[iMac] Echtes Problem!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von apfelusch, 16.09.18.

  1. apfelusch

    apfelusch Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.12
    Beiträge:
    8
    Mein iMac ist ein gutes Jahr alt. Also flach ohne Laufwerk ;) Halte alles auf dem neuesten Stand.
    Seit heute friert er ständig ein! Erst wird er langsamer..ruckelt .. dann sehe ich nur noch den bunten Ball. Er fängt sich dann auch nicht mehr. Ich muss ihn dann manuell ausschalten!
    Das ganze von gestern auf heute. Einfach so. Ich habe den kostenlosen Mc cleaner schon ewigst drauf. Sehe dort aber das RAM hoch auf 96% steigt! Dann friert er ein. Ende.
    Ich bin ziemlich ratlos. Weiß so gar nicht was ich machen soll.. wie ich das angehen soll... bin nicht so der Pro ... was bedeutet dieser schnell hoch steigende RAM...?
    Jemand Lust zu helfen..? Einen Tipp oder Ratschlag parat vielleicht ..?
    Danke im Voraus!
     
  2. luxus13

    luxus13 Idared

    Dabei seit:
    26.02.12
    Beiträge:
    26
    Hallo,
    also ich würde das Backup von Gestern oder Freitag zurück spielen und schauen ob es besser geworden ist

    Lg
     
  3. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.696
  4. apfelusch

    apfelusch Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.12
    Beiträge:
    8
  5. apfelusch

    apfelusch Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.12
    Beiträge:
    8
    Hat natürlich ewig gedauert das erstmal runterzulaufen ...
    Ist/war es denn das richtige...?
     
  6. apfelusch

    apfelusch Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.12
    Beiträge:
    8
    Oh sehe selbst schon das war wohl nix. Habe mir gerade den Link angeschaut...
     
  7. apfelusch

    apfelusch Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.12
    Beiträge:
    8
    So,
    Nachdem ich mich bissel mit beschäftigt habe..hatte ich mehr Durchblick..;)
    Ich hab die Version auch gekauft und bin dann den meisten Empfehlungen durchgegangen. Zumindest läuft er jetzt wieder recht gut!
    Danke! Denn von Etre Check hatte ich vorher noch nie gehört!