1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD to iTunes - womit?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von mad-boy, 20.09.08.

  1. mad-boy

    mad-boy Cox Orange

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    97
    Hallo,

    ich weiß das wurde hier schon tausend mal erörtert. Leider habe ich keinen einzigen Beitrag gefunden wo wirklich mal beim Thema geblieben wurde und mal ein paar Tools genannt wurden.

    Ich suche ein Tool was DVDs und VIDEO_TS Ordner (OHNE KOPIERSCHUTZ!!!) in ein iTunes Format bringt was ich auf dem Apple TV, in iTunes direkt und auf dem iPhone/iPod ansehen kann. Das ganze sollte noch die Möglichkeit bietet mehrere Tonspuren in die Datei zu packen.

    So eine Software ist vollkommen legal und tut nichts, was in Deutschland verboten wäre, also bitte keine Moralpredigt über kopiergeschützte DVDs. Ich möchte NICHT KOPIERGESCHÜTZTE DVDs weiter verarbeiten.

    Mit Popcorn 3 kann man leider nicht mehrere Audiospuren in eine Datei packen und wenn ich ein File als "H.264 Player" konvertiere, dann kann ich diese nicht auf mein iPhone laden, was mir dann leider recht wenig bringt.

    Gibt es also etwas was so ähnlich wie Visual Hub läuft, nur eben mit VOBs und folglich auch mit mehreren Audiostreams etc. klar kommt?

    Liebe Grüße,
    Michael
     
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.552
    Schon mal hier geschaut? Oder hier? Oder hier?

    Das Thema wurde hier schon huntertfach besprochen.
     
  3. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Da dies ja nur selbst gedrehte Videos sein können, solltest du vielleicht darauf achten, diese bereits bei der Verarbeitung in einem geeigneten Format zu speichern.
     
  4. mad-boy

    mad-boy Cox Orange

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    97
    Alles klar, danke. Leider scheint man dem iPhone wirklich nicht die 576 Zeilen beibringen können. Finde ich ziemlich peinlich, bei dem Preis für das Gerät, aber naja, das ist wohl leider mal wieder eine der Apple Ideen. Warum auch nicht alles direkt drei mal konvertieren um auf jedem Gerät die beste Qualität zu erzielen... -.-

    Nicht wirklich. Es gibt ne Menge DVDs ohne Kopierschutz wenn man in dem Bereich tätig ist und daher eine Menge bekannte hat, die einem ihre neusten Werke auf DVD geben. (low-/no-budget Filme z.B.)
    Ansonsten hast du bestimmt auch schonmal einen Urlaubsfilm von jemandem auf DVD bekommen oder? Ich würde aber gerne den DVD Player ganz aus meinem Wohnzimmer verbannen da ich praktisch keine Kinofilme o.ä. auf DVD habe/gucke... Gibt genügend online Verleihe bei denen es deutlich angenehmer zu leihen gibt...
     

Diese Seite empfehlen