1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eierlegende Wollmilchsau für Journalisten

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von toelpel, 24.04.07.

  1. toelpel

    toelpel Gast

    Hallo zusammen,

    nachdem ich mich demnächst im journalistischen Bereich tummeln werde (im Wesentlichen Sport und sportbezogene Wirtschaftsthemen), bin ich zur Zeit auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau für die schreibende bzw. schreibende/fotografierende Zunft.

    Ich werfe hier einfach mal ein paar Gedanken von mir hin was die Software alles können sollte bzw. wie meine Anforderungen aussehen, und wenn ihr eine Idee habt was passen könnte, würde ich mich über einen Tip freuen:

    - Verwaltung der gesamten journalistischen Projekte (kurze Spielberichte, Spielerportraits, Reportagen, auch inkl. Fotos und Scans handschriftlicher Notizen, Sprachdateien von digitalen Aufnahmegeräten usw.)
    - Das ganze sollte in Richtung einer Projektverwaltung gehen, ich möchte sowohl Kontakte mit bestimmten Artikeln/Projekten verknüpfen, Fotos speichern, verschiedene Versionen eines Artikels verwalten (sowohl historisch in der Entstehung, als auch Endversionen getrennt nach Erscheinungsmedium (Internet, Print Tagespresse, Magazine usw.)
    - Eine Archivierungsfunktion wäre klasse
    - Die schriftlichen Teile (Artikel usw.) sollten mit einer Volltextsuche durchsucht werden können
    - Sprachdateien sollten mit Keywords belegt werden können um diese in eine Suche einbinden zu können
    ach ja...und wenn schon die Wollmichsau gesucht ist, dann wäre es auch schön wenn man Abrechnungsdaten hinterlegen könnte. Abgerechnete Preise usw. usw.

    Kennt jemand eine Software, die so etwas bietet? :-D

    Open Source wäre schön, ist aber nicht zwingende Voraussetzung.

    Auf meinem Rechner habe ich den 'Journler' (heisst, glaube ich so) installiert, habe mir den aber noch nie genau angeguckt. Ist der für so etwas einsetzbar?

    vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!

    beste Gruesse
    toelpel
     
    #1 toelpel, 24.04.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.04.07

Diese Seite empfehlen