1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Druckertreiber Kyocera FS-1010 / Airport Express

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von switcher2006, 08.05.08.

  1. switcher2006

    switcher2006 Macoun

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    118
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern meinen Kyocera FS-1010 s/w Laserdrucker an meine Aiport Express Station angeschlossen, so dass nun alle Rechner (Mac + Win), die das WLAN nutzen, auch auf diesem Drucker Zugang haben.

    Folgende Frage zur Installation des Druckers:

    Um den Drucker als Kyocera FS-1010 zu installieren, musste ich den Drucker im Airport Dienstprogramm einrichten. Da Kyocera Drucker dort standardmäßig nicht aufgeführt sind, habe ich einen Treiber für OS X 10.4 von der Kyocera website geladen. Es hat ziemlich lange gedauert bis ich verstanden habe wie der verbundene installer funktioniert...

    In jedem Fall musste ich den installer geöffnet lassen, nachdem er irgendwelche Dateien irgendwo tief im System verschaufelt hatte (admin Passwort wurde abgefragt!), damit der Drucker dann im Airport Dienstprogramm angezeigt wurde.

    Meine Frage:

    1. Wie kann ich nachvollziehen welche Dateien der installer wohin kopiert hat?
    2. Wie muss man einen solchen Treiber desinstallieren, wenn man es wollte?

    Habe auf der Festplatte nichts gefunden. Der Kyocera installer hat auch leider nicht die Option den Druckertreiber wieder zu deinstallieren.

    Danke im voraus!
    switcher2006
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Wenn es eine Package-Datei (.pkg) ist, kannst du mit dem Programm Pacifist nachsehen, was darin ist und wo alles hinkopiert wird.

    MfG
    MrFX
     
  3. switcher2006

    switcher2006 Macoun

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    118
    Es war eine .hqx Datei. Nach Entpacken stand der installer als Applikation (.app) zur Verfügung. Installieren des Treibers mit Hilfe dieser Applikation erforderte admin Passwort.

    Gruß,
    switcher2006
     

Diese Seite empfehlen