1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eben gerade im Radio gehört:

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Markus Oliver, 08.03.07.

  1. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Apple will in der zweiten Jahreshälfte angeblich ein Subnotebook ohne HDD (ersetzt durch Flash-Speicher) auf den Markt bringen!
    Auch auf Heise:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/86395
     
  2. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
  3. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    ein macbook pro 12" + Flashspeicher wäre genehm! na dann!
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
  5. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Wär ein nettes Zweitnotebook, aber mein Arbeitsgerät kann das wohl nicht vollständig ersetzen. Ich denke mal, dass der Einsatz von Flash-Speicher sich auch positiv auf die Batteriezeit auswirkt, oder?
     
  6. Salzi

    Salzi Prinzenapfel

    Dabei seit:
    29.08.06
    Beiträge:
    555
    stimm ich zu :D *träum*
     
  7. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    wow! dadurch verschiebt sich mein vorhaben ein apple notebook zu kaufen etwas nach hinten.
     
  8. mzet01

    mzet01 Gast

    jau,ich wollt für unterwegs eigentlich erst noch ein ibook kaufen.reicht nämlich zum lesen & verfassen von dokumenten aus.sollte allerdings ein subnotebook recht günstig sein,werde ich da nochmal drüber nachdenken.also warten wir ;) .
     
  9. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Gabs da nicht irgendwelche Bedenken wegen der gegenüber Festplatten stark beschränlten Haltbarkeit von Flashspeicher? Laut Wikipedia halten die Dinger maximal 100.000 bis 1.000.000 Löschzyklen durch, was bei regelmäßigem Betrieb eines vollwertigen OS doch recht wenig sein dürfte, oder?
     
  10. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    bei den aktuellen flashkarten preisen dürfte das teil jedoch nicht ganz billig sein. mir würden schon 40 GB ausreichen. mann... ich würde zu gerne wissen ob da was dran ist an diesen gerüchten.
     
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wie ist das denn bei der Stark beschränkten Haltbarkeit von Festplatten? Auch nicht anders. Nichts ist für die Ewigkeit, schon garnicht im Computersektor. Aktuelle NAND Treiberchips verwenden da bereits hochkomplexe Interleaving verfahren und können auch einzelne defekte Speicherzellen ausmappen. Ohne Backup bist in jedem Fall der Dodl, wurscht von welchem Speichermedium Du kein Backup hast. :)

    OT: Horstbert: Das grüne und das purple Tentacle sind übrigens so alt wie Du. :-D
    Gruß Pepi
     
  12. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Najo... es lässt sich in Zahlen zwar für mich schlecht vergleichen, aber eine Festplatte macht doch in ihrem Leben einige Zyklen mehr durch, oder? In der Dosenzeit hatte ich eine Platte, die immer wieder in neue Rechner eingebaut wurde und so 5 Jahre (im quasi Dauerbetrieb) durchgemacht hat. Mehr noch, sie leistet jetzt im externen Gehäuse immer noch treue Dienste. Und die wird wohl schon bedeutend mehr Schreib-und Löschzyklen hinter sich haben. Allerdings bin ich auf dem Gebiet völliger Laie, also klärt mich auf, wenn ich falsch liege! :)

    auch OT: Das stimmt zwar, aber meins ist aus DOTT (da sind die beiden Guten deutlich geschrumpft und in die Breite gewachsen ;)), das ist von 93 und fester Teil meiner Jugend. :)
     
  13. zottel@mac

    zottel@mac Klarapfel

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    282
    Wär schätzungsweise auch eher was für die MBP Serie! Bei den MacBooks gibt es wohl kaum eine Änderung denke ich. Würden dann glaub ich zu teuer werden und in die MBP Preislage rutschen.

    Ich glaube wir können uns auf ein 12" (oder vielleicht sogar 10") MBP freuen.
     
  14. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Ich denke etwas richtig kleines, richtig flaches mit richtig langer Akkulaufzeit wäre echt super. Vielleicht ja sogar ein Tablet, mit Multitouch-Tastatur?

    Auf jedenfall halt keinesfalls ein Desktop-Ersatz, sondern die mobile Wunderkiste! Und für daheim gibt es dann nen MacPro ;)

    Ich brauch Geld =L
     
  15. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    10"? Da sieht dann ja alles aus wie Speedy Gonzales...
     

Diese Seite empfehlen