1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

DynDns Frage.

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von meister eder, 06.03.07.

  1. meister eder

    meister eder Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    152
    Hallo, ich habe einen DynDns Account, dieser wird mit meiner FritzBox aus angesprochen und es funktioniert auch. Nachts habe ich eine Zwangstrennug, die Fritzbox macht dies so um 12 Uhr. Danach scheint die IP bei Dyndns nicht mehr korrekt zu sein. Wenn ich mich in meinen Dyndns Account einwähle ist auch eine alte IP Adresse in der Datenbank, als neue IP (die von meinem Browser kommen soll) zeigt DynDns die Korrekte an, übernimmt diese aber nicht in die DB? Was kann ich da noch tun, ist dieses System so instabil?? Ich hoffe die Frage ist hier korrekt plaziert?
     
  2. Aaron2222

    Aaron2222 Gast

    Also es gibt dazu einige Möglichkeiten.

    DU kansnt die Zwangstrennung unter der Fritz Box verändern (auf 7 Uhr morgens, dann sind auch alel downlaods fertig), aber zu deiner frage.

    Es kann sein, das DynDNS (welches ich auch nutze) die änderung erst etwas später registriert, aber ich bekam zwishcenzeitlich auch eigenen E-Mails, das dieser Dienst kurzzeitig ausfällt. Über die auslastung weis ich leider auhc nichts, aber sie wird an der grene zum "abkaggen" sein!


    Es gibt ja auch tools für den (PC weis ich) für mac bestimmt auch! (--> hab keine deshalb ka)

    Aber damit kann es sein, das es schneller geändert wird!

    Wnen du die Zwangstrennung los werdne willst,d ann kannst du auch (bei t-com) für 3€ monatlich, oder so eien feste IP benatragen (ohne Zwangstrennung)

    ich hoffe ich konnte dir mit mienem win wissen helfen!
     
  3. meister eder

    meister eder Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    152
    Hallo, das mit der festen IP wäre schon mal gut, was mich nur wundert DynDns funzt echt nur beim ersten einwählen einwandfrei, ich habe das Gefühl meine Fritz Box wählt sich nach der Zwangstrennung nicht mehr ein, wie kann ich dies beeinflussen?
     
  4. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    dasmerkst du, sobald du nachmaufstehn oder nach 0 uhr mal on gehts ohne was zu machen. wenn dann alles klar geht, tuts alles. versuch mal nen software-dyndns-client zu benutzen, vielleicht geht das besser
     
  5. Aaron2222

    Aaron2222 Gast

    Schau doch mal (ohne rechern einzuschalten), ob die LED ONLIEN, oder ähnlich leuchted (nahc der ZWansgtrennung!

    DU kannst die Zwnagstrennung auch vershcieben, dann hats du dieses Problem möglicherweise nicht mehr!


    Unter der benutzeroberfläche kansnt du auch auswählen, das sie immer onleine ist (bitte nur bei flat)!

    Sonst fällt mir daqzu auch nicht mehr viel ein, doch du könntest auch einfahc einmal das mit software dyndns versuchen!
     
  6. meister eder

    meister eder Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    152
    Die zwangstrennung habe ich schon verschoben, ich habe das Gefühl er wählt sich nicht wieder ein! Also wie geht das mit der DynDns Software?
     
  7. o.k

    o.k Granny Smith

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    17
    Dyndns updater für mac runterladen von dyndns.org und installieren.


    Accounts hinzufügen (Deinen Accounts bei dydns) Funktionen wie enable wildcard natürlich zuschalten. Es ist aber auch eine Anleitung in der dmg Datei drin.

    Das Programm läuft im Hintergrund und aktualisiert deine ip.Es gibt auch die Möglichkeit in einigen Routern diese Funktion direkt zu nutzen, indem man den Router die ip übermittlung überlässt. Bei D link Routern ist dies der Fall. Aber meines erachtens läuft das kleine Prog. Dyndns updater besser.

    Habe es auf einem Heim Osx Server 10.4.9 laufen und keine Probleme damit, außer das es manchmal ein wenig dauert bis die neue IP hinterlegt ist.

    Viele Grüße
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen