1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Druckerserver für windows Kisten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von steffen_imac, 25.02.08.

  1. Hallo,

    habe einen Server mit Druckerserver aktiv dort hängt ein Canon IP 5300 dran welchen ich freigegeben habe.

    Wenn ich den Drucker über meinen imac und macbook hinzufüge dann installiert er den treiber richten den Drucker ein und ich kann ohne Probleme drucken.

    Wenn ich den Drucker über Windows XP einrichte dann wähle ich auch den Druckertreiber aus und er installiert diesen usw und ich kann auch etwas drucken und er zeigt kurz das druckerfesnter an welches dann gleich wieder verschwindet aber es kommt kein papier heraus.

    irgendwie scheint das so dass der ruckauftrag auf dem weg zum server verschwunden geht.

    gibt es da einen geheimtipp?

    gruß

    steffen
     
  2. Patrick

    Patrick Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    366
    Wie genau hast Du den Drucker unter XP eingerichtet?
     
  3. im fenster drucker und faxgeräte - drucker hinzufügen - netzwerkdrucker - ip adresse eingeben 192.168.0.50/canon - weiter - zweimal ok klicken - treiber auswählen canon ip 5300 - fenster öffnet sich benutzernamen und passwort zur verbindung eingeben - bn und pw eingegeben - ok - fertigstellen.

    neuer drucker in dem fenster wurde hinzugefügt welcher hellgrau erscheint.

    unmittelbar am drucker steht: zugriff verweigert keine verbindung vorhanden.

    ein druckversuch liefert wieder das selbige problem dass er drucken will aber nichts ankommt.

    muss man den benutzer oder die gruppe erst für smb druck freigeben?

    auf dem server ist druck und smb aktiv und läuft.

    irendwie habe ich anscheined nen denkfehler.

    gruß

    steffen
     

Diese Seite empfehlen