brother MFC 5460 gemacht.
    Info´s dazu hatte ich mal hier zusammengestellt.

     
  4. VCI

    VCI Braeburn

    Dabei seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    46
    Canon Pixma MX 850 - oha, genau so etwas habe ich gesucht ;)
    und der Preis ist ja auch absolut okay!

    Duplexeinheit und randloser Druck, perfekt ;)

    Hast du eine Möglichkeit den am Mac zu testen? Das wäre natürlich super!
    Vor allem sollten dann natürlich so Funktionen wie CD-Druck auch am Mac funktionieren - sonst wäre das Ganze ja etwas sinnfrei ...
     
  5. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Naja, ich habe hier selbst nur den ip 4200, der ja auch CDs bedrucken kann. Das funktioniert bestens mit der mitgelieferten OS-X-Software, daher gehe ich mal stark davon aus, dass das auch beim MX 850 keine Probleme darstellt. Da ich ihn mir nicht selbst gekauft habe, sondern lediglich in einer Windows-Umgebung eingerichtet habe, konnte ich ihn noch nicht testen, aber in den nächsten 2 Wochen habe ich möglicherweise noch Gelegenheit dazu.

    Auf der Canon-Seite habe ich nur eine einzige Einschränkung gefunden: Faxen direkt vom Computer geht scheinbar nur mit Windows.
     
  6. VCI

    VCI Braeburn

    Dabei seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    46
    das hört sich ja alles sehr sehr gut an!
    Faxen direkt vom Computer ist eine Funktion die ich sowieso nicht benötige, mir geht es eher um die stand-alone Faxfunktionalität - so ein Fax gilt ja als "dokumentenecht" weshalb man sich dann oft den Brief sparen kann ...

    Freue mich darauf/ und hoffe darauf das du Gelegenheit hast das Teil mal kurz zu testen ;)
     
  7. SethGecko

    SethGecko Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    104
    Habe einen Canon Pixma MP 600. Der hat allerdings keine Fax-Funktion, spielt mit meinem imac allerdings prima zusammen.
     
  8. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Ich hänge mich mit meinem Wunsch hier mal dran, da ich ebenfalls eine Empfehlung für einen Mac-kompatiblen Drucker benötige.
    Im Moment stehen auf meinem Schreibtisch ein OKI B4350 (S/W-Laserdrucker), ein HP DeskJet 5150 (Tintenstrahler mit teuren Patronen) und ein HP Scanjet G 3010 (Flachbettscanner). Nach den Erfahrungen hiermit bin ich in Sachen HP bedient, ich habe noch nie so häufige Abstürze und scheinbar schlecht programmierte Treiber gesehen...

    Gesucht wird nun: ein All-in-One-Gerät, das Drucken in Farbe, Scannen, Kopieren und Faxen kann und dabei möglichst wenig vom kostbaren Saft (=Tinte) verbraucht - günstige Verbrauchsmaterialien wären schön!

    Kann mir da spontan jemand helfen? Ich kann zwar Google benutzen, aber auf Kompatibilität zum Mac wird ja seltenst eingegangen...
     
  9. lionolli

    lionolli Braeburn

    Dabei seit:
    14.04.07
    Beiträge:
    45
    hwschroeder empfiehlt ja den brother mfc 5460....ich och ;)
    gute funktionalität unter dem mac...und vorallem die verbrauchskosten sind ja nicht zu unterbieten.
    nicht zu vergleichen mit einem HP - wo die patronen den druckerpreis fast erreichen ;)
    hatte vor 3 monaten mir übers netz ein minipaket bestellt: 2x jede farbe + 3x schwarz -> für 25eur inkl versand ;)
    und die druckquali vom bro ist auch sehr gut.
     
  10. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    ich hab auch einen Brother DCP-340CW kann Drucken Kopieren und Scannen nur ein Fax hat er nicht
    und was ich sehr gut finde ist das dass ganze über W-Lan Funktioniert sprich also keine extra kabel nur Stromkabel :)

    Funktioniert alles mit meinem Alu iMac
     

Diese Seite empfehlen