1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

eBay-Betrug

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von PhyshBourne, 11.11.07.

  1. PhyshBourne

    PhyshBourne Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    338
    Ich hätte es eigentlich besser wissen können, aber ich hatte es doch versucht, bei eBay 'nen iMac als Ergänzung zu meinem MacBook zu ersteigern.
    Hätte ich besser bleiben lassen und hier im Markt 'was zu finden versuchen.
    Jetzt stehe ich ohne iMac da, aber hab' 'ne Menge Geld verloren.
    Wem es noch so ergangen ist, oder Erfahrungen hat, lade ich zu OutBay ein.
    Meinen Fall selbst habe ich hier geschildert.
    Bitte hütet euch auch vor den in dem ebay-Thread genannten Namen weiterer Anbieter, und begutachtet genau, wer wem welche Bewertungen gegeben hat bzw . wer wem was verkauft - es ist unglaublich, wenn man erst 'mal 'reingefallen ist, und weiß, wohin und wie man gucken soll, was da teilweise vorgespiegelt und betrogen wird...
     
  2. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Zunächst :
    Tut mir leid für Dich,dass Du abgezockt wurdest. Wirklich,das ist nicht schön :(.

    Nun :
    Solche Geräte immer nur im Umfeld ordern oder kaufen.
    Hat den großen Vorteil das Du hinfahren und das Gerät begutachten kannst.
    Oder das Du weißt wo der Anbieter wohnt und du die Cops rumschicken kannst.
    Ab einem gewissen Warenwert mache ich das auch nur so.

    Aber das ist das Lehrgeld das man in der Bucht zahlt. Ebay informieren und den User sperren lassen.
    Eventuell Anzeige erstatten gegen Unbekannt. Dazu sollte man sich aber auch immer einen Ausdruck des Angebotes mit Datum/Uhrzeit sichern.
     
  3. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728
    Ich persönlich würde Dinge in dieser Größenordnung nur per Ander-Konto über ebay, Rechnung oder höchstens Nachnahme kaufen. Besser wäre noch: persönlich abholen.

    Wer das nicht akzeptieren will, ist für mich verdächtig.
     
  4. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    wie klein die welt doch ist...


    [FONT=arial,sans-serif]" Hallo sim-der-king,

    nur versand, viele grüße daniela.lu

    [FONT=arial,sans-serif]- daniela.l "
    [/FONT]

    [/FONT]

    ging um den mac pro.

    lg sim
     
  5. PhyshBourne

    PhyshBourne Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    338
    Hast Du sonst noch irgendwelche Daten von der "Dame"?
    eMil-Addy o.ä.?
    Gerne auch per PN oder bei OutBay
    Vielen Dank im Voraus!

    Danke auch allen anderen bisher.
     
  6. Quicksilver2002

    Quicksilver2002 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    176
    Man beachte das datum der Kaufbelege der verschiedenen Appleangebote. Als Privatperson würd ich mir nie 5! Apple innerhalb 3 Monate kaufen. Zeitspanne zwischen den Belegen liegen 2-3 Wochen. Suspekt
     
  7. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Hol dein Geld zurück.
    Ist zwar etwas schwieriger, aber es geht DEFINITIV!

    (Ja, das geht auch - und nicht nur bei Lastschrift)

    Ansonsten kannst du bei deiner Bank (ähnlich wie beim Brief) einen Nachforschungsauftrag erteilen ( Nachforschungsauftrag - Wikipedia )

    Ggf. kommst du so an weitere Daten des Verkäufers.

    Sprich mit deiner Bank, welche Möglichkeiten es gibt.

    nowies
     
    #7 nowies, 11.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.07
  8. PhyshBourne

    PhyshBourne Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    338
    nowies, kannst Du mit (auch gerne per PN) die Vorgehensweise zum Zurückholen des Geldes genauer erläutern?
    Danke!
     
  9. cero

    cero Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    126
    Wenn das Geld schon beim Empfänger angekommen ist, wohl kaum.
     
  10. TipTob

    TipTob Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    247
    Theoretisch kann das die Bank. Darf halt nur nicht ganz so lange her sein. Wenn du mit der Bank das verhandelst, können die eine Rückbuchung veranlassen, auch bei Überweisungen.

    MfG
    Toby :)
     
  11. cero

    cero Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    126
    So leid es mir tut, das ist definitiv nicht möglich.
    Sobald das Geld bei Empänger ist, wars das.
     
  12. JGmerek

    JGmerek Boskop

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    212
    Hallo,

    hier hat cero Recht. Grundsätzlich geht nach Überweisung des Geldes durch die Bank nichts mehr. Aber in solchen Fällen kann man evenuell sich das Geld aber auch vom Empfänger zurückholen. Die Standartprozedur bei Eigehungsbetrügereien ist:

    1.Strafanzeige bei der Staatsabwaltschaft.
    2. Bankdaten des Empfängers mit angeben.
    3. Staatsanwalt ermitteln lassen.
    4. Akteneinsicht beantragen. (Kann leider nur ein Anwalt oder institutioneller Vertreter)
    5. Adresse des Beschuldigten aus der Akte entnehmen und dann klagen.

    Wenn dann noch Geld beim Gegner übrig ist, stehen die Chancen gut. Allerdings hat man in solchen Fällen immer das Risiko der eigenen Kosten, wenn bei der anderen Seite nichts zu holen ist.

    Viele Grüße
    Jens
     
  13. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Soweit ich sehe hat Dein Verkäufer 2 positive Bewertungen bekommen. Vielleich rücken die Käufer ja die Adresse raus von der abgeschickt wurde? Nur eine Idee und ansonsten viel Glück

    Gruß

    Moorcock
     
  14. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Ich kann dir nur raten, mit deiner Bank/Sparkasse zu sprechen!

    nowies
     
  15. PhyshBourne

    PhyshBourne Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    338

Diese Seite empfehlen