1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD Studio Pro -> nur bestimmte Teile einer Spur abspielen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von jannk, 06.01.09.

  1. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Hallo

    Das Weihnachtskonzert unserer Schule haben wir dieses Jahr mit 6 Kameras gefilmt, entsprechend mit FCP geschnitten und wollen es nun mit DVD Studio Pro zu einer DVD bringen.
    So weit so gut, DVD-Menue, Funktionen, Übergänge und Extas funktionieren alle, doch bevor wir diese DVD 100 mal kopieren wollen, soll ja alles perfekt sein.
    So tauchte der Wunsch auf, am Anfang der DVD die Einstellung zu haben, ob die Zwischengedichte und Ansagen auch abspielt werden sollen, oder nur die Lieder.

    Bedeutet: Immer wenn ein Lied aufhört, soll entweder der Film ganz normal weiterlaufen oder, falls man das am Anfang so eingestellt hat, auch direkt zum nächsten Lied und die Zwischenrede überspringen. Ich habe nun bereits Kapitel gemacht, und zwar immer wenn eine Ansage oder ein Lied beginnt. Doch wie weiter?

    Hab das Ganze mal grafisch dargestellt, wobei die blaue Linie diese ist, die ganz normal läuft, die rote die, die ohne die Ansagen sein soll.
    [​IMG]

    mfg jann
     

    Anhänge:

  2. Dreadhead

    Dreadhead Jonagold

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    20
    Man das ist ne gute frage. Meiner meinung nach geht das nicht...
    Aber ich will auch nichts falsches behaupten!
     
  3. Mario

    Mario Alkmene

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    34
    Interessante Frage, hast Du das in der Zwischenzeit mit DVSP gelöst? Wenn ja, wuerde mich das interessieren.

    Ansonsten hier 2 Vorschläge:
    - 2 versch. Tracks erstellen/zusammenschneiden und Ton dazu mischen, und man kann dann wählen, welchen Track man sehen+hören will
    - evtl. geht das wenn Du dafuer die Skript Funktion in DVDSP nutzst. Dort kann man definieren, wohin der Player springt wenn ein Kapitel fertig ist. Dann musst Du 2 Scripts definieren, und man kann dann beim Menue das entsprechende Script auswählen
     
  4. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Wie Mario schon sagt, kann man das relativ einfach mit Skripts lösen.

    Am Anfang ein Skript definieren, die den Wert entweder auf 0 oder 1 setzen und dann zum Anfang des Konzerts springen. Und dann nach jedem Abschnitt des Konzerts (die du am besten, wie auch die Gedichte, als einzelne Tracks abspeicherst) lenkst du wieder auf ein Skript, dass überprüft ob eben dieser Wert auf 0 steht (dann wird er weiter gelenkt zum nächsten Gedicht) oder auf 1 (dann wird er weiter gelenkt zum nächsten Lied).

    Und auch nicht vergessen ein Skript einzubauen, dass den Wert auf 0 zurücksetzt, wenn man am Ende des Konzerts (oder beim Betätigen der Menu-Taste) ins Hauptmenü zurückkehrt.

    Bitte auch nicht vom Wort Skript abschrecken lassen, die sind in DVD Studio Pro nämlich wirklich äußerst einfach zu bewältigen, man muss nichts tippen, man kann die sich "zusammenklicken".

    Gruß, MasterDomino
     
  5. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Vielen Dank, wollte schon einen "Push-Post" schreiben, doch ihr habt jetzt ja geantwortet :)
    Mir kam die Idee mit dem Script auch, werde sie einmal ausprobieren. Ich habe schon einige Progrämmchen mit Xcode und AppleScript geschrieben, deshalb hoffe ich, dass ich mich da schnell eingearbeitet habe.

    Guss und Danke, jann
     
  6. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Guck einfach in das Handbuch zu DVDSP, da ist eine Anleitung, wie man ein Play All Script erstellt, das Verfahren ist ganz ähnlich. Und wenn du Fragen hast, einfach hier fragen. :)
     
  7. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Ich konnte nun einmal 3 funktionierende Skripte erstellen, das eine setzt den Wert von "GPRM 0" auf 1 (Aktiviert) und springt dann zur Spur,
    das andere setzt den Wert von "GPRM 0" auf 0 (Deaktiviert) und springt dann zur Spur
    Das 3. Skript springt zum "Lied 2", als "Vergleichsfunktion" muss "GPRM 0" allerdings 1 sein. Dieses Skipt muss ich also noch einige male duplizieren und dann für jedes Lied anpassen.
    Die Skripte an sich würde ja auch funktionieren, doch die Spur springt nicht zum Script, wenn ich die gewünschte Kapitelmarke beim abspielen treffe. Folgende Markereinstellungen hat diese:
    [​IMG]
    Das komische ist auch, dass wenn ich als "Sprungende" z.B. das "Hauptmenue" auswähle, er nicht darauf reagiert. Selbst wenn ich als "Wiedergabeoptionen" "Warten: Sekunden" auswähle und dort 2 eingebe, passiert bei der Simulation der Spur nichts. :-c

    Danke für eure Hilfe,
    Jann
     
  8. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Bin gerade hier nicht an meinem Mac, das heisst ich kann gerade nichts ueberpruefen. Aber kannst du mir das Problem noch mal genauer erklaeren, speziell den Satz, den ich zitiert habe?

