1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Druckertreiber für canoni550

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von derdon, 27.01.07.

  1. derdon

    derdon Gast

    Hallo zusammen,
    ich frage jetzt noch mal genauer. Ich habe einen Macmini mit Airport laufen. Am Wlan habe ich Windows XP angeschlossen. Am Windowsrechner habe ich den Drucker über usb angeschlossen.
    Nun möchte ich vom Mac aus auf diesen Drucker zugreifen. Das klappt auch mit den vom mac angegebenen Druckertreibern für Canon. Allerdings ist das Ergebniss sehr schlecht (schwacher Druck) da es nich der exakte Treiber für den i550 ist. Nun habe ich mir den richtigen Treiber runtergeladen und nach Anweisung installiert. Der neu installierte Treiner ist allerdings nicht in der Liste der Treiber zu finden die ich bei der Druckerkonfiguration vorfinde sonder er ist als lokaler Treiber einfach auf der Platte als .dmg datei. Wenn ich diesen neuinstallierten Treiber auswähle kommt nur Printerfehler. Wer kann helfen. Bitte keine Tips wie "schließ den Drucker direkt an den Mac". Das möchte ich aus verschiedenen Gründen nicht. Aus Linux kenn ich das so das sich neuinstallierte Treiber automatisch dahininstallieren wo auch die anderen vorzufinden sind. Warum hier nicht??
    Danke
     
  2. derdon

    derdon Gast

    Weiß hier keiner rat???? Oder gibts keine Lösung
     
  3. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Nun, anhand deiner Beschreibung lese ich mal heraus, dass du deinen Mac noch nicht so lange hast.

    1.)

    Wenn dein Treiber als .dmg Datei vorliegt, dann kannst du diese Datei nach der Installation getrost löschen/archivieren, sie wird nicht mehr benötigt. Es ist nur ein Diskimage, welches man mit MacOS sehr einfach öffnen kann. Alles was darin liegt, sollte man vor der Verwendung installieren / ins richtige Verzeichnis ziehen.

    2.)

    Canon betreibt bei seinen Druckern eine sehr restriktive Firmenpolitik.
    Die Consumergeräte werden immer als nicht netzwerktauglich beschrieben.
    Technisch gesehen steht dem aber eigentlich nichts im Wege, da ja in diesem Fall das
    Betriebssystem die Netzwerkfunktionalität bereit stellt.
    Dummerweise ist es bei MacOS möglich, auch wenn nicht besonders schön, diese Netzwerkfunktionalität eines Treibers zu unterbinden, indem man die eigentlich sehr gute Treiberstruktur von Cups (dem Drucksystem von MacOS) dafür missbraucht.

    Genau dies macht Canon. Daher kann der Treiber von Canon nicht auf einen übers Netzwerk angeschlossenen i550 drucken.

    Einziges Workaround sind USB over Ethernet Tranceiver, die mit Hilfe eines speziellen Treibers dem Mac eine USB-Schnittstelle zur Verfügung stellen, die am Netzwerk angeschlossen wird.
    Diese sind allerdings recht teuer, da kommt man mit einem 2. Drucker billiger bei weg.

    Unter Windows ist es Canon übrigens noch nicht gelungen, den Netzwerkbetrieb der Treiber zu unterbinden. Bei der Installation über deren Installer wird diese Funktion zwar nicht angeboten, wenn man den Drucker allerdings manuell auswählt, kann der Anschluss auch im Netzwerk liegen. Das liegt an dem sehr starren Treiberschema, welches Canon unter Windows einhalten muss.
     
  4. derdon

    derdon Gast

    Hallo Dusty,
    danke für die Information.
    Ja ich hab den Mac noch nicht so lange. Habe bis jatzt mit Windows und linux prallel gearbeitet. Mein Problem ist wohl unter anderem, die Dateistrucktur vom mac noch nicht so zu kennen.
    Nach der Installation des Druckertreibers hab ich erwartet, das dieser mit in der Liste der anderen Canon Druckertreiber aufaucht. Genau das macht er nicht. Meine Vorgehensweise ist
    ist diese. Ich geh ins Menü Drucken/Faxen=>Druckerkonfigurieren => Druckermodell => Canon => Treiber aussuchen . Da kommen dann die ganzen Treiber mit installiert sind. Allerdings fehlt hier der von mir nachträglich installierte Treiber. Ich bin dann auf "andere" gegangen und habe nur das image gefunden. Wo hat sich der Treiber hininstalliert? Vergeblich such ich die Option Datei suchen.
    Bei der Installation wurde mir nur das Volume Festplatte angeboten. Ich weiß viele Fragen die eigentlich simpel sind wenn man sich auskennt.
     
  5. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Mh, vielleicht habe ich das nicht ganz klar ausgedrückt:

    Wenn du den Canon Treiber installiert hast und den Drucker per USB an den Rechner anschließt,
    dann erscheint der Drucker automatisch. So wie du es beschreibst, hast du die Installation richtig durchgeführt.

    Alles Andere geht nicht. Du kannst den Treiber nicht für einen Netzwerkdrucker oder zum manuellen Hinzufügen auswählen.
    Er erscheint einfach nicht.
    Das ist auch ganz logisch, denn der Treiber klinkt sich zwischen USB und dem Cups Backend. Man hat also keine Chance, irgend etwas anderes zu machen, als den Drucker per USB anzuschließen.

    Das hat Canon wirksam verhindert. Es ist technisch auch so realisiert, dass es keinen Trick geben kann, das zu umgehen, außer man schafft sich einen der oben genannten USB Tranceiver an.
     
  6. derdon

    derdon Gast

    Alles klar, danke. Ich werd mal sehen was ich weiter mache.
     

Diese Seite empfehlen