1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD-Player - Kopierschutztroubles

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Vortex, 07.12.09.

  1. Vortex

    Vortex Jamba

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    57
    Ich muss mir hier mal eben den Frust von der Seele schreiben und würd mich freuen, wenn mir entweder jemand helfen, oder zumindest beipflichten kann:
    Dieser Mac-interne DVD-Player ist ja technische eine totale Null. Allein heute konnte er zwei Filme (Great Gatsby, American History X) mit der Begründung "Kopierschutz, wiedergeben is nich" oder so nicht abspielen. Ein Armutszeugnis für die ansonsten genialen Apple-Hilfsprogramme. Nicht, dass das kein VLC o.Ä. erledigen könnte, aber traurig ist es schon.
    Ich hab die neueste Version von Player und so, 15'' MBP mit Laufwerk, das sonst nie Probleme machen, aber naja. Kann jemand Ähnliches berichten, oder bin ich ein Fall für einen Laufwerksaustausch?
     
    #1 Vortex, 07.12.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.12.09
  2. LivingHell

    LivingHell Cox Orange

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    99
    also ich hab bisher alle dvds mit dem dvd-player von MacOS abspielen können.
     
  3. Vortex

    Vortex Jamba

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    57
    intressant...
    ungefähr 2 von 10 gehen bei mir nicht
    ich habe eine verdammt große dvd sammlung, rund und roh 70 davon laufen unter osx dvd-player nicht
     
  4. MinneMartin

    MinneMartin Boskoop

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    39
    Noch nie irgendwelche Probleme, nicht mit einer einzigen DVD (und da gehen einige drüber, habe keinen separaten DVD-PLayer ...)
     
  5. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Auch mein DVD Player (weißes MacBook) ist oft in Gebrauch, bisher ohne Probleme.
     
  6. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Kann es sein, dass du manchmal ein wenig cholerisch reagierst?
    Ich hatte auch noch keine Probleme mit dem DVD Player und finde deinen Threadtitel völlig unzivilisiert.

    cineflow
     
  7. MinneMartin

    MinneMartin Boskoop

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    39
    Probier mal folgende zwei Schritte:

    1. Deinterlacing entweder ausschalten oder auf nur "gute Qualität" einstellen

    2. Zu einem anderen Benutzer wechseln (ggf. halt mal schnell einen neuen anlegen) und da die DVD erneut einlegen. Falls es dann ginge, wäre es ein Einstellungs- oder Präferenzenthema.
     
  8. Vortex

    Vortex Jamba

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    57
    hab ich alles schon probiert. das liegt scheinbar an diesem neuen kopierschutz, das bourne-ultimatum zB hatte den als einer der ersten filme. ich hab grad mal auf dem neuen macbook und dem iMac von meinem vater ausprobiert, da gehen die auch nicht...
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Meine DVD Sammlung ist auch relativ umfangreich, aber Abspielprobleme hatte ich bisher mit dem DVD Player nie, was natürlich nicht heissen soll das es dort eventl. doch DVDs geben könnte, die sich sperrig anstellen, hatte aber bisher nicht das Missvergnügen.
     
  10. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Möglicherweise hilft dir:

    Code:
    rm -rf .dvdcss
     
  11. -Silentbob-

    -Silentbob- Idared

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    29
    Den Threadtitel finde ich auch völlig daneben. So etwas senkt das ganze Forenniveau...
     
  12. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Also ich hab das Bourne Ultimatum gerade getestet und das läuft auf meinem 24" iMac mit 10.6.2 und meinem 12" Powerbook 10.5.8 ohne Probleme. Ich hab bei mir nirgends dran rumgefummelt und hatte bisher auch noch keinerlei Probleme bei der DVD Wiedergabe (außer bei ausländischem RC natürlich).
     
  13. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    wo ist dein problem....wenn vlc geht, benutz einfach den anderen player nich
     
  14. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Irgendwie kann hier niemand Deine Probleme nachvollziehen - inklusive mir, denn auch ich habe eine Menge DVDs und benutze ausschließlich den Mac als Abspielgerät.

    Du solltest mal daran denken, dass evtl. irgendein Zusatzprogramm oder einen Einstellung Deine Probleme verursacht!

    Dass es auch bei den Rechnern Deines Vaters auftritt, erleichtert die Fehlersuche! Welche immer laufenden Helferlein sind denn auf allen Rechnern installiert?

    Oder kann es vielleicht am Region-Code liegen, da Du die Filme aus einer anderen "Region" importiert hast? z.B. US-Original-DVDs?
     
  15. Vortex

    Vortex Jamba

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    57
    region!
    das ists!
    das sind allesamt us-macs, aus der firma meines vaters, womöglich lösts das, ich kuck mal auf dem powerbook, das is aus deutschland
     
  16. Vortex

    Vortex Jamba

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    57
    also: abschluss:
    bourne und gatsby laufen auf powerbook mit 10.4, american history x nicht, kopierschutz angeblich
    alle drei laufen nicht auf us macs mit deutschem snow leopard 10.6.2 (mbp 15'' und imac 24'')
    die meisten anderen deutschen laufen aber auch auf den us macs.
    ich stehe vor dem sprcihwörtlichen rätsel.
    obwohl ich mir eine gewisse blödheit nicht aberkennen kann, ländercodes xD
     
  17. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Den Anhang 54800 betrachten

    Bei den DVD Laufwerken sollte bei fremdem RC eigentlich ein Fenster aufpoppen, dass einen darüber informiert, dass die DVD und das Laufwerk unterschiedliche RC haben. Dann kann man den RC insgesamt 4x ändern.
     
  18. Vortex

    Vortex Jamba

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    57
    nope sowas kommt nicht.
    aber mit dem festplattendienstprogramm kann ich auch auf den us-rechnern isos ziehen. das problem liegt wohl an der dvd-player software.
    mal sehen, vllt mach ich einfahc mal ne alte version von 10.5 drauf...
     
  19. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Das die Meldung nicht kommt, kann damit zusammenhängen, dass der Region Code schon 4-Mal gewechselt worden ist. Danach steht er FEST auf der letzten gemachten Einstellung und kann NICHT MEHR geändert werden!

    Sind die US Rechner denn früher auch in den USA gelaufen, vielleicht wurde dort der Region Code für die USA genutzt, und es ist jetzt nicht mehr zu ändern?
     
  20. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Dann überprüfe doch, welchen Ländercode die DVD hat, in deinem Laufwerk eingestellt ist und wie oft du den noch ändern kannst oder auch nicht.
    Also lege eine DVD ein, starte den DVD Player im Fenstermodus und wähle aus DVD Player-Ablage DVD Informationen aus, gehe dort auf Region und dann erhältst du die gewünschten Infos. Das Problem liegt nicht in der DVD Software denke ich.
     

Diese Seite empfehlen