1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

Eierlegende Wollmilchsau gesucht ...

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von VCI, 05.04.08.

  1. VCI

    VCI Braeburn

    Dabei seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    46
    Hallo Apfelfreunde,

    ich schaue mich schonmal langsam nach einem neuen Drucker um (im Moment noch ein OfficeJet K60 der leider nicht mit OS X funktioniert - egal was ich mache).
    Gründe hier für sind also:
    -alter Drucker funktioniert nicht mit Mac
    -Flachbettscanner gewünscht
    -evtl. noch mehr Funktionen als der K60

    Ich suche nur Tintenstrahldrucker! Laserdrucker will ich nicht haben - egal ob gesund oder ungesund - ich mag allein schon den Geruch nicht den die Dinger verbreiten ...

    Ich suche folgende funktionen:
    -in vollem Umfang Mac kompatibel
    -Drucken in guter Qualität (macht ja heute fast jeder Drucker?!)
    -Flachbettscanner integriert
    -Faxen
    -CD/DVD bedrucken können
    optional:
    -LAN/WLAN Funktionalität

    Gibt es überhaupt so etwas? Vor allem Fax und CD/DVD bedrucken scheint sich bei aktuellen Geräten irgendwie gegenseitig auszuschließen - oder ich habe das richtige Gerät einfach noch nicht gefunden.
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Wie wäre es mit dem Canon Pixma MX 850? Krasse Fotoqualität, Flachbettscanner, Fax, CD-Druck, LAN-Anschluss. Habe ihn leider noch nicht am Mac testen können, ist aber eine extra Treiber-CD dabei und macht insgesamt einen guten Eindruck.
     
  3. hwschroeder

    hwschroeder Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    707
    Ich habe gute Erfahrungen mit dem Brother MFC 5460 gemacht.
    Info´s dazu hatte ich mal hier zusammengestellt.

     
  4. VCI

    VCI Braeburn

    Dabei seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    46
    Canon Pixma MX 850 - oha, genau so etwas habe ich gesucht ;)
    und der Preis ist ja auch absolut okay!

    Duplexeinheit und randloser Druck, perfekt ;)

    Hast du eine Möglichkeit den am Mac zu testen? Das wäre natürlich super!
    Vor allem sollten dann natürlich so Funktionen wie CD-Druck auch am Mac funktionieren - sonst wäre das Ganze ja etwas sinnfrei ...
     
  5. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Naja, ich habe hier selbst nur den ip 4200, der ja auch CDs bedrucken kann. Das funktioniert bestens mit der mitgelieferten OS-X-Software, daher gehe ich mal stark davon aus, dass das auch beim MX 850 keine Probleme darstellt. Da ich ihn mir nicht selbst gekauft habe, sondern lediglich in einer Windows-Umgebung eingerichtet habe, konnte ich ihn noch nicht testen, aber in den nächsten 2 Wochen habe ich möglicherweise noch Gelegenheit dazu.

    Auf der Canon-Seite habe ich nur eine einzige Einschränkung gefunden: Faxen direkt vom Computer geht scheinbar nur mit Windows.
     
  6. VCI

    VCI Braeburn

    Dabei seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    46
    das hört sich ja alles sehr sehr gut an!
    Faxen direkt vom Computer ist eine Funktion die ich sowieso nicht benötige, mir geht es eher um die stand-alone Faxfunktionalität - so ein Fax gilt ja als "dokumentenecht" weshalb man sich dann oft den Brief sparen kann ...

    Freue mich darauf/ und hoffe darauf das du Gelegenheit hast das Teil mal kurz zu testen ;)
     
  7. SethGecko

    SethGecko Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    104
    Habe einen Canon Pixma MP 600. Der hat allerdings keine Fax-Funktion, spielt mit meinem imac allerdings prima zusammen.
     
  8. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.231
    Ich hänge mich mit meinem Wunsch hier mal dran, da ich ebenfalls eine Empfehlung für einen Mac-kompatiblen Drucker benötige.
    Im Moment stehen auf meinem Schreibtisch ein OKI B4350 (S/W-Laserdrucker), ein HP DeskJet 5150 (Tintenstrahler mit teuren Patronen) und ein HP Scanjet G 3010 (Flachbettscanner). Nach den Erfahrungen hiermit bin ich in Sachen HP bedient, ich habe noch nie so häufige Abstürze und scheinbar schlecht programmierte Treiber gesehen...

    Gesucht wird nun: ein All-in-One-Gerät, das Drucken in Farbe, Scannen, Kopieren und Faxen kann und dabei möglichst wenig vom kostbaren Saft (=Tinte) verbraucht - günstige Verbrauchsmaterialien wären schön!

    Kann mir da spontan jemand helfen? Ich kann zwar Google benutzen, aber auf Kompatibilität zum Mac wird ja seltenst eingegangen...
     
  9. lionolli

    lionolli Braeburn

    Dabei seit:
    14.04.07
    Beiträge:
    45
    hwschroeder empfiehlt ja den brother mfc 5460....ich och ;)
    gute funktionalität unter dem mac...und vorallem die verbrauchskosten sind ja nicht zu unterbieten.
    nicht zu vergleichen mit einem HP - wo die patronen den druckerpreis fast erreichen ;)
    hatte vor 3 monaten mir übers netz ein minipaket bestellt: 2x jede farbe + 3x schwarz -> für 25eur inkl versand ;)
    und die druckquali vom bro ist auch sehr gut.
     
  10. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    ich hab auch einen Brother DCP-340CW kann Drucken Kopieren und Scannen nur ein Fax hat er nicht
    und was ich sehr gut finde ist das dass ganze über W-Lan Funktioniert sprich also keine extra kabel nur Stromkabel :)

    Funktioniert alles mit meinem Alu iMac
     

Diese Seite empfehlen