1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVB-C via eyeTV Hybrid -- auch verschluesselte, digitale Sender empfangen?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Lempira, 13.04.09.

  1. Lempira

    Lempira Erdapfel

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    2
    Frohe Ostern!

    Zunaechst meine Konfig.:

    iMac 2.1 Ghz Intel Core 2 Duo
    Mac OS X Leopard
    eyeTV 3
    eyeTV Hybrid

    Habe hier im Norden Niedersachsens Kabel digital (Anbieter: Kabel
    Deutschland) und moechte mit meinem Mac digitale Sender aufzeichnen. Da
    bei meinem Anbieter zahlreiche Sender verschluesselt sind (musste daher
    eine Smardcard anschaffen), stellt sich ein Problem: mit der obigen
    eyeTV-Ausstattung des Herstellers Elgato koennen die digitalen,
    veschluesselten Sender wie z.B. Eurosport nicht empfangen werden!

    Das steht so auch in der FAQ von Elgato, ja -- habe ich aber zu spaet
    gelesen. :(

    Auf der Suche nach einer Loesung bin auf folgenden interessanten Beitrag
    von Michael Herbst gestossen, den dieser am 29. Dez. 2008 in de.comp.sys.mac.misc (Newsnet) gepostet hat:

    *****************************schnipp*****************************

    Hallo zusammen,

    für Kabelfernsehen in Hessen ist Unitymedia der Anbieter.

    EyeTV Hybrid von Elgato kann über Kabel sowohl analoges als auch
    digitales Signal verarbeiten.

    Qualitativ ist analoges Signal auf einem LCD-Display nicht sehr schön
    anzusehen. Deutlich "schöner" ist da ein digitales Signal wie z.B. über
    DVB-T (hier in meiner Wohnung überhaupt nicht mit der mitgelieferten
    Stabantenne verfügbar, da muss man mit dem Laptop schon raus in freie
    Wildbahn und da gibt's nur die öffentlich rechtlichen Sender) oder
    DVB-C.

    Also digitaler Empfang über Kabel von Unitymedia in Hessen. Ohne weitere
    Maßnahmen empfängt man dann aber nur das mit dem DVB-T vergleichbare,
    magere Bouquet der öffentlich rechtlichen Sender. Schon die privaten
    (enthalten im Produkt Digital TV Basic) sind verschlüsselt und man
    benötigt dafür eine Karte des Anbieters.

    Nach langem Suchen und Recherchieren und anschließender Durchführung
    hier eine funktionierende Konstellation:

    EyeTV Hybrid von Elgato werkelt hier an meinem MacBook Pro und Leopard
    gerade unter EyeTV 3 Version 3.0.4.

    Die Entschlüsselung erfolgt durch Cinergy CI USB von Terratec, in dem
    ein AlphaCrypt Light CAM von Mascom steckt. Darin letztendlich befindet
    sich die Smartcard vom Type I02 von Unitymedia. Seit der Softwareversion
    3.14 für AlphaCrypt soll man wohl auch UM03 bzw. UM01 Karten (jene
    werden direkt mit dem Receiver üblicherweise geliefert, die I02 Karte
    ist eine Alternative für Premiere zertifizierte Receiver) nutzen können,
    so fern man AlphaCrypt Classic als CAM verwendet. Die Light-Version des
    CAMs (die ich verwende) kann mit den Karten nicht umgehen.

    I02 -> AlphaCrypt Light -> Cinergy CI USB + Elgato EyeTV Hybrid.

    Ich hoffe, dieser Beitrag wird anderen bei einer ähnlichen Suche nach
    der Möglichkeit hilfreich sein, verschlüsselte bzw. PayTV-Sender mit dem
    Elgato-Stick empfangen zu können.

    Richtig deutlich oder unmissverständlich ausdrücklich wird die
    Funktionalität nämlich auf keiner Herstellerseite bestätigt.

    Man muss nicht unbedingt einen TV-Empfänger von Terratec verwenden,
    damit man das CI-Modul nutzen kann (so könnte man die Beschreibung außen
    auf der Verpackung auslegen).

