1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

DVB-S Receiver ???

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von chmul-khom, 26.09.05.

  1. chmul-khom

    chmul-khom Gast

    Hallo Apfel Gemeinde,

    ich suche für meinen Mac Mini einen DVB-S Receiver..... sollte es möglich sein, dass es nur einen von ELGATO gibt ? Und das auchnoch für sau viele EUROnen (günstigster Kurs ca. 250€)..... :eek:

    Ober gibt es auch noch andere Hersteller die für Mac DVB-S Receiver herstellen.... oder PC-Varianten die am Mac laufen?

    Vielen Dank für eure Infos......

    MRW
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Jo, suche ich auch. Mir würde einfaches Ansehen schon reichen.
     
  3. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Das würde z. B. auch mit 'ner auf Linux umgerüsteten DBOX2 gehen. Einfach Netzwerk anstöpseln und aufnehmen bzw. anschauen.

    MfG
    MrFX
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Dann kann ich ja auch gleich meinen Receiver samt Fernseher nehmen. Gibt's da nix kleines was man am FireWire-Port anschließen kann, was soll ich mit so einer riesen DBox? Ich würde gerne den iMac ins Schlafzimmer schleppen können und mal eben anschließen Ohne tausend Kabel zu verlegen und Platz für unnötig große Geräte zu machen.
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Nein, für DVB-S leider nicht... aber du mußt die Box ja nicht im Schlafzimmer stehen haben... bei mir geht das sogar über WLAN im ganzen Haus. Da brauch ich überhaupt nix stöpseln, nichtmal USB.

    MfG
    MrFX
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    heißt das die DBox2 kann per WLAN streamen? Womit schaue ich am Mac dann die Daten an, geht auch da auch Programm umschalten?

    Wo finde ich Informationen zur DBox2? Ist das die von Nokia? Da habe ich bis jetzt nichts WLAN-mäßiges gefunden. Aber ich könnte die doch auch an einen WLAN-Router anschließen oder? Ist über WLAN ein gute Qualität möglich?

    Wenn die DBox ständig an wäre, was zieht die so an Strom?

    Fragen über Fragen.
     
  7. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    OK, also die dboxII hat Ethernet 10 MBit, also könntest du sie an einen WLAN-Router anschließen.

    Sofern du 54 MBit WLAN hast, sollten alle Daten ohne Verluste übertragen werden.

    Für Mac gibt's ein Programm, mit dem du alles machen kannst: dboxtv:

    http://www.dbox-tv.de/

    Es gibt die 2er dboxen von Nokia, Sagem und Philips, allerdings mußt du das Original-Betriebssystem durch Linux ersetzen, Informationen dazu findest du in diesem Forum:

    http://tuxbox.berlios.de/forum oder bei:

    http://www.dietmar-h.net/

    Stromverbrauch etwa 24 W im Betrieb, 15 W im Standby.

    Ist zwar etwas Bastelarbeit, aber dafür um einiges günstiger als die einzige FW-Lösung.

    MfG
    MrFX
     
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hey,

    vielen Dank für deine Infos. Werde mir das mal anschauen.

    Oh schade, unter Tiger ist es derzeit noch nicht zu empfehlen ... :(
     
    #8 Tekl, 07.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.05

Diese Seite empfehlen