1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DSL für alle

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von abulafia, 27.02.07.

  1. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Hi,

    ich will keine Werbung machen, aber ich hatte mit HanseNet bis jetzt sehr gute Erfahrungen gemacht. Die gibt es jetzt deutschlandweit http://www.heise.de/newsticker/meldung/85941 . Vielleicht für den Ein oder Anderen eine gute Option.

    g.
    abulafia
     
  2. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    "Dazu bedient sich das Unternehmen Resale-Anschlüssen der T-Com. Da dafür ein Telefonanschluss der T-Com erforderlich ist, ..."

    Alternative wozu ?
    zur Telekom ?

    und die Überschrift "DSL für alle" ???
    die jetzt kein DSL bekommen, werde es damit auch nicht können

    die einzige Alternative ist Arcor mit einem eigenen Netz (die nutzen nur die "letzte Meile" über Telekom Leitungen)
     
  3. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Bei der Leitungspufferung (-58dB in Berlin/F-Hain (was der Hammer ist)) und den MTU's richtet sich Arcor aber trotzdem nach der T-com. d.h. T-com geht vor Arcor.

    :(
     
  4. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Es ist wohl die einzige Möglichkeit in "nur Telekom" Gebieten DSL für einen gescheiten Preis zu bekommen und etwas unabhängiger von der Telekom zu sein. Es wird zwar immer noch ein Telekomanaloganschluss benötigt, dieser wird aber nicht mehr genutzt. Hansenet reduziert den eigenen Preis um den der Grundgebühr der Telekom, somit macht es fast keinen Unterschied ob man in der Stadt oder auf dem Land wohnt.

    Zu Arcor möchte ich nicht viel sagen, war nicht so von denen überzeugt. Die Sache mit der Mindestvertragslaufzeit und der kostenpflichtigen nicht besetzten Störungshotline (besonders teuer über Handy) sind für mich Gründe von denen Abstand zu halten.
     

Diese Seite empfehlen