1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drumsamples und Band

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von marcel90, 03.08.08.

  1. marcel90

    marcel90 Idared

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    24
    hi an alle :)

    ich bin Dj. Lege auf mit Serato und 2 Turntables und einem Mixer und mein mac natürlich

    jetz aber meine frage:

    ich und ein paar freunde wollen jetzt eine band gründen

    ich würde gitarre spielen und mich eventuell noch um meinen synthesizer kümmern.
    wir wollen aber keinen drummer haben sondern elektronische drumkits und drumsamples

    das ganze geht so in richtung indie/electro/rock
    das ganze soll aus meinem mac kommen

    ich habe aber keine ahnung wie das geht und welche programme es gibt
    hab mich bisher nur mit vinyls beschäftigt... und einen synthesizer hab ich

    bitte um hilfe :)
     
  2. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Ableton Live könnte etwas für dich sein.

    Damit kannst du Drums selber programmieren, schön die Effektkiste durchwühlen, deinen Synth per MIDI steuern und das ganze dann auch noch relativ flexibel handhaben (heißt: Die Band muss sich nicht 100% an ein festes Raster halten, man kann z.B. im Intro auch ruhig mal etwas länger brauchen und bissle mim Publikum kommunizieren, musst quasi nur rechtzeitig wenn es weitergeht dies realisiern und dann in etwa sagen "Beim nächsten Takt geht's weiter", oder Ähnlich).


    Zum kreativen Auflegen kann es übrigens auch interessant sein.
     
  3. marcel90

    marcel90 Idared

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    24
    woho danke klingt sehr toll :)

    wo bekomm ich dieses programm und was kostet es ungefähr???

    aber das hilft mir schon sehr weiter :)
     
  4. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    http://www.ableton.com/

    Einfach mal die Trial Version ausprobieren. Kannste halt nicht speicher glaube ich, aber du kriegst ein Gefühl was das Programm macht/kann.
     
  5. marcel90

    marcel90 Idared

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    24
    ja hab jetzt mal runtergeladen und es sieht schon mal vielversprechend aus :)

    danke für die schnelle hilfe :cool:
     
  6. Xenox.AFL

    Xenox.AFL Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    315
    Gerade wenn es um Midi geht ist ABleton leider nicht so auf dem laufenden wie z.B. Logic, wenn es um Midi geht ist Logic einzigartig durch die ganzen Environment möglichkeiten etc.

    Ich würde da eher zu Logic Express zugreifen, liegt aber auch daran das ich Jahrelang Logic User bin (seit Version 3.0 oder so) und deswegen genau weiß, was Logic kann und was nicht...

    Inwieweit aber Ableton Midi jetzt in Live 7 eingebaut hat weiß ich nicht... Hm...

    Frank
     
  7. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Du hast schon recht.
    Ich benutze Logic auch lieber als Live, jedoch ist das für Live Auftritte wohl doch besser geeignet.
    Außerdem findet man ziemlich schnell ins Geschehen rein. (Habe selbst damit angefangen..)
    Lässt sich auch so ganz schön zum auflegen verwenden.. Ist ne super ergänzung meiner Meinung nach.
    SSL -> MAC -> Ableton -> midi interface -> DJM800 (Midi fähig) = geil :)
     

Diese Seite empfehlen