    Am einfachsten ist es glaube ich, alle Lieder und Gedichte in einzelne Tracks abzulegen, dann kommt am wenigsten durcheinander. Geht natuerlich nur, wenn man irgendeine Pause, wie zum Beispiel eine Schwarzblende zwischen dein einzelnen Sachen hat, denn der Player pausiert immer kurz.

    Eine andere wichtige Sache: Verlasse dich niemals auf den Simulator von DVDSP, der reagiert (unlogischerweise) manchmal nicht zuverlaessig. Wenn also etwas nicht funktioniert, von dem du glaubst, dass es eigentlich funktionieren solle, kannst du immer erst mal einen VIDEO_TS-Ordner auf deine Festplatte erstellen und diesen mit dem Apple-DVD-Player ueberpruefen, ob er vielleicht anders reagiert.

    MD
     
  9. Mario

    Mario Alkmene

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    34
    Hallo jannk, ich verstehe Dein Mail nicht genau, aber Du schreibst:
    "Die Skripte an sich würde ja auch funktionieren, doch die Spur springt nicht zum Script, wenn ich die gewünschte Kapitelmarke beim abspielen treffe"

    Kann es sein, dass Du im Menue beim Button definiert hast, dass der Player auf eine Kapitel-Marke springt, wenn ja, waere das wohl falsch.
    Wenn Du mit Scripts arbeitest, musst Du bei einem Button im Menue das so definieren, dass der Player nicht auf ein Kapitel springt, sondern auf ein Script verweist. War das evtl. das Problem, d.h. Du definierst hinter einem Button ein Kapitel und nicht eines Deiner Scripts?
     
  10. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Die Skipte, die den Zustand von GPRM 0 entweder auf 1 oder 0 setzten, sind funktionsbereit und werden durch das Menü ausgeführt.

    Bei der Spur selbst sind insgesamt 36 Marker, die Abwechslungsweise den Beginn eines Liedes oder einer Ansage markieren. Also Ansage 1, Lied 1, Ansage 2, Lied 2, Ansage 3, Lied 3 usw. Ich habe für jede Ansage ein eigenes Skript geschrieben, das bei den Markern als "Sprungende" markiert wird. In dem Skript ist ein Befehl enthalten, z.B. bei Ansage 2: Jump to Lied 2, ausserdem ist bei diesem Befehl die "Vergleichsfunktion" aktiviert, die prüft, ob der wert von GPRM 0 auch wirklich 1 ist, ansonsten wird der Jump-Befehl gar nicht erst ausgeführt.
    Ich hoffe das war soweit verständlich :)

    Das Problem ist nun, dass, wenn ich die Spur abspiele, egal ob im Simulator oder als fertiges Image, das Skript nicht gestartet wird, wenn ich während dem Abspielen die Marker-Stelle treffe.

    Dieses Problem besteht nicht, wenn ich wie MasterDomino vorschlägt, für jedes Lied und jede Ansage eine neue Spur machen würde, und dann das Script als Sprungende der Spur angeben würde, nur leider könnte man auf diese Art nicht mehr mit den Kapiteltasten wechseln und ich verspüre auch nicht grosse Lust, 36 Dateien von FinalCut per In- und Outpoint begrenzt nach Compressor zu schicken.

    Weshalb reagiert die DVD denn nicht auf das (Kapitel)markersprungende?
     
  11. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Das Kapitelmarkersprungende hat damit eigentlich gar nichts zu tun, das ist nur eine Markierung wo das neue Kapitel anfängt, es hat aber nichts damit zu tun, wo man aus einer Story rausspringen kann.

    Mir ist aber gerade was ganz anderes eingefallen, wie es viiiiiel einfacher geht.
    Du legst einfach eine Story an. In diese Story ziehst du dann alle Lieder, aber nicht alle Gedichte in die Story. Wenn du dann diese Story abspielst, dürfte es eigentlich funktionieren.

    Sorry, dass ich da nicht früher drauf gekommen war. :eek: Die Skripts braucht man nämlich nur, wenn alles in einzelnen Tracks vorliegt, da du hier aber alles in einem Track hast, geht es auch mit Stories.

    Also: Track auswählen, Story hinzufügen klicken. Dann die Story doppelklicken und unten im Story-Fenster die Kapitel vom linken ins rechte Fenster ziehen, die du brauchst.

    Gruß, MasterDomino
     
    jannk gefällt das.
  12. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Und ich hab mich schon immer gefragt, für was diese "Storys" gut sein sollen.

    Auf jeden Fall hat es auf diese Weise geklappt :)

    Nochmals danke an Alle, natürlich besonders an MasterDomino (Karma +)

    Für Alle, die nochmals wissen wollen, wie das Projekt jetzt aussieht, hier die grafische Darstellung, wobei grün normalen Spuren sind, blau die Menues und türkis die Storys:

    [​IMG]
     
    #12 jannk, 13.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.09

Diese Seite empfehlen