    Gruß Michael


    *****************************schnapp*****************************

    Mich wuerde interessieren, ob jemand von euch die Ausstattung, die
    Michael hier vorschlaegt, in Verbindung mit Kabel Deutschland
    ausprobiert hat.

    Ferner: Habe derzeit meinen eyeTV Hybrid am Antennen-Ausgang meines
    TV-Receivers (Humax) haengen -- kann das so bleiben? Die
    un-verschluesselten, digitalen Sender empfange ich am Mac immerhin
    einwandfrei.

    Ausserdem: Fuer Michaels Loesung brauchte ich wohl eine zweite Smardcard,
    die dann im USB-Common Interface steckt. Bietet Kabel Deutschland so
    etwas an? Wie hoch sind die Mehrkosten?


    Waere fuer jeden Tipp und Hinweis dankbar!


    Schoenen Gruss,

    Lempira
     
  2. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    ich denke, da dein Receiver die verschlüsselten Sender trotz Smartcard nicht entschlüsselt "ausgibt", kannst du auch gleich das Kabel nehmen, das am Antennen-Eingang deines Receivers hängt und es in den Hybrid stecken, so mach ich das.
    So sollte dann auch eine Smartcard reichen. Da ich bis jetzt allerdings auch nur die freien Sender aufnehme, kann ichs dir nicht sagen, obs funktioniert.

    So würde mich das auch mal interessieren, ob das mit dem CI-Modul dann klappt.
    Nur kostet sowas auch 70-90€, seh ich grad, das find ich schon ein bisschen zu teuer, immerhin hat mich der Hybrid auch schon 100€ gekostet.
     
  3. Lempira

    Lempira Erdapfel

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    2
    Moin allerseits!

    Ich moechte aber konventionell fernsehen UND am Mac mitschneiden! Also braeuchte ich zwei Karten oder muesste bei Bedarf umstecken.


    Schade! :(

    Das Geld waere mir die Sache schon wert. Aber leider meldet sich hier ja niemand, der berichten koennte.

    Mich wuerde z.B. interessieren, wo man das CI-Modul anschliesst -- einfach an den USB-Hub, so wie den Hybrid-Stick? Ist der Hybrid so clever, dass er die Entschluesselung erkennt und fuer sich durchfuehren laesst?


    Schoenen Gruss

    Lempira
     
  4. chris_9_11

    chris_9_11 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    127
    Gibt es etwas neuen zu berichten? Würde mich nämlich auch einmal interessieren.
     
  5. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Dazu nichts, aber hab ne andere Frage:
    Weiß jemand, ob man mit dem Hybrid über DVB-C HD Signale empfangen kann? D.h. kann ich mir die Leichtathletik WM in HD angucken?
     
  6. Gandalf321

    Gandalf321 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    172
    Hm,
    irgendwie schein ich zu doof zu sein.

    Was muss ich noch einrichten.

    Ich nutz bisher einen eyetv hybrid und nutz den einfach als Kabelempfänger, obwohl ich digitales Kabel empfange kann ich da etliche Sender sehen. Allerdings schlechte Quali.

    Nun hab ich mir das Terratec Cam modul gekauft und habs angeschlossen und wie in der Beschreibung meine Unitymediakarte mit aplphacrypt eingesteckt.

    Nur bleiben die Sender nach einem Suchlauf genauso schlecht wie vorher.
    Muss ich da noch was anderes einrichten?

    Vorraussetzungen:

    iMac (noch Leopard)
    eyetv Hybrid
    Das Cammodul mit Alphacrypt (läuft tadellos in meinem Topfield)
    Eyetv 3.1.2
     
  7. glipski

    glipski Granny Smith

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich habe einen eyeTV hybrid stick und habe heute ein Terratec CI USB Modul und ein AlphaCrypt Light Modul von MASCOM erhalten. Mit meiner SmartCard von Kabeldigital kann ich einwandfrei alle verschlüsselten digitalen Programme mit eyeTV empfangen, die auf der SmartCard mit meinem Kabeldeutschlandvertrag freigeschaltet sind.

