1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Echter 5.1 Sound???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von c_belt, 03.05.07.

  1. c_belt

    c_belt Braeburn

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    47
    Hi Leute, habe in der Foren suche nichts wirklich passendes gefunden. Deshlab so: Ich möchte gerne meine Anlage an mein MacBook anschließen und ich wollte wissen ob über den optischen Ausgang vom MacBook wirklich ein echtes 5.1 Signal ausgegeben wird (nicht das meine anlage das hoch rechnet, usw.)??? Desweiteren habe ich zu meiner Anlage ein optisches Kabel erhalten welches jedoch nicht kompatibel zum MacBook ist, was kann ich da für eins nehmen (Link wäre super)!!!

    :)
     
  2. Pallas

    Pallas Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    175
    wenn du zum beispiel nen DVD film guckst (der hat ne AC3 tonspur) haste echten 5.1 sound, wenn du nur mp3´s hörst natürlich nicht
     
  3. c_belt

    c_belt Braeburn

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    47
    Ja das ist mir klar aber ich entnehme jetzt deiner Antwort das der Soundchip des MacBooks bei entsprechender Ton-Spur echten 5.1 Sound ausgiebt??? und zu der Sache mit dem Kabel noch nen Tip??? :)
     
  4. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    ich meine da war noch das Problem, dass der Apple DVDplayer und auch Quicktime kein 5.1 decodiert sondern allenfalls VLC. und in sachen kabel musst du einen adapter besorgen. die sind aber gängig. die detailbezeichnungen kenne ich aber grad nicht - ein ende muss wohl "toslink" sein, das andere Ende weiß ich grad nicht wie gesagt.
     
  5. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    ...und am anderen Ende müsste ein 3,5mm-Toslink-Stecker sein. Damit klappt es prima.
     
  6. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Je nachdem, wie lang, bei Reichelt:

    LWL TOS 9
    LWL TOS 10
    LWL TOS 11

    MfG
    MrFX
     
  7. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Hm, also ich habe das grade zum ersten Mal richtig ausprobiert.
    Mein iMac ist mit einem Toslink Kabel an meinem Digital-Receiver (Pioneer VSX 2014i) angeschlossen. Ton kommt natürlich einwandfrei an.
    Aber:
    Lege ich eine DVD ein und spiele sie mit dem mitgelieferten DVD-Player ab, so empfängt mein Receiver zwar ein Signal, nicht aber ein DD5.1 oder dts-Signal. Er schaltet immer in den ProLogic-Modus (denkt also es kommt ein Stereo-Signal und verteilt es selbst auf die verschiedenen Boxen).

    Für mich sieht es im Moment also so aus, als wird KEIN DD5.1 oder dts unterstützt.
    Weiß jemand Rat?
     
  8. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    @Phate: aber das habe ich doch 2 Posts vorher geschrieben:
    ich meine da war noch das Problem, dass der Apple DVDplayer und auch Quicktime kein 5.1 decodiert sondern allenfalls VLC.
     
  9. FronLius

    FronLius Gloster

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    65
    Und mit VLC läuft es definitiv?

    Vielleicht kann Phate das ja auch noch mal testen? ;)
     
  10. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Also ich hab jetzt mal schnell ne DVD mit dem VLC-Player geöffnet - das Signal wird auch dort nicht als 5.1-Signal ausgegeben :(
     
  11. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Ist auf der DVD, der Ton auch in 5.1 codiert? Gerade bei älteren Filmen, gab es noch gar keine Möglichkeit in 5.1 zu produzieren und daher sind die Filme auch nur in Stereo auf der DVD codiert.
     
  12. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Hehe, ja. Getestet mit der BlueManGroup dts-Audio-CD. Titel sind in DD5.1 und dts5.1 auf der DVD enthalten.
     
  13. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Das sollte ja keine Unterstellung sein, aber manchmal sind es die einfachen Dinge, an denen man scheitert :)
     
    #13 hosja, 08.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.07
  14. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Und im DVD-Player-Programm haste auch eingestellt, daß der Ton digital durchgereicht werden soll?

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen