1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eee PC und OSX?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von CapturedInMyMind, 27.11.07.

  1. CapturedInMyMind

    CapturedInMyMind Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.07.05
    Beiträge:
    713
    Hallo,

    habe mich ein wenig über den ASUS Eee PC informiert und finde ihn ganz interessant.

    Leider gibt es noch kein 10" Version und 4 GB Flash speicher sind auch nicht gerade viel.

    Aber worauf ich hinaus möchte:

    Als Betriebssystem wird ein einfaches Linux genutzt, was ja eigentlich bedeutet, das OSX (da Linux/Unix basierend) auf dem Eee PC laufen sollte?

    Liege ich da falsch?

    Freue mich über Infos.
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Technisch vielleicht, bei 4 GB Flash, geht aber über das OS nicht mehr viel an Anwendungen und Daten auf den Festspeicher. Lizenzrechtlich gehts garantiert nicht, weil Apple die Verwendung von OS X außerhalb der eigenen Rechner schlicht untersagt.

    Gruß Stefan
     
  3. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Ich hab da zwar nicht so die Ahnung von. Aber auch auf jedem PC kann man doch Linux installieren, aber kein OSX. Also da wohl auch nicht, oder?
     
  4. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Verdrückt ausgekehrt ließe sich sagen:
    Auf dem Asus-Teil läßt sich OSX genauso installieren wie auf anderen PCs.

    Hoffentlich kommt bald so ein Subnotebook von Apple. Flashdisk, Multitouchscreen (umklappbar zum Tablet-Apfel) und 10" mit 1024x768 - Scheibenschreiber kann ruhig weggelassen werden...
     
  5. Paul__

    Paul__ Jamba

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    58
    Mac OS X lässt sich höchstens auf normalen PCs mit ner ähnlichen Hardware-Grundlage wie die normalen Macs installieren. Kritisch ist m.M. nach vor allem die Grafikkarte, da ja nur für die in den Macs verbauten Grafikkarten OS X Treiber vorliegen.
    Davon abgesehen denke ich, dass das speziell angepasste Linux das Asus benutzt mit Sicherheit angesichts der beschränkten Hardware die beste Lösung ist.
     
  6. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Subnotebook ? Hab ich irgendwas verpasst? :p Gibts da irgendwo weiter informationen zu diesem Thema?
     
  7. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Wunschdenken... Hoffnung... Habenwill!
     
  8. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Zur Thematik vom Eee gibt es bereits einen Sammelthread: http://www.apfeltalk.de/forum/asus-bringt-199-a-t84576.html?highlight=Asus+Eee

    Vielleicht kann ein Mod diesen Thread mit dem oben verlinkten verbinden. :)

    Auf dem Asus Eee lässt sich Mac OS X installieren. Ja, es geht. Es gibt im Internet dutzende Anleitungen, wie man es richtig und optimiert installiert. Wie bereits stk sagte, legal ist die Sache nicht.
     
  9. Robin.Robin

    Robin.Robin Allington Pepping

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    188
    Also ich kann dir versichern das OSX mit einigen patches drauf läuft. Hab da letztens ne Pressemitteilung gelesen ;)
    WIrd es laut Asus auch nicht geben ;)

    Für alles weitere gib doch einafch mal open eee bei google ein ;) Das ist ne Community die dir bestimmt sehr kompetent weiterhelfen kann ;)
    Ich bin da auch (Jasper_muc) :)
     
  10. wonKi

    wonKi Gast

    Ich glaub er meinte eher : Was ist ein Subnotebook?

    Und ich frage mich das auch gerade
     
  11. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Ja und nein … ja, Mac OS X läuft auf dem Eee-PC, aber die Bildschirmauflösung ist ungeeignet (dito für Microsoft Windows) und es besteht ein lizenzrechtliches Problem … nein, Mac OS X basiert nicht auf Linux … ja, Mac OS X basiert (teilweise) auf dem Unix-Derivat FreeBSD.

    Martin
     

Diese Seite empfehlen