    Mein Rechner ist z.Z. ein Macbook Pro 13", später wirds ein Mac mini.

    Gruß

    Gerhard
     
  8. ze.d

    ze.d Erdapfel

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    1

    Toll das es bei jemand funktioniert. :)

    Würdest du bitte ein, zwei Verlinkungen setzen zu Amazon.de setzen - besonders für das AplhaCrypt Light Modul, da gibts zwei und bin mir unsicher.

    Aber was mich vor allem interessieren würde, ist deine Kabeldigital Karte ... du meinst doch hoffentlich die von Kabel Deutschland. Und ist eine K09 Karte?

    greeze.d
    :)
     
  9. Stenz United

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    38
    Was ist mit Premiere ?

    Hallo zusammen,

    habe die voranstehenden Beiträge aufmerksam gelesen.
    Ich habe ein vergleichbares Setup. Mac Mini mit Eye TV Hybrid.
    Ich nutze noch analoges Kabel, habe aber jetzt zum ersten Mal die nicht verschlüsselten digitalen Programme über Eye TV gesehen und qualitativ ist das natürlich schon ein erheblicher Unterschied.
    Jetzt wäre ich bereit, mir auch ein Unitiy Media Abo für die privaten Digital-Kanäle zuzulegen.
    Dafür bin ich auf der Suche nach einem USB-CI-Modul. Wie 'ze,d' schreibt, wären Links zu den exakten Geräten hilfreich, die 'glipski' nutzt.

    Ich habe zusätzliche eine Premiere Box (dbox2) und würde natürlich auch diese gerne verbannen. Gibt es Module mit zwei CI-Slots? Ist es technisch überhaupt möglich, Premiere über den Mini zu schauen. Kriege ich z.B. die Premiere-Kanäle in eye tv angezeigt?

    Über Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar.

    Heute Abend muss ich erstmal meine neue Harmony 795 dazu bringen, daß sie mit dem Mac spricht (Remote Buddy ist schon installiert).

    Gruß aus Köln
    Nico
     
  10. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    bei mir in der Wohnung möchte der Vermieter nun auf Digital umstellen lassen. Ich überlege, ob ich da zustimme. Sind zwar nur 1€ im Monat mehr (zu den zum 1.1.'10 erhöhten Analog-Gebühren), aber wenn die meisten Programme verschlüsselt sind, ist es ja recht witzlos. Ist der Qualitätsunterschied von Analog zu Digital wirklich so extrem? Kann man irgendwo einen Vergleich sehen?

    Kann man mit dem Cinergy eigentlich gleichzeitig aufnehmen und einen anderen Sender schauen?

    Ich verstehe das mit dem Entschlüsseln nicht so ganz, kostet das bei Unitymedia jetzt extra? Und dann faseln die im Schreiben an den Vermieter was von Internet. Hört sich an als wäre das dann im Preis drin. Hat Kabel-Internet irgendwelche Nachteile, so wie Satellit?
     
  11. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Idealerweise nicht an einen Hub, sondern direkt an den Mac.
    Wechselt man nun auf einen verschlüsselten Kanal wird EyeTV versuchen das CI-Modul anzusprechen. Ist eines am Mac angesteckt und die Kombination CAM/Karte korrekt, findet die Entschlüsselung statt. Ist keines angesteckt, oder die Kombination der Komponenten nicht passend, wird EyeTV anzeigen dass der Kanal verschlüsselt ist.
    Ob das CI-Modul (von Elgato, vermute dass das bei anderen ebenso ist) auch von EyeTV ansprechbar ist erkennt man an der Status-LED die nach dem Anstecken zunächst kurz schwach leuchtet und nach etwa 1-2 Sekunden ein klein wenig stärker leuchtet (erkennt man meist nur wenn man ganz genau und bewusst hinsieht).

    Es gibt CAMs die zwei Karten aufnehmen können wie z.B. das Alphacrypt TC.

