1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

eBay iPhone und PayPal

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von apfeluser, 27.02.09.

  1. apfeluser

    apfeluser Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    ich habe gestern ein weißes iPhone bei ebay ersteigert. Heute hatte ich mit dem Verkäufer telefoniert und wollte es eigentlich auch noch heute abholen, allerdings musste ich kurzfristig arbeiten und somit musste ich absagen. Mir kam es vor, als wäre er total "geil" das Geld »sofort« zu haben und wollte sich schnellstmöglich mit mir treffen.
    Ich habe dem Verkäufer die Situation geschildert und ihn darüber informiert, dass ich die Bezahlung schnell per PayPal abgeschlossen habe.
    Heute Abend hat er mir noch ein weiteres iPhone angeboten (in schwarz), das ich dankend abgelent habe. Als letztes schrieb er mir, er wird das ersteigerte iPhone versenden, sobald das Geld vom PayPal-Konto auf seinem Girokonto ist.

    Was meint Ihr dazu? Muss ich mir Sorgen machen?
     
  2. m_cat

    m_cat Empire

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    87
    Normalerweise wenn man mit PayPal bezahlt hat, dann sollte es schnell gehen.
    Ich verstehe nur nicht warum er warten will bis es auf seinen Girokonto ist, er hat es ja schon auf seinen PayPal Konto.
     
  3. Caliente07

    Caliente07 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    66
    Oh man, hört sich verdammt komisch an.
    Wie m_cat schon sagte ist alles im grünen Bereich, wenn das Geld auf dem PayPal- Konto ist.

    Gruss Cali
     
  4. apfeluser

    apfeluser Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    10
    Genau. Das verwirrt mich auch... Ohje bitte kein Betrüger :-c


    Er hat anscheinend lauter Werktische bei eBay verkauft und ganz gute Bewertungen. Ein User wollte laut Kommentar einen Tisch abholen der dann aber nicht (mehr) da war.

    Naja aber ich habe ja "zum Glück" per PayPal bezahlt da ist es ja noch einigermaßen sicher, dass ich mein Geld im schlimmsten Fall zurück bekomme -hoffe ich.
     
  5. m_cat

    m_cat Empire

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    87
    Ich drück Dir mal die Daumen das alles glatt geht.
    Aber mit PayPal bist ja schon fast auf der sicheren Seite.
    Ich hab mal irgendwo gelesen das es sich lange hinziehen kann, bis man sein Geld wieder hat.
    Habe aber diesbezüglich keine Erfahrung.
     
  6. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Im schlimmsten Fall musst du halt dein Geld zurückholen, über den Käuferschutz.
    Aber wart erstmal ab, und wenn er sich nicht meldet dann mahne ihn.
     
  7. Wunderkind

    Wunderkind Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    480
    Das macht er, weil es auch Betrugsfälle der Käuferseite gibt. Ich selbst habe es auch schon gehabt, daß jemand aus dem Ausland etwas von mir ersteigert hat und umgehend per PayPal bezahlt hat. Im Normalfall versendet man die Ware ja 1-2 Tage danach. 3 Tage danach hat mir PayPal mitgeteilt, daß die Kreditkarte leider leider als gestohlen gemeldet wurde und die Kohle wieder von meinem Account eingezogen wird. Zum Glück war ich im Urlaub, sonst wäre ich den Communicator los... Denn so etwas wie "Verkäuferschutz" gab es damals nicht. Ich habe ab diesem Zeitpunkt auch immer kommuniziert, daß die Kohle auf meinem Bankkonto sein muss und nicht nur bei PayPal. Aufgrund dieser Betrugswelle hat PayPal den Verkäuferschutz eingeführt.

    Mach Dir keine Gedanken!
     
  8. apfeluser

    apfeluser Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    10
    :)
    Ok, danke. Ich werde nun mal abwarten und hoffen :) wird schon!
     

Diese Seite empfehlen