1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DSl-Router+Airport, oder nur DSL-Router ?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von baldmacuser, 16.05.08.

  1. baldmacuser

    baldmacuser Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    149
    Guten Abend ihr Lieben !
    Ich bekomme ab dem 1.6. bekomm ich endlich DSL 6000. Mit dem iMac surf ich über W-Lan, momentan hab ich so ungefähr 100-200KB/s -> in.. :-[ Um das etwas zu optimieren, und was von der neuen Leitung zu haben, ist mein Plan eine Airport extreme/express zu besorgen. Allerdings muss man ja dann einen DSL-Router davorhängen, über Lan-Kabel.. Würde das dann der Flaschenhals werden, gibts bei den DSL-Routern Unterschiede ? Oder gibts ne elegantere Lösung, also DSL-Router mit n-Funkstandard und nem USB-Port, mit dem jemand shcon positive erfarungen gemacht hat ? :-D

    Viele Grüße !
     
  2. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Guten Abend!

    Ein DSL-Modem würde dann reichen, wenn Du eine Airport Extreme / Express als (W)LAN-Router dahinter hängst. Da brauchst Du Dir auch keine Sorgen machen, dass das dann ein Flaschenhals wird, das funktioniert wunderbar.

    Über welchen Router gehst Du denn momentan online? Ein 6000-er DSL ist immer noch bedeutend langsamer als ein WLAN-Router nach g-Standard. Da lohnt sich meiner Ansicht nach ein Austausch nicht, da Deine Internetverbindung mit Sicherheit durch ein schnelleres WLAN nicht schneller wird.

    Gruß,
    UHDriver
     

Diese Seite empfehlen