1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Durchgehender Audiostream im Netzwerk?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von sausehuhn, 01.04.09.

  1. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Hallo!

    Ich stehe vor einem Problem, das mir auch Google nach endloslangem Suchen nicht lösen möchte, von dem ich aber eigentlich recht optimistisch bin, dass es lösbar ist.
    Ich möchte gerne Musik, die ich auf meinem MacBook spiele, an meine PSP streamen. Primär geht es dabei um die Musik, die ich in iTunes spiele, prinzipiell bin ich aber auch durchaus damit einverstanden dass das gesamte Audiosignal meines Rechners an die PSP geschickt wird, wenn denn die Verzögerung nicht all zu groß ist, da dies Videos dann ungenießbar machen würden.

    Es ist definitiv möglich Dateien so zu streamen, dass ich sie auf der PSP abspielen kann, aber genau das will ich gerade nicht. Die PSP soll einfach nur daliegen und das abspielen, was mein Computer gerade abspielt. Sodass ich also am Rechner sitze und meine Musik auswähle, während die PSP das Audiosignal ausgibt.

    Da die PSP Internetradio wiedergeben kann, war mein erster Gedanke, das Audiosignal über meinen Router an die PSP zu schicken; aber vielleicht ist's ja auch ganz ohne Router möglich, sodass eine Direktverbindung zwischen MacBook und PSP besteht. Zur Verfügung steht mir eine Fritz!Box 7141.

    Ich habe nur leider keinerlei Idee wie ich das Ganze angehen soll.

    Wie's ausschaut kann man mit VLC Audiostreams einrichten, aber bis auf Dateifreigabe hab ich da leider nichts gefunden. Es soll ja nur ein durchgehender Stream gesendet werden, was anderes möchte ich gar nicht erreichen. Quasi ein "Radio im Hausnetzwerk".
    Nur ungerne würde ich dabei den Weg über's Internet gehen, allein schon deswegen, da ich dann durchgängig Daten up- und downloaden würde.

    Angemerkt sei noch, dass ich mir nicht sicher bin, ob die PSP aus einem "Offline"-Netzwerk "Internet"-Radio wiedergeben kann, obwohl sich das Problem ja eigentlich lösen lassen müsste, wenn ich als Verweis keine URL zu irgendeinem Internetserver, wohl aber zu meinem Rechner als Server eingebe.

    Ich bin auf Hilfe und Ideen gespannt ;)
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
  3. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Das sieht vielversprechend aus, flowbike.

    Das senden des Streams funktioniert, aber ich kann ihn nicht aufrufen.
    Nicecasts Server-Check verrät mir, dass irgendwas an meinen Servereinstellungen das Signal blockt. Muss ich irgendwas besonders beachten?
    Habe den Port 8000 in der Firewall geöffnet aber es tut sich nichts. In den Einstellungen der Fritz!Box find ich mich nicht wirklich zurecht. Ich denke mal, dass die das Signal irgendwie nicht druchlässt.

    Ah, und ist es möglich, dass Nicecast ausschließlich nur ins Heimnetzwerk (also offline) sendet?
    Das ganze scheint ansonsten nämlich wirklich zu funktionieren; wenn auch der Preis mir ein großer Dorn im Auge ist, wenn man sich meinen Anwendungszweck anschaut. Schließlich möchte ich meine PSP ja quasi als Airport-Basisstation missbrauchen. Und da bekomm ich eine gebrauchte ja schon für ein paar Euros mehr - und die Vorteile von Airtunes gleich dazu.

    Irgendwo in den Tiefen von VLC muss es auch möglich sein einen durchgängigen Stream zu erstellen, aber ich komm einfach nicht dahinter.

    Ich such mich noch blöd :(
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Also diese firewall dürfte für das LAN wohl nicht von Bedeutung sein.
    Den server checker brauchst Du für das LAN auch nicht beachten, der prüft nur ob von außen auf deinen stream zugegriffen werden kann.

    Hast du den internen Server laufen > zu finden im Server Fenster (Apfel + 2), der muß aktiv sein.
    Dann mußt Du natürlich an der PSP auch deine interne Adresse des Servers angeben.
    also z.B 192.168.1.200:8000/listen

    zu internem und externem stream: Nicecast macht nix anderes als einen icecast-server auf deinem mac zu starten und das signal der audioquelle an diesen zu streamen. Wenn jetzt jemand deine öffentliche IP kennen würde, könnte er theoretisch auf deinen stream connecten. Dazu müßtest Du aber erst mal in der FritzBox eingehende Anfragen auf Port 8000 auf den Rechner der den stream erzeugt weiterleiten. Im Prinzip ist das auch was der server checker testet: Ob Du von außen zugänglich bist.

    Ich war mir jetzt nicht ganz klar was Du mit der PSP vorhattest, das mit einer gebrauchten AEX wäre natürlich eine Variante.
     
  5. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Der Server ist aktiv, ja.
    Aber eine Verbindung kann ich trotzdem nicht herstellen.

    Ich hab den Verdacht, dass es an der Fritz!Box liegt. Den Stream kann ich auf der PSP nur abspielen, wenn ich mich mit der Fritz!Box verbinde, also online gehe. Dementsprechend habe ich also keine direkte Verbindung mit meinem MacBook, sondern gehe in jedem Fall immer über den Router.
    Und hier setzt wahrscheinlich die Firewall der Übertragung ein Ende.
    Ich bräuchte dann doch wahrscheinlich eine Ad-Hoc-Verbindung, damit ich den Stream direkt von meinem Rechner zur PSP senden könnte (?).
    Das lässt die PSP aber nicht zu, da das Internetradio der PSP komplett über den PSP-Webbrowser läuft und dazu jedes mal eine Verbindung zum Internet aufbauen muss, damit das Programm gestartet werden kann.

    Scheint also so, als müsste ich auf jeden Fall über den Router gehen, oder?
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    das muss ja logischerweise über den router gehn. du hast ja kein ad-hoc wlan zwischen den beiden eingerichtet.
     
  7. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Richtig, da das PSP-Internetradio keine Ad-Hoc-Verbindung unterstützt (warum sollte es auch, es ist ja eigentlich ein Internet-Radio).
    Jetzt stellt sich aber wieder die Frage, welche Konfiguration ich brauche, damit ich die Verbindung MacBook > Fritz!Box > PSP herstellen kann.

    EDIT:
    So. In den Fritz!Box-Einstellungen hab ich die Portfreigabe gefunden und einen Port freigegeben. Das gleiche in den Firewall-Einstellungen. Jetzt klappt's. Auch wenn's eine kleine Verzögerung gibt; was aber bei den Airport-Stationen wohl auch der Fall sein soll.

    Nebenbei gefragt: Wenn ich Ports freigebe, wird die Firewall dann (bedeutend) unsicherer?

    Und danke nochmal für die Hilfe :)
     
    #7 sausehuhn, 03.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.09
  8. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    wenn ich das richtig deute, hast du die firewall in OSX aktiv?
    warum?
    Falls das so ist probier das doch noch mal ohne OSX firewall und portfreigabe
     

Diese Seite empfehlen