1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

E-Mail Briefkopf

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von Pro, 18.08.09.

  1. Pro

    Pro Jonagold

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    21
    Ich hatte mal einen Link zu einer Anleitung, wie man im Terminal den Briefkopf einer E-Mail auslesen konnte.
    Da ich nun seit längerer Zeit Spam von mit selbst bekomme (lol?), würde ich gerne heraußfinden, wer hinter der Sache steckt.
    Der Briefkopf wird höchstwarscheinlich manipuliert sein.


    Vielen Dank im Vorrauß

    Programmierer
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Selbstverständlich ist der Absender gefälscht, dazu muß man aber nichts manipulieren. Jeder kann einfach so mal problemlos Mails mit beliebigem Absender verschicken. Du kannst Dir den kompletten Quelltext einer eMail im Mail.app anzeigen lassen, kein Terminal notwendig. Wenn Du nicht Deinen eigenen Mailserver administrierst wird Dir diese Information allerdings wenig helfen.
    Gruß Pepi
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Appe Mail: Option-Cmd-U schaltet auf Nachrichtenquelltext um. Da siehst Du sämtliche Header.
     
  4. Pro

    Pro Jonagold

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    21
    Danke euch!
     
  5. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.245
    Die RFCs mit den Infos zum Mailformat solltest Du Dir dazu durchlesen. RFCs die erste, die Du Dir durchlesen solltest, ist 2822.
     

Diese Seite empfehlen