1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD wird nicht erkannt und wieder ausgeworfen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von chrischtel, 19.11.08.

  1. chrischtel

    chrischtel Erdapfel

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    5
    Hey,
    ich hab ein MacBookPro und das hindert mich im Moment am DVD schauen. Immer wenn ich DVDs in den Laptop einschiebe höre ich das Laufwerk wie es arbeitet aber die DVD wird kurz darauf einfach wieder ausgeworfen ohne, dass sie überhaupt auf meinem Schreibtisch erschien. Das fing aufeinmal an und ich weiß nicht woher das kommt.
    Kann mir bitte einer sagen was das sein könnte? Ich hab keine Ahnung von Computern und bin dementsprechend hilflos.
    Danke im voraus für Hilfe
     
  2. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Hallo Chrischtel,

    hatte ich auch – Grund war, daß das SuperDrive im MacBook Pro kaputt war (keine DVDs mehr erkennen konnte, CD-ROM lief noch). Manchmal hat’s funktioniert, dieselbe DVD 3, 4x einzulegen, irgendwann hat er sie geschluckt. Aber dann auch nicht mehr, ergo kommt bei mir bald Ersatz in den Rechner.

    Laufen denn Nicht-Film-DVDs? Also, erscheinen die auf dem Desktop? Und wie alt ist das MacBook Pro? Meines war 1,5 Jahre alt, als die Macken anfingen.

    Cheers,
    -Sascha
     
  3. JGmerek

    JGmerek Boskop

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    212
    Hallo,

    bei mir war es damals ein defektes Laufwerk. Ich will aber hoffen, dass Dein Problem nicht so endet.
    Hast Du den schon im system-profiler nachgeschaut, ob das Laufwerk richtig angezeigt wird?

    Gehe dazu in der Menüleiste -> auf den Apfel
    ->auf über diesen Mac -> auf weitere Informationen.

    Liebe Grüße
    Jens
     
  4. chrischtel

    chrischtel Erdapfel

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    5
    Hey,
    das was du da beschreibst kommt mir sehr bekannt vor. Meins ist jetzt 2 Jahre alt und mich würde es schon sehr ärgern wenn es jetzt kaputt ist. Heißt das also ich muss damit zum Händler und die bauen mir was neues ein?
    LG
     
  5. chrischtel

    chrischtel Erdapfel

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    5
    sorry dass ich mich so doof anstelle, aber was sollte denn da stehen, damit mein laufwerk richtig angezeigt wird?
     
  6. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Falls es dasselbe wie bei mir ist, dann ja. Was nicht ganz billig wird, bei einem MacBook Pro. Hast Du Apple Care zu Deinem Notebook, oder eine Garantieerweiterung, z. B. von Gravis?

    Ansonsten könnte es preiswerter sein, sich für € 60 einen USB2-DVD-Brenner zu kaufen und die Filme so anzuschauen. Nachteil 1: Geht natürlich nicht im ICE oder im Flugzeug. Nachteil 2: Kann Probleme geben, falls man mal den Hardware-Test laufen lassen will oder von DVD booten muß …

    Cheers,
    -Sascha
     
  7. chrischtel

    chrischtel Erdapfel

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    5
    also ich glaub ich hab sowas wie ne garantieerweiterung...die muss ich nur wiederfinden
     
  8. Skki

    Skki Erdapfel

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    3
    also ich hatte das selbe problem, hatte dann einen lens cleaner ins superdrive gesteckt und nu funktioniert wieder alles bestens, also man muss nicht immer gleich zum apple support rennen. ;)
     
  9. chrischtel

    chrischtel Erdapfel

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    5
    einen was hast du in das laufwerk geschrieben?
     
  10. benihana

    benihana Alkmene

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    32
    Weiß nich obs noch aktuell ist, aber bei mir hat es geholfen einfach mal den Finder neuzustarten und danach noch mal die DVD reinlegen.
     
  11. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Also ich klinke mich hier mal ein, auch wenn der Thread schon etwas älter ist...

    Habe das gleiche Problem. Mein iMac 27 Zoll aus Ende 2009 will die Originalen OSX Install Discs nicht mehr lesen. Weder die meines iMac noch wenn ich die meines MacBooks einlege. Er fährt an und stoppt, er fährt an und stoppt. Das macht er ein paar mal, dann spuckt er Sie aus. Habe es jetzt bestimmt 6-7 mal versucht. Keine Chance.

    Komischerweise frisst er andere DVDs und CDs problemlos. Nur bei den original mitgelieferten OSX DVDs will er nicht.

    Meint Ihr es handelt sich um einen Hardware Defekt ?

    g
    Max
     
  12. euroynos

    euroynos Alkmene

    Dabei seit:
    27.08.10
    Beiträge:
    35
    Bei meinem Macbook Pro 2010 auch das selbe Problem. Medien erkennt das Laufwerk nicht mehr. Laufwerk ist defekt. ReinigungsCD erkennt er auch nicht. Apple HardwareTest geht auch nicht, da er die CD beim Booten auch nicht lesen kann. Unter Windows geht Laufwerk auch nicht. Hoffe Apple Support kann Laufwerk ohne Einschicken des MacBooks reparieren.
     

Diese Seite empfehlen