1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD anschauen funzt nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von chihan, 06.04.07.

  1. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Hi,

    habe mir gerade von der Videothek den Film von al Gore "unbequeme Wahrheit" ausgeliehen. Auf dem DVD Spieler läuft das Teil einwandfrei. Habe aber an meinem MacBook einen Externen Monitor und möchte das ganz dort schauen.

    Wenn ich die DVD einlege öffnet sich DVD Player aber wenn ich dann Play drücke erscheint keine DVD verfügbar.

    Hilfe!
    Wer weiß Rat
     
  2. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    kannst du andere dvds gucken?? ich hatte genau das gleiche problem, als mein imac noch neu im werkzustand war (ich hatte noch keine neuinstallation gemacht). da schien ein falscher ländercode eingestellt zu sein...
     
  3. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
  4. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Wo stellt man den denn ein? Mein Bruder hat das gleiche Problem.
    Erinnere mich dunkel, dass man irgendwo PAL oder NTSC wählen kann, weiss aber nicht mehr wo :eek:

    Gruss daff
     
  5. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Der Ländercode hat nicht direkt etwas mit dem PAL / NTSC Unterschied zu tun...

    Bezüglich Ländercode: Beim Einlegen einer DVD mit anderem Ländercode wirst Du automatisch gefragt, ob Du ihn ändern möchtest oder nicht. Jedoch: Der Code kann nur 5x definiert werden. Dann bleibt er fixiert...

    Gruss
    psc
     
  6. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Wenn der Mac aber garnix fragt und die DVD einfach ignoriert? o_O

    Gruss daff
     
  7. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    er hat bei mir auch nichts gefragt - einfach nicht erkannt...

    ist das system denn noch im werkzustand, oder hast du schon ein erstes mal eine installation gemacht??
     
  8. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Wenn der Mac gar nicht reagiert, besteht die Möglichkeit, dass er sie nicht lesen kann. Die eingebauten Laufwerke sind meist etwas heikler als die sonst in DVD-Playern verbauten Geräte. DVD bereits gereinigt?

    Bei mir hat der Mac jedesmal selbständig gefragt, ob ich den Code anpassen möchte. Es kann nicht etwa sein, dass der Code bereits einige male geändert wurde und so die Wechselmöglichkeit nicht mehr angeboten wird?
     
  9. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Ja, Installation wurde neu gemacht (ohne die vielen Sprachpakete, Druckertreiber etc.), aber welche Einstellungen dabei gemacht wurden weiss ich grad nicht.
    Kann man den eingestellten Ländercode irgendwo einsehen, oder muss man neu installieren?
     
  10. altweck

    altweck Starking

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    222
    Ländercode

    Hallo, ich habe seit ein paar Tagen einen iMac und bin am ausprobieren, da keine Ahnung. Ich wollte mir eine DVD anschauen und da wurde ich nach dem Ländercode gefragt. Da ich nur 5mal ändern kann, habe ich mich nicht getraut was zu drücken. Welche Code muß ich denn eingeben?
    Ich hatte da beretis auf DVD Spieler gewechselt, weil ich mit VCL die DVD nicht abspielen konnte. warum keine ahnung
     
  11. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Es ist leider so, dass man nur 5x ändern kann. Ist halt blöde, wennste viel auf Reisen bist und den Code entsprechend ändern musst.

    Hierzulande gucken wir mit PAL.

    Gruss daff
     
  12. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
  13. altweck

    altweck Starking

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    222
    oh Gott, das wusste ich nicht. das ist aber bei windows nicht so. da schiebe ich die dvd rein und der film läuft. ist ja wirklich ärgerlich da ich in asien lebe, aber zig dvds aus deutschland hier habe. dann üsste ich ja jedesmal überlegen was das für eine dvd ist. und nach 5 änderungen feierabend. gibt es nicht andere software wo man das umgehen kann?
    :-[
     
  14. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Ich hab irgendwo gelesen, dass der VLC-Player die Ländercodes nicht braucht oder umgeht.
    Guck mal in der Suche, vielleicht findest du da was genaueres.

    Gruss daff
     
  15. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Blödsinn, dort ist es sogar noch doofer.

    a) "Out of the Box" ist zumindest ein Windows XP (Vista weiss ich nicht) überhaupt nicht in der Lage, DVDs wiederzugeben. Ein entsprechender Codec muss für ca. 30 Euro separat nachgekauft bzw zusammen mit Drittanbietersoftware (wie zB Nero oder PowerDVD) als OEM-Lizenzsoftware nachinstalliert werden. Der neueste WMP ändert daran auch nichts, denn der kann auch kein MPEG-2.

    b) Geh in den Gerätemanager und sieh dir die Eigenschaften deines DVD Laufwerks an. Dort findest du den Ländercode und die noch verbleibenden Wechsel.

    Apples DVD Player zeigt übrigens den aktuellen Regioncode, wenn man bei eingelegter DVD die Informationen abfragt. Wenn eine Änderung nötig wird, poppt ein Fenster auf, das um Erlaubnis fragt. Halt eben nur 5 mal, das ist überall so.
     
  16. altweck

    altweck Starking

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    222
    Bei meinem letzten Laptop war die Software fuer PowerDVD dabei, und meine, wirklich aus allen Herren Laendern gekauften und gebrannten, DVDs spielen da alle, bei meinen dvd spieler gab es da schon eher Probleme. meine Frage war ob es eine Software gibt, kaufware oder kostenlos, die DVDs abspielt ohne probleme, oder liegt das an Apple? waere wirklich aergerlich, da ich im Ausland bin und nicht staendig wechseln kann. das ist fuer mich dann ein sehr grosser Minuspunkt fuer Apple. bin sehr ueberrascht.
     
  17. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    So wie ich es verstanden habe, verdanken wir diese Regionalcode-Beschränkung nicht Apple, sondern der Filmindustrie, denn andere DVD-Player sind auch davon betroffen.

    Das Thema gabs hier im Forum schonmal: hier

    Helfen könnte der Xineplayer (soll ohne Codebeschränkung laufen), dann gibts noch Region X (soll bei manchen Playern aber nicht funktionieren...) und dann kann man noch die Firmware des Players "patchen" (also neu drauf spielen). Dies soll aber nicht ganz ungefährlich sein...

    Beste Lösung ist wohl der VLC Player. Bei mir funzt der problemlos (bisher...;) ).

    Gruss daff
     
  18. Apfel-M

    Apfel-M Gala

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    48
    -Sorry.
     

Diese Seite empfehlen