1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

DVB-T ohne DVB-T Stick?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Applefreund, 26.01.08.

  1. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Hi,
    ich will auf meinem iMac jetzt auch Fernsehen schauen können. Jetzt habe ich eine Frage: Kann ich DVB-T ohne einen DVB-T Empfänger/Stick empfangen(also z.B. mit einem Programm oder gar einem Widget)?

    lg Applefreund

    P.S.: Dieser Thread klingt komisch aber er ist ernst gemeint!;)
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    nein. Du musst schon nen Empfänger haben, ob das nun n Stick oder ne externe Box ist ist egal, hauptsache die Fernsehsignale kommen irgendwie in den Mac…
     
  3. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Hmm....okay.... also ehrlich gesagt sind mir 100€ oder noch mehr ein bisschen zu teuer für einen DVB-T Stick(bitte jetzt nicht für komisch halten!!!)gibt es eine andere Möglichkeit Fernsehen zu gucken?
     
  4. Phobos

    Phobos Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.06.05
    Beiträge:
    127
    Ja, nennt sich Fernseher und steht ohnehin schon in den meisten Wohnungen *g*



    (sorry, konnt ich mir nicht verkneifen ;))
     
  5. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    http://zattoo.com/

    Diese Technologie arbeitet mit P2P, ist also hinter einigen Firewalls nicht möglich. Der Server sendet das Signal ins Netz, und die User sharen es dann weiter. Hat ein bisschen Zeitverzögerung.

    Nanuk
     
  6. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Also 49,90 € für einen Elgato USB-Stick sind für mich keine 100 €. Und lass Dir gesagt sein: Was nix kostet, ist auch nix wert. Siehe ... äääääähm ... PCs :p
     
  7. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Hmm.... das mit den PCs klingt einleuchtend ;)
    Also wenn ich das richtig verstanden habe... dieses "zattoo" ist eine Software die sich ins Netz einloggt damit ich Fernsehen kann?:-D

    Danke für die Antworten
     
  8. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    :oops:Ach, so ein Quatsch! Siehe die ganze Opensource Software, die kann es locker mit Software für ein paar Tausend € aufnehmen. Und Windows Lizenzen kosten wesentlich mehr, als Mac OS X, und die sind trotzdem Schrott!;)

    Nanuk
     
  9. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    Ja.

    Viel Spass noch damit.
    Nanuk
     
  10. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    verdammt :)
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Fernsehen übers Internet und dann auch noch P2P? Ich denke, da brauchst du eine ziemlich schnelle DSL-Leitung, jedenfalls wenn du ein vernünftig großes Bild haben willst und kein ständiges Hängen.
    Und bist natürlich auch davon abhängig, was so ins Netz gestellt wird.
     

Diese Seite empfehlen