1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Dualchannel verwirrung - 2 x 2 gb obwohl nur 3 unterstützt werden?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Egbert, 20.03.07.

  1. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Guden Abend,

    Ich hab mich jetzt mal im Forum per Suche und auf folgenden HPs informiert:

    - Diesen Ram würde ich verwenden:

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=1_9029&products_id=1741&

    - Hier habe ich mich über Dual Channel informiert:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Channel

    - Und hier hab ich mich über meinen iMac informiert:

    http://www.apple.com/de/imac/specs.html ( ganz linke Spalte, " Prozessor & Arbeitsspeicher )

    Nun zu meiner Fragestellung:

    Laut Apple unterstüzt mein 2,0 ghz C2D iMac bis zu 3 gb Ram, nunja, wenn ich ungleiche Ram-Module einbaue, dann läuft mein System nicht mehr im Dualchannel-Modus. Daher war mein erster Gedanken: Hey bau ich doch einfach 2 x 2 gb Ram ein, dann sind die Riegel symetrisch, will heißen Dualchannel-Modus und gleichzeitig habe ich auch die 3 gb Ram ausgenutzt. Mein zweiter Gedanke war dann, ob mein iMac sich dann von dem 2ten 2 gb Ram-Modul nur 1 gb krallt aber trotzdem im Dualchannel-Modus läuft oder ob er einfach das 2te 2 gb Modul ignoriert, weil es insgesamt 4 gb wären, welche das System ja nunmal nicht unterstüzt.

    Mh ich hoffe ihr versteht meinen Gedankengang und könnt mir eine Antwort geben, wie sich das System verhält :)

    gruß Egbert
     
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Also das mit den 2x 2GB ist geldverschwendung weil der Imac ja nur 3GB erkennt /addresiert
    Und wenn man 1GB und 2GB nimmt ist das günstiger und du hast nur rund 5% weniger leistung das kann man ja verkraften
     
  3. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Das war nicht meine Frage. Ob sich das von der Preisleistung her loht, sollte hier nicht zur Diskussion stehen.
     
  4. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    IChhab ja eh schon geschrieben es ist egal wie veil GB ram du einbaust es werden immer max. 3G angezeigt!

    Und wenn du zwei ungleiche rigel einbaust hast du 5% leistungsverlust
     
  5. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Ah, entschuldige, da hab ich deinen Post nicht verstanden. Will heißen, mein Gedanke würde funktionieren? Also durch 2x2 gb Ram-Module, 3 gb Ram mit Dualchannel nutzen?

    Was mich auch noch interessieren würde, woher du das weist, sprichts du aus Erfahrung? ( ist nicht böse gemeint :). Ich wills nur absolut sicher wissen, immerhin würde das Upgrade einiges an Geld kosten, und wenn dieses dann nicht funktioniert :eek: )
     
  6. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Also ich hab es hir im forum mal gelesen und ich sag mal nur auch wenn ich mich wiederhole nim 2 +1 GB
    Weil du dualchannel anspichst ich weis nicht ob das überhaupt möglich ist da es ja wenn nur 3GB addresiert werden können eine ungerade zahl ist und vl dann gaer nicht möglich ist! DA bin ich selbst überfragt ich werd mich mal schlau machen !OK
     
  7. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Sonst niemand ne Ahnung, ob mein Gedanke funktionieren würde?
     

Diese Seite empfehlen