1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

DSP Pleiades Festplatte nicht mehr sichtbar!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von sproingploing, 13.03.06.

  1. Hallo,
    seit einiger Zeit habe ich eine Pleiades 250 GB-Festplatte von DSP-memory, die mir immer gute Dienste geleistet hat (Betriebssystem: Mac OS X 10.4.5). Heute habe ich aber im "Information"-Fenster das Häkchen "Eigentümer ignorieren" weggeklickt - was man aus Neugierde eben manchmal so macht... Nun erscheint das Symbol der Festplatte nicht mehr auf meinem Schreibtisch und ich komme auch nicht mehr an die Daten ran. Der "Eigentümer" scheint nun also eine Rolle zu spielen... Die Platte bootet aber normal, im Festplattendienstprogramm ist sie auch zu sehen (und wird auch nicht als reparaturbedürftig angezeigt).
    Außerdem ist die Platte ziemlich voll, es sind nur noch 400MB frei. Löschen kann ich aber nichts, da ich nicht mehr ran komme...

    Meine Frage: Wie kann ich meinen Fehler wieder rückgängig machen???

    Vielleicht hat jemand einen Tipp? Vielen Dank im voraus!
     
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    schon mal als root versucht?
     
  3. ph5

    ph5 Gast


    anders wirds wohl kaum gehen.

    usr/Programme/Dienstprogramme/netinfomanager>Sicherheit>identifizieren
     
  4. hallo quickmik und ph5,
    vielen dank für die hilfe! das Programm Netinfomanager kannte ich noch garnicht. Sieht sehr speziell aus, scheint aber auch eine ganz heiße Spur zu sein! Vielleicht könnt ihr mir noch etwas genauer verraten, was ich dort anklicken muss? Die Festplatte starten und sie dann dort irgendwie suchen und mich anmelden? Und was versteht man eigentlich unter "root"? das kommt einem ja doch öfters unter, gerade wenn man informatiker-gesprächen lauscht... bin aber neu in dem metier.
    vielen dank im voraus,
    schöne grüße,
    sproingploing
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    http://de.wikipedia.org/wiki/Root_Account

    wie du ihn aktivierst, ist sicher auch hier im forum beschrieben.
    du solltest dir aber überlegen, ob du ihn nach der aktion wieder deaktivierst.
    unter der mac hilfe kannst du auch nach "root" suchen.
    da bekommst du das thema "Aktivieren des root-Benutzers"

    sollte eigentlich reichen.

    HTH
    mike
     
  6. Hallo,

    habe die Lösung gefunden! Für alle, die einmal dasselbe Problem haben werden: Man kann sich ganz einfach selbst helfen - auch ohne Programmierkenntnisse: Erstens habe ich einen zweiten Benutzer angelegt und "schnellen Benutzwechsel aktivieren" ausgewählt. Dann bin ich zu diesem zweiten Benutzer gewechselt. Dort erschien nach einiger Zeit wie gewohnt meine externe Festplatte mit Symbol auf dem Schreibtisch! Mit Apfel+i habe ich dann das Kästchen "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" wieder aktivieren können. Sodann bin ich wieder zu meinem eigentlichen Benutzer zurückgewechselt. Die Platte erschien aber immernoch nicht auf dem Schreibtisch. Dafür musste ich erstmal noch das "Festplatten-Dienstprogramm" öffnen. Dort erschien die externe Festplatte in der Liste der Volumes. Ich habe sie angeklickt und auf den Hyperlink unten "Mount-Point: ....." geklickt. Dann war die Platte wieder auf dem Schreibtisch zu sehen und ist öffne- und bearbeitbar. Alles wieder gut!! Fazit: Manchmal ist es eben doch nicht so genial, wild rumzuklicken, wenn man nicht weiß, was das auslöst.
    Vielen Dank trotzdem nochmal für die Tipps!
     

Diese Seite empfehlen