1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD-Laufwerk klemmt beim Einlegen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von casual, 27.12.08.

  1. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Hallo AT!

    Ich bin stolzer Besitzer eines MBP Late 2008. Seit heute Morgen klemmt das DVD-Laufwerk beim Einlegen einer DVD.

    Das Problem äußert sich wie folgt:
    Wenn ich eine DVD einlegen will, kann ich sie halb reinschieben, dann ist Schluss. Das tritt in 2 von 3 Fällen auf. Wenn ich dann den "Eject"-Knopf drücke und die DVD nochmal reinschiebe, funktioniert es wie gewohnt.
    Im verbleibenden der 3 Fälle funktioniert es wie gehabt.
    Das Laufwerk ist das LG GS21N, Firmware SA15.

    Woran könnte das liegen? Wer kann mir helfen?
    Ich bin schon ganz verzweifelt, Google spuckt zu diesem Problem nichts aus, auch die Apple-Website bleibt stumm.

    Was meint ihr, soll ich tun? Apple anrufen? Oder doch zu einem Apple - Partner gehen?
    Bestellt wurde das Book über den Apple Store, ich will es möglichst nicht gegen ein Neues tauschen, die Angst, dass da dann evtl. ein Matsushita-Laufwerk, ein schlechteres Display oder sonst ein Fehler drin ist, ist einfach zu groß. Zudem kann ich ohne Laptop nicht arbeiten.
    Einziger Vorteil: Die "speckigen" Tasten würden durch Neue ersetzt. :D

    Liebe Grüße,
    Casual
     
    #1 casual, 27.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.08
  2. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    Dein Laufwerk ist kaputt ;)
    ich vermute, dass bei deinem Laufwerk dieser Arm/Dings/wieauchimmer das die Scheibe normalerweise herausschiebet manchmal hängenbleibt.
    Es sagt ja keiner, dass du dein ganzes Notebook tauschen musst! Es reicht wenn du zu dem nächsten ASP gehst, ihm dein Problem schilderst und evtl. demonstrierst, dann wird er dir sicher ein neues Laufwerk einbauen. Das sollte nicht allzulange dauern, vermutlich musst du nichteinmal einen Tag auf dein MBP verzichten...

    MfG
    luk!

    Edit: nochmal genauer gelesen: ein Matsushita Laufwerk, das funktioniert ist besser als jedes kaputte! Mein Matsushita-Laufwerk hat in dem knappen Jahr bisher nie Probleme gemacht...
     
  3. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Dankeschön!

    Da hat noch jemand das Problem: http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=602018

    Echt, da muss ich das Book nicht einschicken? Welche Laufwerke verbauen denn die ASP? (Konkret gehts hier um McShark in Wien bzw. Epos Computer in Götzis.) Verbauen die LG/Matsushita, oder auch mal einfach irgendein anderes Laufwerk?
    Ich hab grundsätzlich nix gegen die Matsushitas, aber ich hab schon viel Schlechtes drüber gelesen.

    Hab mir vorhin übrigens grade einen ACPP zugelegt, fürs MBP - 138,85 Euro hab ich gezahlt. *sich freut*

    LG,
    casual
     
  4. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    War gestern beim Service-Partner in Wien, der hat sich das angesehen und gemeint: Es ist alles in Ordnung. Das sei ein Fehler im Zusammenspiel zwischen Software- und Hardware-Auswurf. Wenn man zu oft über die "Eject-Taste" an der Tastatur auswerfe, dann könne es schon mal sein, dass das Laufwerk verklemmt. Zu beheben per Neustart oder Eject-Knopf drücken.

    Für mich klingt das irgendwie danach, als wollte er mich damit nur loswerden. Kann ich dieser Aussage wirklich Glauben schenken??

    LG,
    casual
     
  5. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    Also das klingt für mich auch irgendwie unglaubwürdig... Ich möchte nicht ausschließen, dass man wenn man heftig auf den ⇪ Knopf einprügelt das Laufwerk schädigen kann.
    Allerdings vermute ich, dass der ⇪-Knopf nur ein Signal sendet und das Laufwerk daraufhin den Arm ausfährt und danach wieder einzieht oder eben hängenbleibt. In meinen Augen ist das Hängenbleiben auf jeden Fall ein mechanischer Defekt, der mit dem ⇪-Knopf oder den anderen Auswurfmöglichkeiten (Finder, Papierkorb) nichts zu tun hat... Da dieses Problem auch nicht gehäuft auftritt ist meiner Meinung nach auf jeden Fall das Laufwerk kaputt und ein Defekt, den die Garantie decken muss! Evtl. nochmal dem Händler deine Meinung geigen oder zu einem anderen ASP gehen?

    MfG
    luk!
     
    casual gefällt das.
  6. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Nein, er meinte, es bestehe eine Diskrepanz zwischen Auswurf per "in den Papierkorb ziehen" und dem Auswurf per Taste. Wenn man zu oft mit der Taste auswerfe, könne es vorkommen, dass das Laufwerk blockiere. Sei auch bei anderen Modellen so, zB. iMac.

    Ich Eumel hab vergessen, ihm eine Stolperfrage à la "Na dann demonstrieren sie es mir bitte doch mal am Ausstellungs-iMac." zu stellen. *grrr*
     

Diese Seite empfehlen