1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[10.6 Snow Leopard] DS_Store und .Trashes Ordner auf ext. FP

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von äpfelchen22, 20.02.10.

  1. äpfelchen22

    äpfelchen22 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    234
    Hallo,

    habe über die SuFu gesehen, das es einen Thread bezüglich der DS_Store Dateien gibt, behandelt aber ein anderes Thema.

    Ich habe eine externe Festplatte, die an meinem Windows 7 Laptop mit NTFS formatiert wurde. Verwende ich diese FP nun an meinem iMac 21,5", dann erscheinen auf der FP zwei Dateien: .DS_Store und ._.Trashes. .Trashes erscheint auch nochmal als Ordner. Dazu hätte ich ein paar Fragen:

    1. Was sind das für Dateien? Wozu werden sie benötigt?

    2. Kann man diese Dateien vielleicht sowohl auf dem Mac als auch auf dem Laptop mit W7 ausblenden?


    Ich lege immer großen Wert auf eine gute und schöne Übersicht. Diese Dateien mischen sich aber einfach zwischen meine Ordner und Dateien, und daher finde ich das weniger übersichtlich.

    Falls es also ne Möglichkeit gibt diese Dateien irgendwie auszublenden, wäre es toll, wenn ihr mir schreiben würdet wie das geht. Ich habe die Dateien auch mal gelöscht, aber sobald die FP wieder an den iMac angeschlossen wird, erstellt er die Dateien und Ordner erneut. Könnte man eventuell diese Dateien zumindest alle in einen Ordner packen? Ich vermute Snow Leopard wird dann die Ordner dennoch wieder so erstellen oder?

    Gruß!
     
  2. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    .Trash ist der Papierkorb auf der ext. Platte. Wenn du also auf deinem Mac etwas auf der ext. Platte löschst, dann wird die Datei erstmal in diesen unsichtbaren Ordner (unter MacOSX sind im Normalfall alle Dateien und Ordner mit einem Punkt am Anfang unsichtbar) gelegt. Erst wenn du den Papierkorb auf dem Mac (mit angeschlossener Platte) entleerst, dann wird die Datei gelöscht.

    Die .DS_Store speichert Infos vom Finder, also Fensterposition, Grösse, Icongrösse, Anordnung usw. Wen man will kann man das aber auch ausschalten. (Such mal hier im Forum danach)
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du siehst ja die .DS-Store auf der externen Platte, da haben sie aber keinerlei Bedeutung. Die kannst du in den Papierkorb legen.
    Dann leere den Papierkorb auf der NTFS-Platte.
    salome
     
  4. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Und bei jedem neuen Anschliessen der Platte an den Mac sind sie wider da...
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Vielleicht findest du hier eine Lösung.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Das sind sie bereits.

    Ich finde Verkehrsschilder unübersichtlich.
    Hab mich auch schon drüber beschwert, aber trotzdem baut sie keiner ab.

    Ganz einfach: Unterlasse es, sie absichtlich einzublenden.

    Nein.

    Du wolltest doch den NTFS Schreibzugriff haben. Jetzt hast du ihn auch.
     
  7. äpfelchen22

    äpfelchen22 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    234
    Genau das ist das Problem, mehr oder weniger. Ich sehe es jetzt nicht unbedingt als Problem an, schöner wäre es halt, wenn man sie ausblenden könnte. Ich habe auch über Google einiges finden können, allerdings hat da wohl (noch) keiner eine Lösung parat.
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Also nochmal, ganz langsam zum mitschreiben:
    1) Das KANN man.
    2) Diese Objekte WERDEN bereits unsichtbar angelegt.
    3) DU SELBST hast die Anzeige von unsichtbaren Objekten erzwungen.
    Was erwartest du? So eine Funktion wie "Doppelsuperextra-Unsichtbar"?
     
  9. äpfelchen22

    äpfelchen22 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    234
    Ich hatte gehofft, das es eine Möglichkeit gibt, das diese Ordner erst gar nicht erstellt werden, da ich vorher nicht wußte welche Funktion sie haben. Habe auch im Netz eine Anleitung gefunden, wie man das Erstellen dieser Ordner wohl verhindern kann, aber irgendwie hat das nicht funktioniert. Muß ich halt mal weitergooglen.
     
  10. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Was hast du für ein Problem mit diesen zusätzlichen Dateien und Ordnern? Wenn du sie einfach unter Windows ausblenden kannst?
    (Es ist denke ich mal eh ratsam, auch unter Windows versteckte Dateien ausgeblendet zu lassen, es sind auch zB wichtige Systemdateien dabei, die nicht jeder unbedingt sehen muss...)

    Weiterhin werden in diesen \._.*-Dateien (zB. "._NAME_DER_DATEI") auch zB. Metadaten von OSX gespeichert (zB wenn du einer Datei unter OSX ein Label verpasst). Daher solltest du dir überlegen, ob du auf solche Funktionen verzichten kannst.
     
  11. Pantalon

    Pantalon Granny Smith

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    16
  12. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Und wie kann man diese Dateien unter Windows ausblenden?
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Indem man sie nicht vorsätzlich einblendet.
     
  14. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Um Rastafaris Antwort zu konkretisieren, weil du wohl wirklich nicht genau weißt, wie es geht:

    Du kannst in den Ordneroptionen des Explorers einstellen, ob versteckte Dateien angezeigt werden sollen oder nicht. Der Standard ist, dass diese NICHT angezeigt werden, und auf diesen müsstest du dein System wieder stellen.
     
  15. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Vielen Dank für deine Antwort. Da ich mit Macs aufgewachsen bin (und aufwachse) komme ich bei Windows lange nicht so draus wie bei Macs.

    @ Rastafari: Echt, da hast mich schon ein paar Mal geholfen. Aber könntest du deine Ratschläge bitte manchmal etwas konkreter formulieren?
     
  16. äpfelchen22

    äpfelchen22 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    234
    Ich habe es auf "versteckte Dateien ausblenden" eingestellt und trotzdem sieht man diese Ordner.
     
  17. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Dann kann ich dir auch nicht weiter helfen. Bei mir unter Windows XP hat das immer geklappt...
     
  18. MacMapple

    MacMapple Boskop

    Dabei seit:
    22.12.09
    Beiträge:
    205
    Hier wurde sich auch noch mal ausgiebig dem Thema zugewandt mit Fokus auf Wechseldatenträger zum Datenaustausch.
    Hiermit gehört u.a. ein vergessener Papierkorb auf dem USB-Stick (oder Platte) der Vergangenheit an und präsentiert sich nicht mehr in voller Schönheit im Windows-Explorer.

    siehe hier Ordneraktion: Volumes – purge dot files
     
  19. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    AT ist doch kein Gemischtwarenladen. Wenn ihr etwas über Windows wissen wollt, dann müsst ihr in ein Windowsforum gehen. Und wer das System benutzt, sollte es auch kennen.
     
  20. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Du sprichst mir aus der Seele, liebe Ente.
     

Diese Seite empfehlen