1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

effizient formeln ausrechnen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Frost, 20.01.09.

  1. Frost

    Frost Jamba

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    55
    Hey Leute,
    mein Problem ist folgendes: Ich habe einfache, aber dennoch mehrere Zeilen lange Formeln auszurechnen. Sie umfassen hintereinander geschaltete Klammern, Wurzeln, Winkelfunktionen, Quadrate etc.
    Wie baue ich sowas clever in Excel oder eine andere Software ein damit es automatisch ausgerechnet wird? Die einzusetzenden Werte liegen als Tabelle vor. Grafisch wie im Formel Editor ist es leicht zu überblicken, wenn ich es aber in Excel direkt eingebe verliere ich aufgrund der 100 Klammern und Quadrate absolut die Übersicht und kann das unmöglich kontrollieren.
    Irgendwelche Tipps?

    edit: habe schon versucht die Formeln in Blöcke zu zerlegen, aber das ist weder effektiv noch gut zu kontrollieren...
     
  2. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Auf die Schnelle kann ich Dir nicht sagen wie genau Du das machen kannst.

    Du solltest dich aber in jedem Fall in eine Mathematik-Software einarbeiten (an der Uni, sofern Du Student bist, gibt es meist zentral installiert Software oder günstige Lizenzen). Programme, die auch aufwendige Rechnungen (nach vorheriger Eingabe) bewältigen sind z.B. Maple, Matlab, Mathematica,...
     
  3. Frost

    Frost Jamba

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    55
    Hi,
    ich kenne die Programme vom Namen her und soweit ich weiß gibt es in den Computerpools auch installierte Versionen.
    Da ich allerdings Geologie-Student bin brauche ich sowas nur 1 mal im Jahr. Ich hatte gehofft es gibt den ultimativen Insider-Tipp wie man sowas ohne Einarbeitung macht.
    Du hast allerdings recht, theoretisch sollte ich mich mit sowas mal befassen :(
     

Diese Seite empfehlen