    Prinzipiell: Nein, das Gerät hat nur einen Tuner eingebaut.
    Ausnahmefall: Es lassen sich lediglich weitere Sender vom selben Transponder gleichzeitig ansehen/aufnehmen. Wobei in so einem Fall aber weitere Aufnahmen nur manuell gestartet werden können.

    Grüße,
    Flo
     
  12. Stenz United

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    38
    Hallo Flo,

    habe unter folgendem Link http://www.alphacrypt.de/AlphaCrypt-TC.5.0.html das TC-Modul angeschaut. Es sieht nicht so aus, als könne man das einfach über USB anschließen, oder doch ?

    Außerdem habe ich noch eine Frage. EyeTV zeigt mir ja derzeit die verschlüsselten Digitalprogramme an. Wenn ich also jetzt eine CAM-Modul anschließe und die richtige Karte steckt drin, dann werden die Kanäle in der perfekten Welt auch entschlüsselt.

    Die Premiere-Kanäle zeigt mir mein EyeTV aber derzeit nicht an. Ändert sich das, wenn ich eine Premiere (oder jetzt Sky-Karte) einstecke ?

    Grus aus Köln

    Nico

    P.S.: Kennt jemand ein gutes Remote-Buddy-Tutorial? Ich habe schon viel gegoogelt, aber eine richtig amtliche Beschreibung konnte ich leider noch nicht finden. Na ja, da ist wohl reinfuchsen angesagt. Übrigens läuft meine Harmony 795 nach einigen Tagen intensiven Nachjustierens und Verbessern der Aktionen wie ein Uhrwerk. Ich weiss nur noch nicht, wie ich den Mini in den Ruhezustand kriege, aber da wird R-Buddy wohl die Lösung sein.
     
  13. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Das mit der Qualität hängt von der Auflösung deines Fernsehers ab. Ich z.b. habe nen alten Röhrenfernseher mit 52cm Diagonale (kA was der für ne Auflösung hat, schätze so 400x300 ), da ist das analoge Signal vollkommen ausreichend.
    Wenn ich nun aber an meinem iMac 24'' (1920x1200) mit dem Hybrid fersehe, sieht man den Unterschied sehr deutlich, da bevorzuge ich eindeutig das digitale Signal.

    Beispiele gefällig:
    analog
    digital
     
  14. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Nein, kann man nicht. Um das CAM nutzen zu können muss es in das bereits früher in diesem Thread erwähnte CI-Modul gesteckt werden. Dieses CI-Modul wird dann per USB an den Mac angeschlossen.

    Die richtige Karte, bzw. Kombination aus Karte und CAM ist hier entscheidend. Habe mir erlaubt das im Zitat fett zu machen. Welche das im Einzelfall ist kann besser jemand beantworten der das schon probiert hat. Hier sind die Unterschiede von PayTV-Anbieter zu PayTV-Anbieter doch zu unterschiedlich um allgemein gültige Aussagen machen zu können.
    Das Prinzip ist eigentlich recht simpel: passende Karte ins passende CAM. Dieses Package ins CI-Modul und das dann per USB an den Mac.

    Wenn die Kanäle eingespeist werden sollten sie auch gefunden werden. Ob sie sich entschlüsseln lassen ist wie gesagt ein anderes Thema, aber zumindest sollten sie angezeigt werden.
    - Hast Du das Häkchen gesetzt bei "PayTV Sender anzeigen"?
    - aktuellen Sendersuchauf gemacht?

    Grüße,
    Flo
     
  15. Stenz United

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    38
    Hallo zusammen,

    ich habe mal auf der Seite von Unity-Media ein paar FAQ gelesen. Man kann sowohl die Premiere (Sky) Karte gleichzeitig für Digital-TV nutzen, wie auch umgekehrt. Es sind also keine zwei Card-Slots notwendig. Angeblich ist das nur ein Anruf! Ich werde mir jetzt mal das Cinergy CI-Modul und ein passendes CAM bestellen.

    Sobald der Krempel läuft, werde ich berichten...

