1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

E-Mailadressen oder Telefonnummern?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Salzi, 03.01.07.

  1. Salzi

    Salzi Prinzenapfel

    Dabei seit:
    29.08.06
    Beiträge:
    555
    E-Mailadressen oder Telefonnummern?
    Wovon gibts mehr?

    N'abend zusammen. Wegen einer kleinen Diskusion eben beschäftigt mich eine Frage.

    Gibt es weltweit gesehen mehr e-Mail Adressen oder mehr Telefonnummern?

    Natürlich ist es mir klar, dass es da keine genauen Zahlen geben kann, da sich dies ständig ändert aber kann man das irgendwie abschätzen?

    Würde mich freuen wenn da jemand mehr weis

    Danke und Gruss

    Salzi
     
    Jimbo Jones gefällt das.
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    mobile telefonnummern werden ähnlich wie email adressen beim provider verwaltet - auch hier lautet die nummer +43664123456@provider.at - das verfahren des "handover" von sender zu sender ist anders. technisch gesehen ist email und telefon nicht mal sooooo weit voneinander weg (hat mir ein bekannter erzählt der bei einen provider arbeitet)

    iPoe
     
  3. Sapere aude! Du kannst im Internet eine beliebige Zahl E-Mail-Adressen anlegen; die gleiche Zahl Telefonnummern würde sehr teuer werden und ich kann auch keinen Sinn darin erkennen.
     
  4. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Also ich habe fünf Tel.-# und sieben E-mail Adressen.....
    Die nutze ich aber nicht alle gleichzeitig.
    Hilft dir das jetzt?;)
     
  5. Salzi

    Salzi Prinzenapfel

    Dabei seit:
    29.08.06
    Beiträge:
    555
    Wie gesagt, mir ist klar, dass es keine genau Zahl gibt. Nur halt eine grobe Schätzung...

    Leider machst du ja nicht die Welt aus ;) Danke trotzdem für deine Anteilnahme :D
     
  6. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Das Problem bei email Adressen ist ja das si kosten- und problemlos zu bekomen sind, so gesehen würde ich sagen das es sich in etwa die Waage hällt. Wenn an aber von tatsächlich aktiver Nutzung ausgeht würde ich sagen das mehr Teöefonnummern in Gebrauch isnd. Zumal weite Teile dieser Welt überhaupt keinen Internetzugang haben, maximal Telefon
     
  7. .iMac

    .iMac Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    16
    In unserem Haus gibt es 2 Telefonnummern von denen eine eine Geheimnummer ist.
    Ich selber hab schon midestens 200 Mail Addressen. Und dann kommen noch die der anderen Familienitglieder...
    MfG .iMac
     
  8. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Laut dieser Internetseite / Studie (auch nur kurz ergoogelt) gibt es in Deutschland mehr Mobilfunkanschlüsse als Einwohner.
    http://www.systems-world.de/id/6554/CMEntries_ID/151840/cubesig/16e758f89a78e570a33e21f7e24b1786
    Da hier noch keine Festnetzanschlüsse, VoIP-Anschlüsse etc. pp. mitgezählt sind, gibt es zumindest in Deutschland wohl mehr Tel.-Nr. als Emailadressen.
    Auf die Welt wird sich das aber wohl schlecht übertragen lassen. Wir werden es wohl nie erfahren.
     
  9. t3ddy

    t3ddy Gast

    Dazu waere interessant, wieviel Prozent der Weltbevölkerung einen Interenet Anschluss nutzen kann aber generell würde ich dazu tendieren, dass es mehr eMailadressen gibt, da fast jeder, den ich kenne mehrere hat.

    Gruß T3d
     
  10. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    @t3ddy:
    Aber auch fast jeder, den ich kenne hat mehrere Telefonnummern ;)
    Zuhause Festnetz, Handy, Arbeit Festnetz (, Arbeit Handy) usw.

    Email Adressen haben natürlich den "Vorteil", dass sie nicht oder nur höchstselten geteilt werden, während grade die Festnetzanschlüsse von einer Vielzahl von Personen genutzt werden.
     
  11. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Ja, bei uns ist das so. Aber was ist mit den Milliarden Menschen die wir nicht kennen? Wir haben hier in Europa eine recht gute Internetversorgung und die Tendenz zu raffen was wir kostenlo bekommen können. Ich selbst besitze 7 emailadressen von denen ich 3 wirklich nutze, 2 sind veraltet hier schaue ich nur sporadisch rein ob es was neues gibt und bei 2 hab ich mittlerweile Probleme das Kennwort rauszufinden. Weiter oben lese ich von 200 Adressen. Nun es gibt Kulturen in denen es überhaupt keine Internetzugänge gibt. Ich halte es für sehr schwer vernüftig abzuschätzen was nun weiter Verbreitet ist und bleibe bei meiner Vermutung das es sich weltweit die Waage hällt. Der durchschnittliche Westmensch wird wohl 3 Telefonnummern und 4 emailadressen haben.
     
  12. âne

    âne Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    173
    Hallo Salzi.

    Du kannst wahrscheinlich davon ausgehen, dass jeder der eine Telefonnummer hat auch mindestens eine E-Mail Adresse besitzt (eher zwei, drei oder mehr). Die Anzahl derer die keine E-Mail Adresse haben kann durchaus vernachlaessigt werden, da in den meisten Familien mehrere Menschen leben die sich einen Telefonanschluss teilen aber jedes Familienmitglied eine (oder wie gesagt zwei, drei oder mehr) eigene E-Mail Adresse(n) hat.

    Hilft Dir das jetzt?

    Viele Gruesse,
    Âne
     
  13. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Die Frage macht einfach keinen Sinn.
     

Diese Seite empfehlen