1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD Brennen geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Kenso, 21.02.08.

  1. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    *heul* Hallo Leute,

    ich bin echt am verzweifeln.
    Ich habe mit Adobes Creative Suite 3 eine DVD von dem Video des letzten Schulchorkonzertes erstellt. Bisher lief alles mehr oder weniger gut, nur jetzt...
    Ich bekomme die DVD nicht gebrannt! Adobe EncoreDVD CS3 will nicht! Es hat damit angefangen, dass Encore plötzlich munter abstürzte, als ich den Flussdiagrammeditor nutze. Als ich es dann irgendwie noch so hinbekam, wollte ich die DVD endlich brennen - und bekam einen Hardwarefehler 40300. Ich hatte gehofft, dass es an meinem kleinen 1GB RAM läge und habe konsequent alle Programme außer Encore beendet und sogar den Computer neu gestartet! Ohne Erfolg. Der Hardware Fehler bleibt. Dann hab ich es in ein DVD Image gebrannt und das Image mit dem Festplattendienstprogramm gebrannt. Das hat zwar scheinbar funktioniert, aber weder mein iMac noch mein DVD Player spielten die DVD ab! Nachher hab ich dann gesehen, dass auch das Festplattendienstprogramm einen Fehler ausgespuckt hat - welchen, weiß ich nicht mehr.

    Das einzige, was mir noch einfällt ist, das DVD Image auf einen anderen Computer zu befördern um zu probieren, ob es am Laufwerk liegt (40300 ist immerhin ein Hardwarefehler). Wenn mich das nicht weiterbringt, bin ich mit meinem Latein am Ende...

    Adobes Support wäre eine extrem schmerzhafte Sache - 175€ ist einfach echt viel Geld für jemanden zwishen Schule und Studium.

    Wenn also IRGENDJEMANDEN IRGENDETWAS einfällt, dass zur Lösung beitragen könnte, würde ich mir echt ein Loch in den Bauch freuen! Mit Chor und Orchester sind es ungefähr 200 Leute, die auf diese DVD warten! :(

    Gruß, Micha
     
  2. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    dass dein programm bei einem bestimmten arbeitsvorgang immer abstürzt, liegt wahrscheinlich daran, dass du nicht mehr genug speicherplatz aufm computer hast. (macht photoshop genauso) wie viel ist denn immer auf deiner festplatte immer noch so drauf?
    was du mal machen kannst, ist ein parameter RAM reset.
    dazu computer ausmachen, dann anschalten und währenddessen cmd bzw.  + alt + P + R gedrückt halten bis der startton 2,3 mal erklungen ist und dann loslassen.
     
  3. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    danke für den Tipp mit dem parameter RAM reset, ich werde es gleich heute abend probieren, wenn ich von der Arbeit komme! Ich glaube, zur Zeit sind noch um die 20-30 GB Festplattenspeicher übrig. Könnte durchaus daran liegen, dass ich durch die ganze rumprobiererei zig versionen des Videos und der DVD habe - und diese Dateien sind ja immer ziemlich groß. Allerdings dürften 20-30 GB eigentlich genug sein, oder?
     
  4. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    ja, 20-30 GB sind allerdings genug! andererseits schluckt filme bearbeiten auch ne menge speicher...
    du kannst ja, bevor du den Flussdiagrammeditor aktivierst, mal schauen, wie viel gerade frei ist. wenns nur noch 1 GB oder so ist, weißt du wahrscheinlich, worans liegt. (obwohls schon sehr unwahrscheinlich ist, dass 18, 19 gb verbraten werden, aber schau trotzdem mal)
     
  5. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Wie hätte es anders sein können - der Flussdiagrammeditor hat natürlich gerade gestern, als ich es probieren wollte, plötzlich keinen Fehler mehr ausgelöst!

    Jedenfalls klappt das Brennen weiterhin mehr oder minder nach Zufallsprinzip. Von vielleicht 5 oder 6 DVDs, die ich gestern nochmal gebrannt habe, ist EINE nun endlich mal lauffähig! *juhu* insgesamt hab ich damit etwa 20 DVDs gebrannt, von denen eine läuft! Wenn das so weitergeht, brauche ich für 200 DVDs... ähm.. 4000 Rohlinge! Vielleicht bekomm ich dann wenigstens Rabatt beim Kauf der Rohlinge o_O

    Spaß beiseite. Der Test an einem anderen Computer steht leider noch aus, ich kann also immernoch nicht ausschließen, dass es am Laufwerk liegt. Dieser Test wird aber heute nachmittag/abend nachgeholt.

    Was ich allerdings sagen kann: Als ich das DVD Image als Datei auf eine DVD brennen wollte (also ganz normal mit einem Brennordner), hat es keine Fehlermeldung verursacht, konnte aber auf Windows XP wegen einem Datenfehler nicht gelesen werden - Ist das normal oder ein Hinweis darauf, dass das Laufwerk schuld ist? Mist, vielleicht hätte ich doch mit dem Programme "Brennen" brennen sollen, dann hätte ich sicher gewusst, dass Windows die DVD lesen können muss...

    Vielleicht fällt ja jemanden noch etwas ein oder auf. Ansonsten melde ich mich nochmal, sobald ich das endlich an einem anderen Computer getestet hab.
     
  6. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Vielleicht solltest du auch mal eine andere DVD-Rohling Marke ausprobieren. Was auch helfen kann, ist die Brenngeschwindigkeit runterzusetzen.

    Carsten
     
  7. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Das hab ich vergessen zu erwähnen: Die Brenngeschwindigkeit habe ich durchprobiert. Mittlerweile kann ich einen Katalog an Fehlernummern in Abhängigkeit der Brenngeschwindigkeit verfassen^^ Bei 4x hat es einmal zum Erfolg geführt, daher die funktionierende Scheibe, aber beim zweiten Versuch mit 4x zu brennen, ist es dann wieder gescheitert.

    Ich werde wohl wirklich mal andere Rohlinge probieren. Wäre schon ärgerlich, wenn es keine andere Lösung gäbe - 200 DVD Rohlinge sind nicht billig und ich hab sie alle shcon von Tevion gekauft.. aber trotzdem danke für den Tipp!

    Gruß, Micha
     
  8. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    So, es gibt Neuigkeiten:
    Bei einem Kumpel auf dem Mac konnte ich das mit Encore DVD CS3 erstellte DVD-Image brennen! Also nehme ich an, das der Fehler zumindest mal tatsächlich nicht bei Encore liegt?

    Heißt das nun aber automatisch, dass mein Laufwerk kaputt ist? Oder was kann ich daraus schließen?

    Gruß, Micha
     

Diese Seite empfehlen