    Gruß

    Nico
     
  16. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    @Guy: Danke für die Vergleichsbilder. Der Unterscheid ist ja gewaltig.
     
  17. sweitenberg

    sweitenberg Gloster

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    65
    Hallo,

    hat das ganze jemand schon mal mit der USB-Box Terratec H7 ausprobiert und wenn ja, wie klappt's? Diese bietet den Vorteil DVB-C/T-Receiver und CI-Modul in einem Gerät zu vereinigen. Man braucht also nur die Karte von seinem Provider und das passende CAM.

    Auch Hauppauge bietet ein separates CI-Modul an (siehe Kommentar auf amazon). Wie sind damit die Erfahrungen und welche DVB-C/T-Receiver benutzt Ihr?

    Außerdem würde mich interessieren welche Erfahrung Ihr mit anderer Software außer EyeTV gemacht habt, z.B. MediaCentral von Equinux.

    Gruß aus den Niederlanden,

    Stephan
     
    #17 sweitenberg, 18.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.09
  18. Stenz United

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    38
    Et läuft !

    So, Ihr Lieben,

    ich hatte ja gesagt, dass ich noch mal berichte, sobald das ganze System am Start ist.

    Cinergy CI-Modul mir Alphacrypt CAM läuft artig am Mac Mini. Ich habe das System jetzt so konfiguriert, dass Eye-TV beim Hochfahren automatisch gestartet wird. Ebenso Remote Buddy und I-Tunes.

    Läuft alles stabil. Ich muss mir jetzt nur noch Unity-Media bestellen, damit ich alles in digital schauen kann. Premiere läuft jedenfalls super.

    Allerdings konnte ich mich noch nicht dazu durchringen, die D-Box und den Festplatten-Rekorder aus dem Wohnzimmer zu verbannen. Dafür ist mir die Bedienung des Mac Mini ausschließlich via FB noch etwas zu hakelig.

    Ansonsten auf jeden Fall eine gute Lösung, vor allem zum Musik hören. Dann bleibt die Glotze aus und ich steuere den Mac Mini via I-Pod-Touch.

    Gruß aus Köln

    Nico
     
  19. copertino

    copertino Gala

    Dabei seit:
    12.04.11
    Beiträge:
    48
    ...es sind nun fast 3 Jahre vergangen. Und?

    Gibt es mittlerweile kompatible Hardware zu eyeTV 3, so dass man DVB-C mit SmartCard für verschlüsselte Sender (UnityMedia) empfangen kann?

    Jeder Artikel, den ich dazu im Netz finde, ist von 2008 und hat nur halbgare Informationen. Ich habe was von FIRE-DTV und Terratec H7 gelesen. Aber angeblich wird wohl einiges nicht von eyeTV erkannt. Und andere schreiben das es klappt.

    Wie ist nun tatsächlich der aktuelle Stand?

    Klappt die Kombi:
    eyeTV 3, Terratec H7, AlphaCrypt-Modul, SmartCard (UnityMedia)?
    Gibt es irgendwelche Komplikationen? Setup Frikkelei?
     
    #19 copertino, 06.10.12
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.12
  20. Stenz United

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    38
    Moin Copertino,

    es sind tatsächlich drei Jahre vergangen. Zumindest bei mir hat sich dadurch ein entscheidender Umstand geändert:
    Mein neuer Sony TV hat einen CI-Plus-Slot an Board. Somit schaue ich alles direkt über das TV (inkl. Sky).

    Den Mini gibt es zwar noch, allerdings benutze ich diesen via Air Server als Bridge zur Hifi-Anlage und via Plex als Zuspieler für Filme vom Server. Aber ganz ehrlich: Optimal ist das nicht. Mein Wunsch war ja immer, das ganze System mit der Fernbedienung zu steuern. Das funktioniert genau so lange, wie man keine Programme wechselt oder ein Update braucht.

    Für die angegebenen Zwecke möchte ich den Mini nicht missen, aber als Allein-Lösung hat mir das nicht gereicht.

    LG, Nico
     

Diese Seite empfehlen