1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

dvbt unter leopard

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von horsttappert, 27.10.07.

  1. hi,

    mein watchandgo usb von formac arbeitet nach dem leo-update, auch nach der neuinstallation des kext nicht mehr. ich habe auch schon mehrmals versucht, den kextcache zu löschen.

    hat jemand hier ein ähnliches problem? hilfe!

    ich hoffe ja nicht, daß hier die formac-produktpolitik weiterläuft, dann wird erst zum start der *nächsten* wichtigen betriebssystemrevision ein treiber vorliegen (wenn überhaupt, sie haben es ja noch nicht mal geschafft, ihre 2.0 version in den grundzügen bugfrei zu bekommen nach jahren).

    also, irgendwelche ratschläge?
     
  2. rohling

    rohling Gast

    Hallo,

    ich habe das selbe Problem. Das Kästchen blinkt anfangs hektisch, die Software behauptet dann , es wäre keine Hardware vorhanden. Sehr ärgerlich, das...
     
  3. klick

    klick Gast

    same here.

    aber bei den formac-schnarchnasen wird da wohl erstmal nichts passieren.
    ich werd mich bei der konkurrenz umsehen.
     
  4. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    elgato sachen laufen schon :p
     
  5. klick

    klick Gast

    war ja klar :p
     
  6. klick

    klick Gast

    gibt es eine alternative zur formac-software?
    google spuckt nicht wirklich was brauchares aus …
     
  7. GoaSkin

    GoaSkin Gast

    Du kannst es mit iTele von www.defyne.org probieren! Dann musst du aber auch die Treiber, die es dort gibt installieren. Auf dem Mac gibt es keine einheitliche Treiberschnittstelle für DVB. Unterschiedliche Programme brauchen unterschiedliche Treiber. Daß die Karte läuft ist aber nur Spekulation. Ich weiss ja nicht, welche Chips Formac verbaut.
     
  8. klick

    klick Gast

    danke goaskin, aber das ist mir jetzt alles zu blöd.
    hab mir eyetv von elgato bestellt. das wollte ich eigentlich schon längst getan haben.
    formac has lost!
     
  9. pentoli

    pentoli Erdapfel

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    3
    Habe spasseshalber die Version 1.7.3 von FormacDVB installiert. Die alte Version funktioniert einwandfrei (abgesehen von den üblichen Abstürzen).
     
  10. typisch formac.

    die installation der altsoftware kann doch nicht die lösung sein?!?

    meine support-anfrage wird einfach schlicht nicht beantwortet.

    warum verkauft sich so ein schrott eigentlich noch?!? was für eine firma?!?
     
  11. klick

    klick Gast

    meine supportsanfrage ist auch noch nicht beantwortet worden.
    und ich habe auch keine hoffnungen, das das jemals geschehen wird.

    es ist mir unbegreiflich, wie man bei so starker konkurrenz eines seiner produkte so ungepflegt verrotten lässt. zumal in communities wie dieser die enttäuschung der user überdeutlich wird und kaufentscheidungen nicht zuletzt anhand von in google (wie in diesem thread) gefundener informationen gefällt werden.

    meine vermutung ist, dass formac intern wohl grosse probleme zu bewältigen hat.
    anders kann ich mir das nicht erklären
     
  12. ok, nach den ganzen wochen ohne hinweis, mail, oder zumindest einem faq-eintrag, der auf irgendeinen termin hindeutet o.ä.: würg.

    einfach sang und klanglos probleme ignorieren liebe ich. wenn da jemand denkt, seine produkte totschweigen zu können, dann verkennt er offenbar, daß er damit auch seine kunden totschweigt. und so tot sind die nicht. wenn wenigstens irgendein futzel-hinweis wäre, wie auf der us-homepage, wo dann lapidar steht, daß 2.0 *nicht* unter leopard eingesetzt werden soll (aber sonst nix). witzlos. absolut idiotisch. wie kann man nur seine eigene firma so absolut sicher in negativschlagzeilen bringen und sich damit seinen eigenen boden unter den füßen wegziehen? ist mir absolut unbegreiflich. vielleicht ist es ja nur eine schein-firma, von m$ zur einführung total schlechter software im mac-bereich konzipiert oder sowas.

    sch...-firma - nicht, daß die software jemals gut war, sie war eigentlich meistens schlecht: aber es *gab* wenigstens software. und ein downgrade auf 1.7.3. oder was auch immer ist ein schlechter scherz. das stürzt ja mehr ab als es läuft. das ist mithin die schlechteste mac-software, die ich jemals gesehen habe. wäre was für den worst-software-award oder sowas. da ist 2.0 wenigstens nur 2x am tag abgestürzt - gegen das 20x jetzt.

    sorry wegen der ausfälligkeit, aber muß halt mal gesagt werden.

    ich freue mich über alle, die nach infos beim kaufentscheid googeln. da ist dann die kaufentscheidung sicher sehr vereinfacht.

    wenn übrigens jemand einen günstigen tubestick hat: ich würde ihn kaufen.
     
  13. klick

    klick Gast

    ich benutze jetzt seit einigen tagen eyetv von elagto. auch nicht das gelbe vom ei (relativ schwache antenne) dennoch ein fortschritt und vor allem fährt elgato eine weitaus bessere informationspolitik und produktpflege als formac mit ihrem watchandgo. man kann also häufiger mit updates rechnen.

    50,— euro kostet der spass. kann man machen.

    gruss

    klick
     
  14. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    argh,

    ich lese diesen Thread erst jetzt,

    zuvor hatte ich die Software 2.0 von formac installiert und hatte zwei mal hintereinander eine Kernelpanik, beim dritten mal ist er dann wieder hochgefahren, das war ein Schreck. Ich könnte kotzen über die Typen von formac. Anfangs wollte ich es nicht glauben, und habe brav dieses deutsches Gerät gekauft, man muß ja den heimischen Markt unterstützen, bla bla. Aber dann meine ersten Supportanfragen in Puncto Asynchronitäten hätte mich hellhörig werden lassen müssen, nur dummes geschwätz. Schade!
     
  15. formac hat einen leo-beta veröffentlicht.

    http://www.formac.com/webapp/support_software.php

    sie stürzt zwar 2x am tag ab, aber besser als 20x am tag in der 1.7-version.

    ich fänds ja wirklich gut, wenn es für die devices einen treiber gäbe, der alle tv-applikationen nutzen lassen könnte (also formacdvb, eyetv und tube) - um für jeden menschen mal alle optionen der *software* testen lassen zu können. die aktuellen insellösungen sind dann doch etwas geschlossen, irgendwie.

    hat jemand ahnung, ob sowas funktioniert? zumindest tube könnte man sich doch vom konzept her glatt vorstellen, daß die sowas machen würden. und formac würde die kunden nicht verlieren, aber eine software-alternative wäre da. oder vielleicht geht das am ende schon? mit dem open-source-treiber aktuell aber leider noch nicht (es müßte doch gehen, einen treiber zu basteln, der bspw. eyetv oder tube ein kompatibles device vorgaukelt, oder als solches akzeptiert wird?!?)
     

Diese Seite empfehlen