1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD Studio Pro 4 zeigt zu hohe V-Bitrate an

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von da_jones, 03.06.06.

  1. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Hallo allerseits,

    ich habe über DVD Studio Pro 4 eine DVD zusammengestellt, die im Simulator einwandfrei funktioniert, beim Erstellungsprozess bleibt das Programm jedoch immer an ein und derselben Stelle (sprich Frame im Stream) hängen und bringt die Meldung "Zu hohe Video-Bitrate".
    Die beträgt jedoch nur 4000kbps (VBR, eine Spur), bei 1 Audiospur (AC3, 192kbps), ohne Untertitel etc. Also mehr als genug Spielraum - eigentlich.
    Es würde mich sehr freuen, wenn jemand mit ähnlichen Erfahrungen Lösungsvorschläge schreibt.

    Danke im Voraus

    da_jones
     
  2. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hm. Das klingt äußerst seltsam.
    Bei VBR kann es ja durchaus sein, dass er mit der Video-Bitrate schon mal hochgeht... Allerdings sollte das Programm intelligent genug sein, die nicht selbst zu hoch zu schrauben, wenn mal sehr viel Bewegung im Bild ist. Und 4.000 kbps sind eigentlich wirklich noch weit genug von einer zu hohen Bitrate entfernt...

    Was ich an deiner Stelle versuchen würde: Stelle mal "Codierung im Hintergrund" ein, dann wird er schon anfangen den Kram zu codieren, während du die DVD noch erstellst. Sollte dann das Problem immer noch auftreten, dann kannst du auf einzelne Tracks gehen (wenn ich mich richtig entsinne), dort einen Rechtsklick machen und die noch einmal neu codieren. Da könntest du dann beim besagten Track mal andere Einstellungen und vor allem mal ohne VBR versuchen...

    Gruß, MasterDomino
     
  3. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Ah, Moment.
    Ich glaube jetzt habe ich die Lösung des Problems...
    Ich nehme an, dass deine DVD recht voll ist. Und vielleicht spuckt er dann an dieser Stelle die Meldung "zu hohe Bitrate" aus, weil an diesem Punkt der Codierung das Gesamtvolumen der DVD überschritten ist.
    Wäre das der Fall, dann wäre eine mögliche Lösung eine 2Pass-VBR einzustellen (denn dann geht er an anderen Stellen mit der Videobitrate runter). Aber es kann auch sein, dass dann 4000 kbps im Durchschnitt immer noch zu viel sind, dann musst du einfach runter mit der Bitrate.

    Gruß, MasterDomino
     
  4. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Da hab ich nach ein wenig rumbasteln und gucken doch die Lösung gefunden. Also an eine Hintergrundcodierung würde auch nicht viel ändern, weil ich die Medien nicht als qt-dateien, sondern als fertig gerenderte mpegs importiere (demuxed natürlich).
    Die ursprünglichen Streams hab ich mir im vlc-player mal genauer angesehen und dabei ist herausgekommen, dass tatsächlich an den von dvd sp4 angezeigten Stellen die Bitrate teilweise auf 12MBit(!!!) hochgeht. Warum das so ist, weiß ich allerdings auch nicht. Ich nehme die Streams über eine TV-Karte von einem Windows-Rechner auf (hab leider noch keine für meinen geliebten Mac) & trotz eingestellter Durchschnittsrate von 4000-5000kbps schraubt sich das Ding bei einzelnen Szenen mit hoher Bewegung für eine Sekunde hoch - da verweigert dvd sp4 dann den Dienst.

    Lösung: nochmal mit Compressor durchrechnen lassen und bei Max-Bitrate 7,5-8 eingeben. (Mich ärgert jetzt der zusätzliche Zeitaufwand, aber es funktioniert!)

    Trotzdem danke und schönen Gruß

    da_jones
     
  5. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Sehr interessant.
    Jetzt ist hier gestern erst das Problem gelöst worden und ich dachte es läge an der externen Codierung, jetzt tritt bei mir das gleiche Problem auf. Habe aber programmintern codiert. Hier hat es aber einfach geholfen die maximale Bitrate bei den entsprechenden Clips etwas herunterzustellen.

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen