1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD Ram readonly

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von creiss, 27.05.08.

  1. creiss

    creiss James Grieve

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    135
    Hallo alle! Ich hab hier den neuen iMac (3.06) mit Superdrive. Dazu eine neue DVD RAM, die noch unbeschrieben ist. Beim einlegen mounted er die auch, allerdings nur Readonly. Wie kann ich die RAM neu formatieren, bzw, RW einstellen? Desweiteren wollte ich Dateien auf eine normale DVD brennen. Laut Handbuch soll ein Popup kommen wenn man eine leere DVD einlegt. Da tut sich aber nichts. Hifle! ^^ -Chris.
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    DVD-RAM können am Mac nur mit Toast beschrieben werden.

    Jedenfalls ist es bei meinem Sony so.
     
  3. Northernlight

    Northernlight Jonagold

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    22
    Ich kann DVD-RAM auch ohne Toast beschreiben.
    Allerdings ist der DVD-RAM-Support unter Leopard noch immer rudimentär.
    Formatieren läuft mitunter nur über das Terminal.

    Zum TE:
    Techniche Daten lt. Apple

    Optisches Laufwerk

    8x SuperDrive Laufwerk (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) mit Einzug
    Beschreibt DVD+R DLs und DVD-R DLs mit bis zu 4x Geschwindigkeit
    Beschreibt DVD-Rs und DVD+Rs mit bis zu 8x Geschwindigkeit
    Beschreibt DVD-RWs mit bis zu 6x Geschwindigkeit und DVD+RWs mit bis zu 8x Geschwindigkeit
    Liest DVDs mit bis zu 8x Geschwindigkeit
    Beschreibt CD-Rs mit bis zu 24x Geschwindigkeit
    Beschreibt CD-RWs mit bis zu 16x Geschwindigkeit
    Liest CDs mit bis zu 24x Geschwindigkeit

    Von Schreibfähigkeit für DVD-RAM lese ich da nichts.
    Von Lesefähigkeit auch nicht, aber zumindest Schreibfähigkeit sollte explizit angegeben werden.
    Ich gehe also davon aus, das diese nicht gegeben ist.

    Passiert beim Einlegen eines leeren DVD-Rohlings denn irgendwas...?
     
  4. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Das mit den DVD-RAM ist so eine Sache.
    Mein MacBook Pro sagt von sich aus, dass es DVD-RAM nur lesen kann. Ausprobiert habe ich es jedoch noch nicht.
    Falls du Toast hast: ganz unten rechts ist so ein sternartiges Icon.
    Wenn man dort draufklickt und aus dem Menü „Recordereinstellungen“ wählt, kann man unter dem Gerätenamen ablesen, was dein Laufwerk kann und was nicht.

    [​IMG]
     
  5. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Formatieren von DVD-RAM geht ganz normal mit dem Festplattendienstprog. (sind vorformatiert)
    Der Finder mounted die Scheiben dann wie eine Festplatte.
    Wenn du wissen willst, was dein Brenner kann (bzw. nicht kann), besorg dir "Burnerz".


    In deinen Systemeinstellungen kannst du einstellen, wie der Finder mit leeren Medien umgehen soll.


    [​IMG]
     
  6. creiss

    creiss James Grieve

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    135
    Ok danke alle -

    Werde mir Toast mal ansehen.

    -Christian.
     

Diese Seite empfehlen