1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVB-T. Allgemein Frage zum Empfang.

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von iHuaber, 19.01.07.

  1. iHuaber

    iHuaber Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    69
    Hallo,

    laut ueberallfernsehen.de lieg ich in einem dunkelgrünen Gebiet, also in einem Gebiet in dem das DVB-T Programm nur mit einer externen Dachantenne empfangen werden kann... also wird mir wohl ein USB Stick nichts nützen oder?
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Doch, wenn der Stick einen externen Antenneneingang hat.

    Und der empfielt sich sogar in "starken" Gebieten. Hier inmitten von Mainz ist der Empfang nämlich auch grottig!

    *J*
     
  3. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ich würde nicht 100%ig auf diese Werte hören. Ich selber wohne in der Innenstadt in Erlangen, laut normaler ueberallfernsehen.de Map in einem Dachantennen Gebiet.
    Laut der Empfangsprognose aber in einem Gebiet mit Außenantenne (rote Bereiche nicht Dachantenne)

    Emfpangsprognose:
    http://www.ueberallfernsehen.de/empfangsprognose.html

    Letztendlich habe ich mich für eine Elgato EyeTV T2 entschieden an die man eine externe Antenne anschliessen kann. Mit der normalen (kleinen) Stabantenne am Fenster positioniert bekomme ich 3/4 aller Programme flüssig rein. Mit einer aktiven Antenne (wichtig: externe Stromversorgung!!) kann ich alle Sender wunderbar schauen und aufnehmen ohne Haken. Und diese Antenne steht im Zimmer, also keine Außenantenne!

    Folgende Antenne habe ich gekauft:
    Technisat DigiTenne TT1 (hässlich aber günstig und sehr gut ;))

    Sehr empfohlen wird auch diese Antenne, war mir nur viel zu teuer:
    http://www.clixxun.de/index.php?name=News&file=article&sid=2

    Also als Resumee:
    Ich würde dir empfehlen leihe dir von einem Bekannten/Freund/Familienmitglied ein DVB-T Reciever aus und teste am besten selber wie der Empfang bei dir in der Wohnung ist. Evtl. gibt es ja noch eine alte Dachantenne die man verwenden kann?
    Der DVB-T Stick funktioniert natürlich wunderbar, aber halt nur wenn du eine externe Antenne in der enstprechenden Größenordnung anstöpselst. Einen passenden Eingang sollten doch eigentlich alle Sticks haben.
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    da wohnen wir auch
    mit normalen aktiven Stabantennen bekam ich nur wenige Sender mit vielen Störungen und ständigem Drehen der Antennenstäbe

    ich habe den eyeTV DVB-T Stick und eine aktive Antenne (vube alpha von Clixxun)
    damit empfange ich 22 Sender (außer ARD) im Zimmerbetrieb

    http://www.clixxun.de/
    http://www.elgato.com/

    Online Bestellungen kann man innerhalb von 14 Tage zurücksenden
     

Diese Seite empfehlen